2 Möglichkeiten zum Deaktivieren der Warnung vor sensiblen Inhalten auf Twitter Mobile und im Web

Sind Sie auf Twitter auf die Warnung „Dieser Tweet kann sensible Inhalte enthalten“ oder „Die folgenden Medien können sensibles Material enthalten“ gestoßen? Nun, es ist für Tweets mit sensiblen Inhalten wie Gewalt oder Nacktheit. Standardmäßig schränkt Twitter solche Medien, die NSFW-Inhalte enthalten können, mit einer Warnung ein. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch zulassen, dass sie in Ihrem Feed angezeigt werden. So können Sie die Warnung vor sensiblen Inhalten auf Twitter auf Mobilgeräten und PCs deaktivieren.

Warnung vor sensiblen Inhalten auf Twitter deaktivieren

Dieser Tweet kann potenziell sensible Inhalte enthalten

Die Leute posten oft Bilder und Videos auf Twitter, um zu zeigen, was auf der ganzen Welt passiert. Manchmal können diese Medien sensible Themen beinhalten, einschließlich gewalttätiger und nicht jugendfreier Inhalte.

Viele Menschen bevorzugen es, solche Inhalte zu vermeiden, daher kennzeichnet Twitter sie mit dem Label „sensible Inhalte“. Es verpackt die Bilder und Videos unter eine Warnmeldung, die vor dem Anzeigen der Medien bestätigt werden muss. Das gleiche erscheint auf dem Profil, das den Inhalt veröffentlicht.

Wenn Sie jedoch mit der Anzeige sensibler Inhalte in Ihrem Feed zufrieden sind, können Sie die Warnung „Dieser Tweet enthält möglicherweise sensiblen Inhalt“ auf Twitter vermeiden. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie es deaktivieren, sei es in der mobilen Twitter-App oder im Web.

In der mobilen Twitter-App

  1. Öffnen Sie die Twitter-App auf Ihrem Telefon.
  2. Klicken Sie oben links auf Ihr Profilbild, um das Seitenleistenmenü zu öffnen.
  3. Wählen Sie Einstellungen und Datenschutz und dann Datenschutz und Sicherheit.
  4. Klicken Sie auf den angezeigten Inhalt.
  5. Aktivieren Sie den Schalter für Medien anzeigen, die sensible Inhalte enthalten können.

In der Twitter Web- oder Desktop-App

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und gehen Sie zu Twitter.com. Melden Sie sich mit Ihrem Konto an, falls noch nicht geschehen.
  2. Klicken Sie im Seitenleistenmenü auf Mehr.
  3. Wählen Sie dann Einstellungen und Datenschutz > Datenschutz und Sicherheit.
  4. Klicken Sie nun auf Inhalt, den Sie sehen.Warnung vor sensiblen Inhalten auf Twitter deaktivieren
  5. Aktivieren Sie auf dieser Seite das Kontrollkästchen für Medien anzeigen, die möglicherweise sensible Inhalte enthalten.Warnung vor sensiblen Inhalten auf Twitter entfernen

Dadurch wird die Warnung vor sensiblen Inhalten im Twitter-Web deaktiviert.

Medien mit sensiblen Inhalten in Twitter-Suchen zulassen

Standardmäßig blendet Twitter Medien mit sensiblen Inhalten in den Suchergebnissen aus. Sie können aktivieren, dass diese Tweets in den Suchen angezeigt werden, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie Twitter Web auf Ihrem PC.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen und Datenschutz > Datenschutz und Sicherheit > Gesehene Inhalte.
  3. Wählen Sie Sucheinstellungen.
  4. Deaktivieren Sie hier das Kontrollkästchen für Vertrauliche Inhalte ausblenden.

Sie können die gleichen Schritte in der mobilen Twitter-App auf Ihrem Android-Telefon ausführen. Allerdings ist die Einstellung derzeit unter iOS nicht verfügbar.

Entfernen Sie das Label für sensible Inhalte aus Ihren Tweets

Manchmal markiert Twitter die von Ihnen hochgeladenen Medien aufgrund ihrer sensible Medienpolitik. Sie können dies jedoch verhindern, indem Sie die Einstellungen wie unten gezeigt anpassen.

  1. Öffnen Sie Twitter und klicken Sie in der Seitenleiste auf Mehr.
  2. Wählen Sie Einstellungen und Datenschutz > Datenschutz und Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Ihre Tweets.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Medien, die Sie twittern, als Inhalte mit möglicherweise sensiblem Material markieren.Entfernen Sie das Label für sensible Inhalte aus Ihren Tweets

Sie können die gleichen Schritte in der mobilen Twitter-App wiederholen. Die Option ist jedoch in der iOS-Version noch nicht verfügbar.

Beachten Sie, dass Sie die Option aktiviert lassen, wenn Sie regelmäßig Medien mit sensiblen Inhalten veröffentlichen. Andernfalls kann Twitter die Option für Ihr Konto dauerhaft deaktivieren.

Einpacken

Dies war eine kurze Anleitung zum Deaktivieren der Warnung vor sensiblen Inhalten in der mobilen Twitter-App und im Web. Außerdem haben wir auch Schritte zum Einblenden sensibler Tweets aus Suchanfragen und zum Entfernen der sensiblen Inhaltsbezeichnung aus Ihren Tweets erwähnt. Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, ob es Ihnen geholfen hat. Bleib dran für mehr.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.