3 Möglichkeiten zur Behebung Kann Bilder von Google Chrome auf dem PC nicht herunterladen oder speichern

Neben Suchanfragen nutzen Menschen Google Chrome auch, um Bilder aus dem Internet herunterzuladen. Die Funktion zum Speichern von Bildern kann jedoch manchmal zu Problemen führen. Klicken Sie in diesem Fall mit der rechten Maustaste auf das Bild und tippen Sie auf “Bild speichern unter”. Zum Glück kann es durch einige einfache Schritte zur Fehlerbehebung behoben werden. In diesem Artikel sehen wir uns drei einfache Möglichkeiten an, um zu beheben, dass Bilder nicht von Google Chrome auf dem PC heruntergeladen oder gespeichert werden können.

Sie können keine Bilder von Google Chrome herunterladen oder speichern? Hier ist der Fix

1]Cache leeren und Daten durchsuchen

Fix Kann Bilder von Google Chrome auf dem PC nicht speichern

Ein schneller Neustart kann die meisten vorübergehenden Störungen und Probleme beheben. Wenn Sie jedoch immer noch keine Bilder von Google Chrome speichern können, versuchen Sie, den Cache und die Browserdaten wie folgt zu leeren.

  1. Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte und tippen Sie auf Weitere Tools.
  2. Klicken Sie auf Browserdaten löschen und wählen Sie die Registerkarte Basic.
  3. Ändern Sie den Zeitbereich in Alle Zeit.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Cookies und zwischengespeicherte Bilder. Klicken Sie abschließend auf Daten löschen.

Dadurch werden die meisten zugrunde liegenden Probleme behoben und Sie können jetzt ohne Probleme Bilder von Google Chrome herunterladen. Beachten Sie, dass Sie durch das Löschen von Cookies von den meisten Websites abgemeldet werden, auf denen Sie derzeit angemeldet sind.

2]Bilder per Drag & Drop auf den Desktop ziehen

Fix: Bilder können nicht von Google Chrome auf dem PC gespeichert werden

Wenn die Option „Bild speichern“ nicht angezeigt wird oder einfach nicht funktioniert, können Sie Bilder trotzdem speichern, indem Sie sie per Drag & Drop auf Ihren Desktop ziehen.

Halten Sie zum Ziehen den Mausklick über das Bild in Chrome und ziehen Sie dann die Maus in die rechte untere Ecke, um den Desktop anzuzeigen. Lassen Sie dann den Mausklick auf dem Desktop los. Das Bild wird nun auf Ihrem Desktop gespeichert.

3]Google Chrome aktualisieren oder neu installieren

Fix Kann Bilder nicht von Google Chrome auf den PC herunterladen

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Google Chrome verwenden. Wenn nicht, aktualisieren Sie es über Einstellungen > Über Chrome. Wenn bereits der neueste Build ausgeführt wird, können Sie die andere Option deinstallieren und erneut installieren offizielle Website. Dadurch werden Build-spezifische Fehler oder Probleme behoben.

Andere Tipps zur Behebung des Problems Chrome kann Bilder nicht speichern unter Windows

Wenn keine der oben genannten Methoden für Sie funktioniert, starten Sie Ihren Computer in einem sauberen Zustand und versuchen Sie, ob die Funktion jetzt funktioniert. Wenn dies der Fall ist, stört wahrscheinlich ein anderes Programm Chrome und verursacht Probleme.

Sehen Sie sich auch schnell die in Chrome installierten Erweiterungen an. Entfernen Sie die, die Sie kürzlich installiert haben, und überprüfen Sie sie erneut. Alternativ können Sie auch andere Chromium-basierte Browser wie Microsoft Edge und Brave verwenden.

Einpacken

Dies waren also schnelle Möglichkeiten, das häufige Problem zu beheben, bei dem Sie keine Bilder von Google Chrome auf dem PC herunterladen oder speichern können. Ich hoffe, dass Sie das Problem mit den oben genannten Methoden beheben können. Lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, was für Sie funktioniert hat. Bleiben Sie dran für mehr solcher Tipps und Tricks.

Lesen Sie auch – Google Chrome-Tricks: Schneller Download, Dark Mode erzwingen, Sneak Peek Tab

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.