5 funktionierende Möglichkeiten, um das Problem beim Hochladen von Google Forms-Dateien zu beheben

Haben Sie Probleme beim Hochladen einer bestimmten Datei in ein Google-Formular? Schlägt es ständig beim erneuten Versuch fehl? Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir haben mehrere effektive Methoden, um Ihnen bei der Behebung dieses Problems zu helfen. In der Zwischenzeit können Sie auch lernen, das Problem beim Hochladen von Dateien auf Google Drive zu beheben.

Möglichkeiten zum Beheben von Fehlern beim Hochladen von Google Forms-Dateien

Löschen Sie den Browser-Cache und laden Sie das Google-Formular neu

Eine der effektivsten Methoden, um das Problem beim Hochladen von Dateien in Google-Formularen zu beheben, besteht darin, die Browser-Caches zu löschen. Häufig behindert eine übermäßige Anhäufung von Cache-Dateien die grundlegenden Browsing-Funktionen wie das Hochladen einer Datei. Befolgen Sie diese Schritte für eine einfache Lösung.

1. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke des Browsers und drücken Sie die Option Einstellungen.

2. Erweitern Sie als Nächstes Datenschutz und Sicherheit in der linken Seitenleiste und klicken Sie rechts auf die Option Browserdaten löschen.

3. Aktivieren Sie außerdem Cache-Dateien und Cookies in der Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche Daten löschen, um alle temporären Cache-Dateien aus dem Browser zu löschen.

4. Laden Sie die Google-Formularseite neu und überprüfen Sie, ob das Problem beim Hochladen der Datei behoben wurde.

Verwenden Sie den Inkognito-/Private-Browsing-Modus

Wenn Sie häufig Erweiterungen in Ihrem Google Chrome-Browser verwenden, hat eine kürzlich erfolgte Installation möglicherweise Probleme beim Hochladen von Dateien in Ihr Google-Formular ausgelöst. Um dieses Problem zu vermeiden, können Sie versuchen, Ihre Datei im Inkognito-/privaten Browsermodus hochzuladen, der standardmäßig alle installierten Erweiterungen deaktiviert.

1. Öffnen Sie Google Chrome und drücken Sie die Tastenkombination Strg+Umschalt+N, um das Inkognito-Fenster sofort zu starten. In ähnlicher Weise können Sie die Tastenkombination Strg+Umschalt+P drücken, um den Modus „Privates Surfen“ in Firefox zu starten.

2. Öffnen Sie Ihr Google-Formular in diesem Modus und überprüfen Sie, ob das Problem beim Hochladen von Dateien behoben wurde.

Überprüfen Sie Dateityp und -größe vor dem Hochladen

Einer der häufigsten Gründe für das Problem des Dateiuploads bei Google-Formularen ist die Einschränkung des Dateityps und der Dateigröße durch den Formularersteller. Standardmäßig unterstützt das Google-Formular die folgenden Dateitypen:

1. Dokument, Tabellenkalkulation und Präsentation.

2. Zeichnungen, Bilder und PDFs.

3. Video- und Audiodateien.

Zusätzlich zu diesen Dateitypen kann der Formularersteller auch die Upload-Dateigröße auf 1 MB bis 10 GB beschränken. Ein einzelnes Google-Formular kann jedoch standardmäßig bis zu 1 GB an Antwortdaten speichern. Für einen erfolgreichen Upload in Google-Formulare sollten Sie sich an die aufgeführten Dateitypen und -größen halten.

Sie können auch lernen, wie Sie Bilder mit Ihrem iPhone automatisch in PDF-Dateien konvertieren.

Verwenden Sie ein individuelles Google-Konto, um das Problem beim Dateiupload zu beheben

Es wird häufig festgestellt, dass Benutzer, die das Formular mit einem gemeinsamen Google-Konto ausfüllen, anfälliger für das Problem mit dem Dateiupload sind. Um dies zu verhindern, sollten Sie sich immer mit Ihrem individuellen Google-Konto anmelden, um ein Google-Formular auszufüllen und dort Dateien hochzuladen.

Sie können in Ihrem Formular auch zu einem anderen Google-Konto wechseln, indem Sie neben Ihrer E-Mail-Adresse auf die Schaltfläche Konto wechseln klicken.

Versuchen Sie einen anderen Browser, um die Datei hochzuladen

Wenn beim Hochladen von Dateien in einem bestimmten Browser häufig Probleme auftreten, können Sie zu einem anderen Webbrowser wechseln, um die Datei in Ihr Google-Formular hochzuladen. Sie können aus einer Vielzahl von Top-Webbrowsern wie Firefox, Brave, Opera, Safari usw. wählen.

Bonus-Tipp: Wenden Sie sich an den Eigentümer des Formulars

Wenn Sie den Fehler beim Hochladen der Google-Formulardatei immer noch nicht beheben konnten, können Sie sich an den Eigentümer des Google-Formulars wenden, um das Problem zu melden. Das Anpassen der Standardeinstellungen für das Google-Formular kann dem Formularinhaber helfen, solche Probleme zu beheben.

Verwandte | 2 Möglichkeiten, längere Videos auf Instagram hochzuladen

Zusammenfassung: Behebung von Problemen mit Google-Formularen

Wir hoffen, dass Sie das Problem beim Hochladen von Dateien in Google-Formularen mithilfe der oben aufgeführten Methoden nun erfolgreich behoben haben. Wenn diese kurze Lektüre Sie bei der Behebung des Problems unterstützt hat, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und teilen Sie diese Lektüre mit Ihren Lieben, damit sie beim Ausfüllen von Formularen bei Google niemals mit solchen Problemen konfrontiert werden. Abonnieren Sie GadgetsToUse für mehr Lesequalität.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.