5 Kindersicherungseinstellungen in Windows 11, die Sie auf dem PC Ihres Kindes verwenden können

Wenn Sie ein Elternteil sind und die digitale Sicherheit Ihres Kindes bei der Verwendung von Windows 11 gewährleisten möchten, sind die Einstellungen für die Kindersicherung perfekt dafür geeignet. Mit dieser Funktion können Sie die Aktivitäten Ihres Kindes auf seinem Konto einfach überwachen und steuern. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten Einstellungen für die Kindersicherung vor, um das Beste aus dieser Funktion herauszuholen.

Lesen Sie auch | 6 Datenschutzfunktionen von Windows 11, die Sie jetzt verwenden sollten.

Verwendung der Kindersicherung in Windows 11

Mit der Kindersicherungsfunktion in Windows 11 können Sie die Aktivitäten Ihres Kindes überwachen und steuern, einschließlich Einstellungen wie Bildschirmzeit, App-Zugriff, Spielzeiten und sogar das Auferlegen von Einschränkungen beim Einkaufen. So können Sie mit Ihrem Microsoft-Konto Ihr Kind in dieser digitalen Welt ganz einfach absichern und schützen. Darüber hinaus können Sie auch unsere ausführliche Anleitung zum Einrichten der Kindersicherung auf Ihrem Android TV lesen.

Erstellen eines Elternkontos in Windows 11

Befolgen Sie diese Schritte, um ein Microsoft-Konto für Ihr Kind mit Windows 11 zu erstellen.

  • Drücken Sie die Windows-Taste und suchen Sie nach der App „Einstellungen“, um sie zu öffnen.

  • Erweitern Sie in der linken Seitenleiste Konten und klicken Sie auf Familie und andere Benutzer.

  • Um ein Microsoft-Konto für Ihr Kind zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Konto hinzufügen vor Familienmitglied hinzufügen.

  • Klicken Sie auf der Anmeldeseite auf die Option Eine für Kind erstellen.

  • Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um ein Konto für Ihr Kind zu erstellen.

  • Glückwunsch. Sie haben erfolgreich ein Elternkonto in Windows 11 erstellt.

Beste Kindersicherungseinstellungen unter Windows 11 im Jahr 2022

Jetzt, da das Elternkonto eingerichtet ist, ist es an der Zeit, sich über die 5 besten Jugendschutzeinstellungen zu informieren, um Family Safety in Windows 11 optimal zu nutzen. Um die Jugendschutzeinstellungen zu öffnen und zu konfigurieren, klicken Sie auf „Familieneinstellungen online verwalten“ oder „Konto entfernen“. Verknüpfung. Sie werden zur Online-Microsoft-Webseite für Family Safety weitergeleitet. Klicken Sie auf den Kontonamen des Kindes, um die Elterneinstellungen zu konfigurieren.

Begrenzen Sie die Nutzungs- und Bildschirmzeit

  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Option Bildschirmzeit.
  • Aktivieren Sie „Einen Zeitplan verwenden“ auf allen Geräten.

  • Legen Sie Ihre definierten Nutzungszeiten für jeden Wochentag fest, indem Sie auf jeden Tag klicken und Ihren bevorzugten Zeitbereich festlegen.

Verwenden Sie Aktivitätsberichte, um Geräte- und App-Aktivitäten anzuzeigen

Activity Reporting ist eine weitere einzigartige Funktion in Family Safety, mit der Sie ganz einfach über die Aktivitäten und App-Nutzung Ihres Kindes benachrichtigt werden können. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie/Ihr Kind sich mit seinem/ihrem Microsoft-Konto anmelden und es manuell aktivieren. Befolgen Sie diese Schritte, um dasselbe zu tun.

  • Scrollen Sie im Abschnitt Übersicht nach unten und aktivieren Sie die Option Meine Aktivität teilen, um die Aktivitätsverfolgung für Eltern zu aktivieren.

  • Melden Sie sich jetzt mit Ihrem übergeordneten Microsoft-Konto an und scrollen Sie nach unten, um den Aktivitätsbericht-Schalter zu finden, um ihn zu aktivieren.

  • Das ist es. Sie haben die Aktivitätsverfolgung erfolgreich für das Konto Ihres Kindes aktiviert.

Richten Sie Xbox Gaming-Filter ein

Mithilfe von Microsoft Family Safety können Sie auch Filter für Xbox-Spiele steuern und festlegen.

  • Klicken Sie auf die Option „Übersicht“ in der linken Seitenleiste und scrollen Sie nach unten, um den Abschnitt „Xbox Online Gaming“ zu finden. Klicken Sie auf den Link Xbox-Einstellungen überprüfen.

  • Melden Sie sich erneut mit dem Microsoft-Konto an und wählen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen für Online-Spiele aus, indem Sie die entsprechenden Schalter anpassen.

Filtern und blockieren Sie unangemessene Inhalte

Eine der wichtigsten Funktionen von Microsft Family Safety besteht darin, Ihr Kind vor dem Anzeigen unangemessener Inhalte im Internet zu schützen. Befolgen Sie diese Schritte, um den Filter für unangemessene Websites und Suchanfragen zu aktivieren.

  • Klicken Sie auf der Family Safety-Homepage in der linken Seitenleiste auf die Option Inhaltsfilter.
  • Scrollen Sie nach unten, um den Abschnitt Filtereinstellungen zu finden, und aktivieren Sie den Schalter für Unangemessene Websites und Suchanfragen filtern.

  • Wenn Sie einige Browser oder Spielvorschläge von diesem Filter ausschließen möchten, müssen Sie auf den Link für App- und Spielfilter klicken, um ihn manuell zur Ausschlussliste hinzuzufügen.
  • Beachten Sie, dass Web- und Suchfilter nur für den Microsoft Edge-Browser gelten.
  • Sie können auch lernen, die Kindersicherung auf YouTube einzustellen.

Fordern Sie Kinder auf, vor dem Kauf eine Genehmigung anzufordern

Sie können auch Einschränkungen für Ihr Kind festlegen, damit es vor jeder Zahlungsanforderung eine Genehmigung einholen kann. Auf diese Weise bleiben Sie auf dem Laufenden und werden über jeden Kauf benachrichtigt, den Ihr Kind initiiert.

  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Option Ausgaben.
  • Scrollen Sie nach unten, um die Ausgabeneinstellungen zu finden, und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten vor der Option Altersfilter.
  • Sie können auch Benachrichtigungen für jede Transaktion aktivieren, die mit dem Microsoft-Konto des Kindes durchgeführt wird.

  • Legen Sie Ihre gewünschte Altersgrenze für das Anfordern von Kaufgenehmigungen fest.

Bonus: Beste kostenlose Software-Alternativen für die Kindersicherung

Kidlogger

Kidlogger ist eines der am häufigsten verwendeten kostenlosen Tools zur Kindersicherung, das für die Aktivitätsverfolgung verwendet wird. Sobald dieses Tool richtig installiert und eingerichtet ist, kann es Ihnen helfen, Tastenanschläge, Browsing-Aktivitäten und sogar die von Ihrem Kind verwendeten Programme sofort zu verfolgen und zu kennen. Dieses Tool bietet auch einen Tonrekorder, der nur in kostenpflichtigen Versionen verfügbar ist, mit dem Sie die Gespräche Ihres Kindes im Internet aufzeichnen und bestimmen können. Es ist auch kostenlos erhältlich, deckt aber nur ein Gerät im kostenlosen Plan ab. Sie können diese Software unter ausprobieren Kidlogger.

OpenDNS-Familienschild

OpenDNS Family Shield ist eine effektive Kindersicherungssoftware, die für verschiedene Plattformen verfügbar ist und Ihr Kind vor irrelevanten digitalen Inhalten schützen kann. Das Beste an dieser Software ist, dass Sie sie auf eine Vielzahl von Geräten anwenden können, einschließlich Ihres Systems, Mobiltelefons und sogar des Netzwerkrouters. Einmal auf Router-Ebene angewendet, können Sie jeden einzelnen Netzwerkverkehr nach Ihren Wünschen filtern. Es ist sowohl in kostenlosen als auch in kostenpflichtigen Versionen verfügbar und Sie können versuchen, sie vom Offiziellen aus zu installieren OpenDNS-Website.

Zusammenfassung: Sichere Windows-Umgebung für Kinder

Das sind die 5 besten Einstellungen für die Kindersicherung, die Sie in Windows 11 verwenden können, um die Aktivitäten Ihres Kindes in dieser digitalen Welt zu schützen und zu überwachen. Wenn Ihnen dieser Artikel dabei geholfen hat, dasselbe zu gewährleisten, dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und teilen Sie dies mit Ihren Freunden, damit sie im digitalen Raum sicher sind. Seien Sie gespannt auf weitere solcher informativer Lektüre.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.