7 beste Tipps und Tricks zum Bearbeiten von Videos in Google Fotos auf Ihrem Handy

  • Video: Trimmen, Stummschalten, Stabilisieren und Exportieren von Frames als Bilddateien.
  • Zuschneiden: Zuschneiden, drehen und horizontale Anpassung.
  • Anpassen: Helligkeit, Kontrast, Weißpunkt, Wärme, Hautfarbe usw.
  • Filter: Wenden Sie Google Photo-Filter auf Videos an.
  • Mehr: „Markup“-Tool zum Zeichnen oder Schreiben auf Ihren Videos.

Trimme deine Videos

Wenn Sie die Länge Ihres Videos ändern oder es zuschneiden möchten. Folgendes können Sie tun:

1. Öffnen Sie dieses Video in Google Fotos und tippen Sie auf das Bearbeitungssymbol darunter.

2. Jetzt sehen Sie im unteren Menü die Option „Video“.

3. Hier sehen Sie alle Frames des Videos in einer Leiste. Sie können den Schieberegler einfach von links und rechts anpassen, um die Videolänge zu trimmen.

Tippen Sie zuletzt auf „Kopie speichern“, um das zugeschnittene Video zu speichern.

Bilder aus Videos exportieren

Wie Sie in den obigen Screenshots sehen können, befindet sich unterhalb der Frame-Timeline des Videos eine Option namens „Frame exportieren“. Wenn Sie ein Foto aus Ihrem Video herausnehmen möchten, kann Ihnen diese Option helfen. Hier ist wie:

1. Öffnen Sie Google Fotos und wählen Sie ein Video aus, aus dem Sie ein Bild exportieren möchten.

2. Tippen Sie auf das Bearbeiten-Symbol und auf der ersten Seite sehen Sie „Rahmen exportieren“.

3. Tippen Sie darauf und Google exportiert den aktuell auf Ihrem Bildschirm angezeigten Rahmen und speichert ihn auf Ihrem Telefon.

Wenn Sie einen anderen Frame oder ein anderes Bild exportieren möchten, spielen Sie einfach das Video ab und halten Sie es an der Stelle an, an der Sie das Bild aufnehmen möchten.

Videos stabilisieren

Wenn Ihr Telefon keine OIS- oder EIS-Unterstützung in der Kamera hat und Sie trotzdem nicht möchten, dass Ihre Videos verwackelt sind, können Sie dieses Problem in Google Fotos beheben. So stabilisieren Sie Videos in Google Fotos:

1. Öffnen Sie Google Fotos und wählen Sie ein Video aus, das Sie stabilisieren möchten.

2. Tippen Sie im unteren Menü auf die Schaltfläche Bearbeiten.

3. Nun sehen Sie bei der ersten Videooption das Stabilisatorsymbol daneben.

4. Tippen Sie darauf und Google stabilisiert das Video automatisch.

Sie können auf „Kopie speichern“ tippen, um das stabilisierte Video zu speichern.

Schneiden oder drehen Sie Ihre Videos

Wenn Sie einige Teile Ihres Videos zuschneiden oder drehen möchten, um die Ausrichtung zu ändern, können Sie dies genau wie bei Bildern tun. Der Video-Editor von Google Fotos verfügt auch über das Zuschneidewerkzeug. So schneiden oder drehen Sie ein Video:

1. Öffnen Sie Google Fotos und wählen Sie Ihr Video aus.

2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten und wählen Sie dann im unteren Menü neben Video die Option Zuschneiden.

3. Jetzt können Sie das Video nach Ihren Wünschen zuschneiden oder ein bestimmtes Seitenverhältnis auswählen.

Wenn Sie es drehen möchten, tippen Sie einfach auf das Symbol zum Drehen.

Helligkeit und andere Einstellungen anpassen

Wenn Sie Helligkeit und andere Dinge wie Kontrast, Hautton und Wärme in Ihrem Video anpassen möchten, können Sie dies auch in Google Fotos tun. Kennen Sie die folgenden Schritte:

1. Öffnen Sie Google Fotos und wählen Sie das Video aus.

2. Öffnen Sie nun das Editor-Menü und tippen Sie im unteren Menü auf Anpassen.

3. Dieses Menü enthält alle Funktionen, die Sie anpassen können, einschließlich Helligkeit, Kontrast, Weißpunkte, Schwarzpunkte, Sättigung, Wärme, Hautton und Blauton usw.

4. Tippen Sie auf irgendjemanden und passen Sie in der angegebenen Leiste an und tippen Sie dann auf Fertig.

Wenden Sie Filter auf Ihre Videos an

Sie können auch Filter auf Ihre Videos anwenden, wenn Ihnen die ursprüngliche Beleuchtung nicht gefällt. So rufen Sie Filter in Google Fotos auf:

1. Öffnen Sie Google Fotos und wählen Sie Ihr Video aus.

2. Öffnen Sie nun den Video-Editor und bilden Sie das untere Menü, tippen Sie auf “Filter”.

3. Wählen Sie hier aus den verschiedenen verfügbaren Filtern einen Ihrer Vorlieben aus und wenden Sie ihn auf Ihr Video an.

Danach können Sie mit diesem Filter eine Kopie Ihres Originalvideos speichern. Die in Google Fotos verfügbaren Filter sind Vivid, West, Metro, Blush und Black & White-Effekt usw.

Zeichne oder schreibe auf deine Videos

Zu guter Letzt können Sie Ihr Video auch mit dem Google Fotos-Editor zeichnen oder überschreiben. Genau wie bei Bildern können Sie einen Stift oder ein Textmarker-Tool verwenden und das Video kritzeln.

1. Öffnen Sie Google Fotos und wählen Sie dann ein Video aus.

2. Klicken Sie einfach unten auf das Symbol Bearbeiten und wählen Sie im Menü Markup.

3. Wählen Sie nun Stift oder Textmarker und Ihre bevorzugte Farbe aus.

Das ist alles, jetzt machen Sie ein paar Kritzeleien in Ihrem Video. Leider wird alles, was Sie in Ihr Video schreiben oder zeichnen, auf das gesamte Video angewendet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.