So schützen Sie Ihren Google-Suchverlauf mit einem Passwort auf Telefon, Laptop, Tablet Password

Passwortschutz des Google-Suchverlaufs

Wenn Sie mehrere Telefone haben oder Ihr Telefon mit Ihren Familienmitgliedern teilen, müssen Sie auf mehreren Telefonen mit Ihrem Google-Konto angemeldet sein. Da Google alle Dinge, die Sie mit Ihrem Google-Konto tun, nachverfolgt und mit all Ihren Geräten synchronisiert, egal ob es sich um Ihr Telefon, Laptop, Tablet usw. handelt, wird auch Ihr Browserverlauf auf allen Geräten Ihres Google synchronisiert Konto eingeloggt ist. Dies bedeutet, dass Ihr gesamter Browserverlauf für Ihre Familienmitglieder sichtbar ist, das ist nicht das, was Sie oder andere möchten.

Lesen Sie auch | 5 Möglichkeiten, die Google-Suche zu verwenden, ohne verfolgt zu werden

Google ist sich bewusst, dass Ihr Browserverlauf mit niemandem geteilt werden sollte. Aus diesem Grund haben Sie die Möglichkeit erhalten, ihn mit einem Passwort zu schützen. Das ist, was wir heute besprechen werden, dh wie Sie Ihren Google-Suchverlauf mit einem Passwort schützen können.

So schützen Sie Ihren Suchverlauf auf gemeinsam genutzten Geräten mit einem Passwort

Um Ihren Browserverlauf privat zu halten und ihn mit einer Passwortebene zu schützen, damit alle anderen gemeinsam genutzten Geräte ihn nicht sehen können, egal ob es sich um ein Telefon, einen Laptop oder ein Tablet handelt, egal welches Gerät Sie benötigen um diese Schritte zu befolgen:

Um Ihren Verlauf anzuzeigen, müssen Sie nun dieselbe Seite besuchen und auf die Schaltfläche zum Verifizieren klicken und sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, auch wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert oder einen physischen Sicherheitsschlüssel für Ihr Konto eingerichtet haben muss das auch eintragen.Passwortschutz des Google-Suchverlaufs

Zusammenfassung und wie man den Passwortschutz deaktiviert

Auf diese Weise können Sie Ihren Google-Suchverlauf mit einem Passwort schützen, sodass jeder, der dasselbe Gerät teilt, nicht sehen kann, was Sie gerade tun. Wenn Sie diese zusätzliche Ebene deaktivieren möchten, müssen Sie besuchen Aktivität.google.com Wiederholen Sie die Schritte erneut und wählen Sie Keine zusätzliche Verifizierung erforderlich.

Passwortschutz des Google-Suchverlaufs

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *