So teilen Sie Ihre Tweets nur mit engen Freunden

Manchmal möchten Sie nicht, dass alle Ihre Follower Ihren Tweet sehen. Daher hat Twitter eine neue Funktion getestet, mit der Sie einen Tweet mit einer geschlossenen Gruppe namens „Kreis“ teilen können. Twitter hat bereits eine Funktion angekündigt, mit der Sie einschränken können, wer auf Ihre Tweets antworten kann, und jetzt gibt diese Funktion Benutzern die Freiheit, Tweets mit ausgewählten Personen zu teilen. Schauen wir uns an, wie die Funktion „Twitter Circle“ funktioniert und wie Sie sie verwenden können, um Tweets an eine geschlossene Gruppe zu senden.

Was ist Twitter Circle?

„Twitter Circle“ ist eine neue, von Twitter eingeführte Funktion, mit der Sie Tweets an ausgewählte Personen senden können. So können Sie Ihre Gedanken mit einer geringeren Anzahl von Personen und interessanterweise mit Personen Ihrer Wahl teilen. Sie können entscheiden, wer in Ihrem Twitter-Kreis sein darf, und nur diese Personen können auf die Tweets antworten, die Sie in diesem Kreis teilen.

So senden Sie Tweets an enge Freunde

So können Sie über Twitter Circle einen Tweet an ausgewählte Personen senden:

1. Öffnen Sie die Twitter-App auf Ihrem Mobiltelefon oder gehen Sie in einem beliebigen Browser zu Twitter.com.

2. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche „Tweet erstellen“ (+).

3. Dann sehen Sie ein neues Pop-up, in dem Sie aufgefordert werden, einen Tweet mit einer „kleineren Menge“ zu teilen. Tippen Sie hier auf „Erste Schritte“.

4. Wählen Sie danach Personen aus, die Sie zu Ihrem Kreis hinzufügen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ neben ihrem Namen tippen. Sie können bis zu 150 Personen hinzufügen.

5. Zum Schluss schreiben Sie Ihren Tweet und senden ihn ab, indem Sie auf „Tweet“ klicken.

6. Das war’s, Ihr Tweet wird nur mit ausgewählten Personen in Ihrem Kreis geteilt und nur diejenigen, die sich im Kreis befinden, können Ihren Tweet sehen und darauf antworten.

Häufig gestellte Fragen

F. Wie unterscheidet sich Twitter Circle von Twitter Communities?

Twitter-Communities sind ein spezieller Ort, an dem sich Mitglieder mit jedem auf Twitter verbinden, teilen und über das Community-Thema diskutieren können.

Während Twitter Circle es Benutzern ermöglicht, Tweets nur mit den von ihnen ausgewählten Personen zu teilen.

F. Wie viele Personen können zu einem Twitter-Kreis hinzugefügt werden?

Benutzer können bis zu 150 Personen zu ihrem Twitter-Kreis hinzufügen.

F. Wer kann einen Twitter-Kreis erstellen?

Ab sofort ist Twitter Circle für begrenzte Benutzer weltweit verfügbar und wird getestet. Wenn es Ihnen zur Verfügung steht, sehen Sie die Option beim Verfassen eines neuen Tweets.

F. Was ist, wenn ich an alle anstatt an Circle twittern möchte?

Wenn Sie einen normalen Tweet senden möchten, können Sie beim Verfassen des Tweets „Jeder“ auswählen, indem Sie oben in das Feld klicken.

F. Kann ich mehr als einen Twitter-Kreis erstellen?

Nein, du kannst nicht. Benutzer können nur einen Twitter-Kreis haben.

F. Kann jeder die Personen in meinem Twitter-Kreis sehen?

Niemand außer Ihnen kann sehen, wer sich in Ihrem Kreis befindet. Nur Sie können die Liste der Personen in Ihrem Kreis sehen. Mitglieder Ihres Kreises können zwar Interaktionen mit Ihren Tweets sehen, es sei denn, Ihr Konto ist geschützt.

F. Wie unterscheidet sich Twitter Circle von einem geschützten Konto?

Wenn jemand ein geschütztes Konto hat, bedeutet dies, dass nur seine Follower seine Tweets sehen können. Dies ist eine einmalige Einstellung und wird für alle Tweets aktiviert. Um also Tweets an ausgewählte Personen zu senden, während Sie ein geschütztes Konto haben, müssen Sie möglicherweise einige Ihrer Follower entfernen.

Auf der anderen Seite können Sie mit Twitter Circle jedes Mal, wenn Sie einen Tweet senden, Ihre Zielgruppe auswählen.

F. Können meine Kreismitglieder meinen Kreis verlassen?

Nein, Mitglieder können den Kreis nicht selbst verlassen und nur Sie können sie entfernen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, das Gespräch stummzuschalten, wenn sie Ihre Tweets sehen möchten.

Das war also alles über Twitter Circle. Wie oben erwähnt, befindet sich die Funktion derzeit in der Testphase, und nur eine begrenzte Anzahl von Twitter-Benutzern testet sie derzeit, oder jeder, der zu einem Twitter-Kreis eingeladen wird, kann mit ihren Tweets interagieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.