2 Möglichkeiten zum Entfernen von „Für mich freigegebenen“ Dateien und Ordnern von Google Drive

Wenn Sie das Google Workspace-Konto für Ihre offizielle Arbeit verwenden, gibt es möglicherweise viele Dateien und Ordner, die über Google Drive mit Ihnen geteilt werden. Dies bringt nicht nur mehr Unordnung in Ihr Laufwerk, sondern stört Sie auch, wenn Sie versuchen, etwas Eigenes zu finden. Es ist also besser, wenn die Arbeit erledigt ist, Sie entfernen diese freigegebene Datei oder diesen freigegebenen Ordner. In diesem Tutorial zeige ich Ihnen zwei Möglichkeiten, den Ordner „Mit mir teilen“ aus Google Drive zu entfernen.

Möglichkeiten zum Entfernen des Ordners „Für mich freigegeben“ von Google Drive

Immer wenn Sie ein Google-Dokument oder -Blatt öffnen, das von anderen für Sie freigegeben wurde, wird es automatisch im Ordner „Für mich freigegeben“ in Ihrem Drive gespeichert. Sie können diese Dateien jedoch ganz einfach von Drive entfernen, entweder auf einem PC oder auf einem Mobiltelefon.

Verwenden von Google Drive Web auf dem PC

1. Rufen Sie in Ihrem PC-Browser die Google Drive-Website auf.

2. Melden Sie sich jetzt bei Ihrem Google-Konto an.

3. Nachdem Sie sich angemeldet haben, klicken Sie im linken Seitenleistenmenü auf „Mit mir geteilt“.

4. Hier finden Sie alle mit Ihnen geteilten Dateien mit Namen und Datum des Besitzers. Es enthält alle Arten von Dateien wie PDFs, Videos, Tabellen usw.

5. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf eine Datei, die Sie von Ihrem Google Drive entfernen möchten.

6. Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf „Entfernen“.

Das ist alles, die Datei wird von Ihrem Laufwerk entfernt und Sie können alle anderen Dateien auf diese Weise entfernen.

Verwenden der Google Drive-App auf Mobilgeräten

Sie können freigegebene Dateien auch mit den mobilen Apps von Google Drive entfernen.

1. Laden Sie die herunter und installieren Sie sie Google Drive-App auf Ihrem Telefon.

2. Öffnen Sie die App und tippen Sie unten auf die Registerkarte „Geteilt“.

3. Tippen Sie danach auf die drei Punkte neben der Datei, die Sie entfernen möchten.

4. Tippen Sie im Menü auf „Entfernen“ und bestätigen Sie anschließend.

Einige häufig gestellte Fragen

F. Was passiert, nachdem Sie freigegebene Dateien und Ordner aus Google Drive entfernt haben?

A. Nachdem Sie diese Dateien und Ordner von Ihrem Drive gelöscht haben, geschieht Folgendes:

  • Wenn Sie eine Datei öffnen, die Sie entfernt haben, wird sie wieder im Abschnitt Für mich freigegeben angezeigt.
  • Diese Dateien werden auch weiterhin in den Suchergebnissen auf Ihrem Drive angezeigt.
  • Die Eigentümer dieser Dateien und andere Mitbearbeiter haben ebenfalls Zugriff auf diese Dateien.

F. Wie kann ich „Für mich freigegebene“ Dateien und Ordner herunterladen, bevor ich sie lösche?

A. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zu Google Drive im Web und wählen Sie die Registerkarte „Für mich freigegeben“.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf eine Datei, die Sie herunterladen möchten.
  • Wählen Sie Herunterladen aus, um diese Datei offline zu verwenden. Sie können auch Kopie erstellen auswählen, um sie nur online zu verwenden.

F. Kann ich jemanden daran hindern, Dateien mit mir auf Google Drive zu teilen?

A. Ja, es gibt eine Option zum Blockieren von Benutzern auf Google Drive. Lesen Sie unsere Anleitung zum Blockieren von Personen in Google Drive.

Hier ging es also darum, wie Sie “Für mich freigegebene” Dateien und Ordner von Ihrem Google Drive entfernen und Ihr Laufwerk weniger überladen machen können. Bleiben Sie dran, um weitere solche Tech-Tipps zu erhalten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.