3 beste Möglichkeiten, PDF-Dateien kostenlos mit einem Passwort zu schützen

PDF ist eines der sichersten und zuverlässigsten Dateiformate, um Ihre Arbeit mit anderen zu teilen. Sie können die Sicherheit sogar erhöhen, indem Sie sie mit einem Passwort verschlüsseln, um unbefugten Zugriff zu verhindern. In diesem Artikel erfahren Sie 3 effektive Möglichkeiten, Ihre PDF-Datei kostenlos mit einem Passwort zu schützen. Um es besser zum Teilen geeignet zu machen, können Sie PDF-Dateien auch online komprimieren.

Möglichkeiten, PDF-Dateien kostenlos mit Passwörtern zu schützen

Verwenden der integrierten Tools von Microsoft Office

Sie können Ihre eigene PDF-Datei mit Hilfe der integrierten Funktionen von Microsoft erstellen und sichern, die mit der Office Suite vorinstalliert sind. Mit Hilfe von Microsoft Word können Sie eine PDF-Datei erstellen und diese durch Hinzufügen eines Passworts verschlüsseln. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dasselbe zu tun.

  • Öffnen Sie Microsoft Word auf Ihrem PC und erstellen Sie eine leere Dokumentdatei.

  • Geben Sie dort Ihre gewünschten Daten ein und speichern Sie diese, indem Sie auf die Schaltfläche Datei klicken und Speichern unter wählen.

  • Wählen Sie das gewünschte Ziel aus, um die Datei zu speichern, und klicken Sie auf die Option Als Typ speichern, um die Liste der Dateiformate anzuzeigen.
  • Wählen Sie das PDF-Format.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen und aktivieren Sie das Dokument mit einem Kennwort verschlüsseln und klicken Sie auf OK.

  • Geben Sie Ihr gewünschtes Passwort ein, um die PDF-Datei zu sichern und klicken Sie auf OK.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um diese verschlüsselte PDF-Datei zu speichern.

Verwenden eines Windows-Tools von Drittanbietern wie PDFEncrypt

Es gibt viele zuverlässige Tools von Drittanbietern, die für Windows entwickelt wurden, um Ihre PDF-Datei kostenlos mit einem Passwort zu verschlüsseln. Ein solches effektives Werkzeug ist als PDFEncrypt bekannt. Mit Hilfe dieses Tools können Sie Ihre PDF-Datei ganz einfach sichern, indem Sie Ihr eigenes Passwort festlegen. Dies ist ein Offline-Tool, sodass Sie sich keine Sorgen um Datenkompromisse machen müssen. Befolgen Sie diese Schritte, um dasselbe zu tun.

  • Öffnen Sie auf Ihrem Windows-System PDFEncrypt und laden Sie das Installationsprogramm herunter.

  • Installieren Sie die App, indem Sie dem Installationsassistenten folgen.
  • Öffnen Sie die App in Ihrem System.

  • Sie sehen ein Fenster, in dem Sie nach Quelle, Ziel und Kennwort zum Verschlüsseln der Datei gefragt werden.
  • Klicken Sie im Abschnitt Quelle auf das Symbol mit den drei Punkten, um die PDF-Datei auszuwählen, die Sie verschlüsseln möchten.

  • Sie können Ihr verschlüsseltes Dateiziel nach Ihren Wünschen festlegen. Standardmäßig bleibt der Pfad gleich.
  • Geben Sie das Passwort ein, mit dem Sie Ihre PDF-Datei sichern möchten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Verschlüsseln, um die PDF-Datei zu verschlüsseln.

  • Dieses Tool bietet auch eine Vielzahl von Optionen über die Einstellungen beim Verschlüsseln der Datei, z. B. die Auswahl eigener Berechtigungen für Aktionen, die an der verschlüsselten PDF-Datei ausgeführt werden können.

  • Das ist es. Sie haben Ihre PDF-Datei erfolgreich mit einem Passwort geschützt.

Verwenden der Adobe Acrobat-Website

Eine weitere effektivste und vertrauenswürdigste Methode zum Verschlüsseln Ihrer PDF-Datei besteht darin, sie online über die Adobe Acrobat-Website zu sichern. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dasselbe zu erreichen.

  • Öffnen Sie den Inkognito-Modus in Ihrem Webbrowser und greifen Sie auf die Adobe Acrobat PDF-Passwortschutz Webseite. Wir verwenden den Inkognito-Modus, um Anmelde-Popups zu vermeiden, die normalerweise nach dem Generieren der Download-Seite erscheinen.
  • Klicken Sie auf Datei auswählen, um die gewünschte PDF-Datei zu öffnen, die Sie verschlüsseln möchten.

  • Geben Sie auf der nächsten Seite ein starkes Passwort ein, mit dem die PDF-Datei verschlüsselt wird.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Passwort festlegen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um die verschlüsselte PDF-Datei herunterzuladen.

  • Das ist es. Sie haben Ihre PDF-Datei erfolgreich verschlüsselt.

Bonus: Verwenden Sie Android-Apps wie PDF Tools

Sie können Ihre wichtigen PDF-Dateien auch mithilfe kostenloser Android-Apps von Drittanbietern wie PDF Tools schützen und sichern. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um zu lernen, dasselbe zu tun.

  • Öffnen Sie den Google Play Store, suchen Sie nach PDF-Tools-App und installieren Sie es.
  • Erteilen Sie der App die erforderlichen Dateizugriffsberechtigungen.
  • Scrollen Sie nach unten, um PDF sperren zu suchen, und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche PDF-Dateien auswählen, um die PDF-Datei zu durchsuchen und auszuwählen, die Sie verschlüsseln möchten.
  • Geben Sie das Passwort zum Verschlüsseln dieser Datei ein und tippen Sie auf das Häkchen in der unteren rechten Ecke des App-Fensters.

  • Herzliche Glückwünsche. Sie haben Ihre PDF-Datei erfolgreich verschlüsselt. Beim Öffnen dieser verschlüsselten PDF-Datei werden Sie aufgefordert, ein Passwort einzugeben.

Einpacken

Das sind also die 3 Möglichkeiten, PDF-Dateien kostenlos mit Passwörtern zu schützen. Wenn Ihnen dieser Artikel beim Verschlüsseln und Sichern Ihrer PDF-Datei geholfen hat, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und teilen Sie dies mit Ihren Freunden, um sie bei der Dateisicherheit zu unterstützen. Bleiben Sie wie immer auf dem Laufenden für weitere informative Artikel wie diesen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.