3 Möglichkeiten zur Verwendung von Focus Assist unter Windows 11 zum Blockieren von Apps und Websites

Ablenkungen sind ein direkter Feind der Produktivität. Wenn Sie oft durch unnötige Benachrichtigungen abgelenkt werden, die auf Ihrem Windows 11-System auftauchen, dann ist diese Lektüre sicherlich für Sie. In dieser Lektüre haben wir die Focus Assist-Funktion unter Windows 11 besprochen, um Ihnen dabei zu helfen, Ablenkungen zu reduzieren und zu minimieren.

Was ist Focus Assist und warum sollten Sie es verwenden?

Die Focus Assist-Funktion, auch bekannt als Quiet Hours-Funktion (in früheren Windows-Versionen), ist ein effektives Tool zum Minimieren und Reduzieren unnötiger Benachrichtigungen, die während der Arbeit auf Ihrem System erscheinen. Mit dieser Funktion können Sie stumm schalten oder die für Sie geeignete Zeit bestimmen, um Benachrichtigungen von verschiedenen Apps zu erhalten. Die Aktivierung dieser Funktion unter Windows 11 bietet Ihnen die folgenden Vorteile:

1. Unnötige Benachrichtigungen im gewünschten Zeitraum unterdrücken und stumm schalten.

2. Erhalten Sie selektive Benachrichtigungen von wichtigen Anwendungen.

3. Erhalten Sie zu Ihrer bevorzugten Zeit eine Benachrichtigungszusammenfassung aller Ihrer stummgeschalteten Benachrichtigungen.

4. Lösen Sie die automatische Stummschaltung aus, um jeden Tag alle Benachrichtigungen zu unterdrücken.

Möglichkeiten zum Einschalten des Fokus-Assistenten unter Windows 11

Sie können die Focus Assist-Funktion in Windows 11 mit diesen 2 effektiven Methoden aktivieren.

Verwendung des Aktionszentrums

Das Action Center in Windows 11 bietet schnellen Zugriff auf Tools, Benachrichtigungen und Einstellungen in Form von Umschaltern. Sie können die Focus-Assist-Funktion über dieses Kontrollzentrum einschalten, indem Sie auf den Focus-Assist-Schalter klicken, um zwischen verschiedenen Modi zu wechseln. Befolgen Sie diese Schritte, um dasselbe zu erreichen.

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Action Center in der rechten Ecke Ihrer Windows 11-Taskleiste.

2. Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche Focus Assist, um sie einzuschalten. Sie können durch wiederholtes Drücken der Taste aus drei verschiedenen Modi wählen, nämlich

  • Aus: Focus Assist bleibt deaktiviert. Sie erhalten alle Benachrichtigungen von Ihren Apps und Kontakten.
  • Nur Priorität: Erhalten Sie ausgewählte Benachrichtigungen basierend auf Ihrer Prioritätsliste.
  • Nur Alarme: In diesem Modus werden alle Benachrichtigungen außer den Alarmen ausgeblendet.

Verwenden der Einstellungs-App

Sie können den Focus Assist-Modus auch in Ihrem Windows 11-System aktivieren, indem Sie die App „Einstellungen“ verwenden. Befolgen Sie diese Schritte, um dasselbe zu erreichen.

1. Drücken Sie die Windows-Taste und suchen Sie nach dem Focus Assist-Modus, um ihn zu konfigurieren.

2. Wählen Sie als Nächstes aus den verschiedenen Fokusmodi aus, indem Sie den gewünschten Schalter dafür einschalten.

3. Sie können auch die Option Zusammenfassung anzeigen aktivieren, um eine detaillierte Zusammenfassung aller verpassten Benachrichtigungen zu erhalten, wenn der Fokusunterstützungsmodus aktiviert ist.

Verwenden Sie den Fokus-Assistenten, um Ablenkungen zu blockieren

Wenn Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Windows 11-System für ein bestimmtes Zeitintervall blockieren und unterdrücken möchten, können Sie den Fokusunterstützungsmodus dafür konfigurieren.

1. Konfigurieren Sie den Focus Assist-Modus mit der App „Einstellungen“ und schalten Sie den Modus „Nur Priorität“ oder „Alarme“ ein.

2. Klicken Sie als nächstes auf die Option Während dieser Zeiten im Abschnitt Automatische Regeln, um sie einzuschalten und ein bestimmtes Zeitintervall für das automatische Einschalten des Fokusmodus festzulegen.

3. Geben Sie außerdem Ihre gewünschte Startzeit und Endzeit ein, um den Fokusmodus zwischen diesen Stunden automatisch auszulösen.

4. Sie können diesen Zeitplan auch an Wochenenden, Wochentagen oder täglich wiederholen, indem Sie auf die Schaltfläche „Wiederholungen“ klicken.

5. Das ist es. Der Fokusunterstützungsmodus schaltet sich jetzt während der angegebenen Stunden automatisch ein, um alle oder ausgewählte Benachrichtigungen stummzuschalten und zu unterdrücken.

Passen Sie die Prioritätsliste an, um selektive Benachrichtigungen zu erhalten

Wenn Sie nicht alle Benachrichtigungen auf Ihrem System ausblenden oder stumm schalten möchten, können Sie den Modus „Nur Priorität“ in der Fokushilfe verwenden, um Benachrichtigungen von ausgewählten Apps zuzulassen. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dasselbe zu konfigurieren.

1. Öffnen Sie die Focus Assist-Einstellungen mit der oben aufgeführten App „Einstellungen“ und klicken Sie auf den Modus „Nur Priorität“, um ihn einzuschalten.

2. Klicken Sie als Nächstes auf die Option Prioritätsliste anpassen, um Benachrichtigungen von ausgewählten Apps zuzulassen, während der Fokusunterstützungsmodus aktiviert ist.

3. Um die Benachrichtigung über eingehende Anrufe auf Ihrem System mit aktiviertem Fokusunterstützungsmodus zuzulassen, schalten Sie die Option Eingehende Anrufe anzeigen und die zugehörigen Erinnerungen ein.

4. Sie können sich auch dafür entscheiden, Benachrichtigungen von bestimmten Personen zu erhalten, indem Sie sie über die Schaltfläche Kontakte hinzufügen hinzufügen.

5. Darüber hinaus können Sie die gewünschte App zu Ihrer Prioritätenliste hinzufügen, um Benachrichtigungen von ihr zu erhalten, während Sie die anderen unnötigen stumm schalten. Klicken Sie auf die Option App hinzufügen, um die gewünschte App zu Ihrer Prioritätenliste hinzuzufügen.

Legen Sie automatische Auslöser für die Fokusunterstützung fest

Wenn Sie diese Funktion nicht jeden Tag manuell auf Ihrem Windows 11-System aktivieren möchten, können Sie automatische Auslöser festlegen, um diese Funktion selbst zu aktivieren. Befolgen Sie diese Schritte, um dasselbe zu erreichen.

1. Öffnen Sie die Focus Assist-Einstellungen mit der oben aufgeführten App „Einstellungen“ und scrollen Sie nach unten, um den Abschnitt „Automatische Regeln“ zu finden.

2. In diesem Abschnitt können Sie automatische Auslöser für die folgenden Ereignisse aktivieren:

  • Spezifisches Zeitintervall.
  • Wenn Sie Ihre Anzeige duplizieren,
  • Wenn Sie ein Spiel spielen.
  • Wenn Sie eine App im Vollbildmodus verwenden.
  • Während der ersten Stunde eines Windows-Funktionsupdates.

Sie können die gewünschten Schalter ein-/ausschalten, um den Fokusunterstützungsmodus auf Ihrem Windows 11-System nach Ihren Wünschen zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Bonus-Tipp: Verwenden Sie kostenlose Apps von Drittanbietern, um Ablenkungen zu blockieren

Zusätzlich zum integrierten Fokusunterstützungsmodus in Windows 11 können Sie auch verschiedene kostenlose Tools von Drittanbietern verwenden, um Ablenkungen zu blockieren und stummzuschalten.

LeechBlock NG (Nächste Generation)

LeechBlock NG ist ein einfaches, aber leistungsstarkes Browser-Tool, mit dem Sie die Kontrolle über zeitraubende Websites erlangen können. Mit einfachen Worten, Sie können bestimmte Websites in dieser Erweiterung angeben, um sie für einen begrenzten Zeitraum zu blockieren. Mit diesem Browser-Tool können Sie sogar ein Zeitlimit für die Nutzung bestimmter Websites festlegen, um zu vermeiden, dass Sie Zeit mit dem „Über-Browsen“ verschwenden. Sie können dieses Tool mit installieren und ausprobieren Chrome-Webstore.

Wald: Bleiben Sie konzentriert, bleiben Sie präsent

Forest ist ein weiteres effektives Werkzeug, um Ablenkungen zu reduzieren, indem die Zeitdauer kontrolliert wird, die mit dem Surfen auf einer Website verbracht wird. Sobald dieses Tool aktiv und mit Ihrer blockierten Website konfiguriert ist, erhalten Sie einen Timer von bestimmten Minuten, um sich vom Besuch dieser Website zu manipulieren, oder der Baum im Timer schneidet ab. Dieses Tool verhält sich eher wie ein manipulatives Spiel, das Ihnen hilft, sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren, ohne unnötige Websites zu besuchen. Sie können dieses Tool von der installieren Chrome-Webstore.

Letzte Worte

Wir hoffen, dass Sie nun gelernt haben, den Fokusunterstützungsmodus auf Ihrem Windows 11-System erfolgreich zu aktivieren, um Benachrichtigungen zu blockieren und zu reduzieren. Wenn Ihnen diese umfassende Anleitung dabei geholfen hat, Ihre Produktivität zu steigern, indem Sie Ablenkungen eliminieren, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und teilen Sie dies mit Ihren Freunden, damit sie Windows 11 optimal nutzen können. Bleiben Sie dran für weitere informative Lektüren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.