4 Möglichkeiten, den Fehler “Google stoppt ständig” auf Ihrem Android-Telefon zu beheben

Viele Android-Nutzer auf der ganzen Welt hatten in letzter Zeit Probleme mit dem Absturz von Google-Apps. Berichten zufolge könnte ein fehlerhaftes Update der Google-App dieses Problem verursacht haben. Wenn Sie also auch mit diesem Problem konfrontiert sind, sind Sie nicht allein. Keine Sorge, wir haben einige Lösungen für dieses Problem gefunden. Wenn Sie also auch den Fehler „Google stoppt ständig“ auf Ihrem Android-Telefon sehen, lesen Sie diese Anleitung, um das Problem sofort zu beheben.

Fix Google stoppt Fehler auf Android

Das erste und grundlegendste, was Sie tun können, ist, Ihr Telefon neu zu starten, die nächste Methode besteht darin, App-Daten zu löschen und Sie sollten auch Updates für die App deinstallieren. Sie können die unten aufgeführten Schritte ausführen, um alle diese Korrekturen auszuprobieren.

1. Starten Sie das Telefon neu

Wir verwenden diese Methode weiterhin in den meisten unserer Android-Tipps und -Tricks, da sie, obwohl sie sehr einfach ist, immer noch eine der besten Methoden ist, um alle Arten von Problemen auf Android-Telefonen zu beheben. Die meisten von Ihnen wissen wahrscheinlich, wie Sie Ihr Telefon mit dem Netzschalter neu starten.

Und wenn das jemand nicht weiß, kann er/sie lange auf den Netzschalter drücken und die Option Neustart auswählen. Versuchen Sie danach erneut, die Google-App zu verwenden, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

2. Cache und Daten der Google App löschen

Als nächstes können Sie den Cache und die Daten der Google App leeren. Sie wissen, dass das Bereinigen des Caches auf Android Ihnen dabei helfen kann, viele Probleme unterwegs zu beheben. Ebenso kann das Löschen des App-Speichers das Problem für Sie beheben. Die Google-App verbraucht nach ständiger Nutzung Daten in GB aus dem Speicher Ihres Telefons, daher ist es wichtig, sie zu löschen.

1. Suchen Sie auf Ihrem Telefon nach der Google-App und drücken Sie lange auf das App-Symbol.

2. Tippen Sie nun im Popup-Menü auf die kleine Schaltfläche „i“ (Info).

3. Tippen Sie auf Speicher & Cache.

5. Tippen Sie danach auf Cache leeren und dann auf Speicher löschen.

6. Tippen Sie im Bestätigungs-Popup auf Alle Daten löschen.

Das ist es. Starten Sie nun die Google-App neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

3. Erzwingen Sie das Stoppen der Google-App

Sie können das Beenden der Google-App auch erzwingen, um das Problem zu beheben. Wie Sie wissen, stoppt das Erzwingen aller Hintergrund- und Vordergrundprozesse und kann das Absturzproblem beheben. So erzwingen Sie das Beenden der App:

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android-Telefon.

2. Gehen Sie zu Apps & Benachrichtigungen und tippen Sie auf Alle Apps anzeigen oder App-Info.

3. Wählen Sie hier Google aus der Liste aus.

4. Tippen Sie auf der App-Infoseite auf Stopp erzwingen und bestätigen Sie im Pop-up.

Das ist es. Versuchen Sie nun, die Google-App erneut zu öffnen, und der Fehler “Google stoppt ständig” wird möglicherweise nicht mehr angezeigt.

4. Deinstallieren Sie Google App-Updates

Da dieses Problem durch ein Update verursacht wird, können Sie auch versuchen, den Fehler zu beheben, indem Sie das neueste Update deinstallieren. So deinstallieren Sie das neueste Update:

1. Suchen Sie die Google-App in der App-Schublade und drücken Sie lange auf das App-Symbol.

2. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche „i“ (App-Info), um auf die Infoseite der Google-App zuzugreifen.

3. Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke der App-Infoseite.

4. Tippen Sie nun zur Bestätigung auf „Updates deinstallieren“ und anschließend auf „OK“.

Die Google-App sollte danach nicht beendet werden. Auch hier sollten Sie es vermeiden, die App auf die neueste Version zu aktualisieren, bis Google die Lösung für dieses Problem veröffentlicht.

So können Sie das Problem “Google stoppt ständig” auf Ihrem Android-Telefon beheben. Wie Sie nun wissen, wie sich das neueste Update auf die App auswirken kann, gehen wir davon aus, dass Google bald ein neues Update veröffentlichen wird, um dies zu beheben. Bleiben Sie dran für weitere Updates!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.