Die 10 besten Möglichkeiten, Apple Music zu beheben, hält auf dem iPhone an

Die 10 besten Möglichkeiten, Apple Music zu beheben, hält auf dem iPhone an

Viele iPhone-Benutzer haben Probleme mit der Apple Music App, da sie die Musikwiedergabe immer wieder automatisch anhält. Es kann viele Gründe für dieses Problem geben, aber Sie können sie beheben, indem Sie einige Einstellungen ändern. In diesem Handbuch haben wir alle möglichen Möglichkeiten zur Behebung des Problems, dass Apple Music auf Ihrem iPhone pausiert, aufgelistet.

Möglichkeiten, Apple Music zu beheben, hält immer wieder an

Schließen Sie die App und starten Sie das iPhone neu

Die erste Lösung, die Sie versuchen können, besteht darin, das Schließen der App zu erzwingen und dann Ihr Telefon neu zu starten. Vielleicht haben Sie dies bereits versucht, aber wenn nicht, starten Sie Ihr Telefon neu und öffnen Sie dann Apple Music. Es könnte funktionieren und vielleicht auch nicht. Fahren Sie danach mit den nächsten Schritten fort. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihr iPhone neu starten können, lesen Sie die Anleitung zum Neustarten eines beliebigen Telefons.

Überprüfen Sie die Berechtigung für mobile Daten

Jetzt sollten Sie, wenn Sie der Musik-App die Berechtigung für mobile Daten erteilt haben. Manchmal, wenn wir mit einem WiFi-Netzwerk verbunden bleiben, vergessen wir zu überprüfen, ob eine App auch mit mobilen Daten funktioniert. So überprüfen Sie die Berechtigung für mobile Daten für Apple Music:

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.

2. Scrollen Sie nach unten zu Musik und tippen Sie darauf.

3. Überprüfen Sie nun, ob der Umschalter für mobile Daten aktiviert ist, und wenn nicht, tun Sie dies.

Das ist es. Überprüfen Sie nun, ob die App immer noch pausiert.

Deaktivieren Sie den Low-Data-Modus

Der nächste Schritt, den Sie versuchen können, besteht darin, zu überprüfen, ob Sie den Low-Data-Modus aktiviert haben, um Ihre mobilen Daten zu speichern. In diesem Modus funktionieren bestimmte Apps aufgrund von Datenbeschränkungen nicht mehr. So deaktivieren Sie den Low-Data-Modus auf Ihrem iPhone:

1. Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Mobile Daten.

2. Tippen Sie auf der nächsten Seite auf Mobile Datenoptionen.

3. Suchen Sie hier nach Niedriger Datenmodus und deaktivieren Sie den Schalter daneben, wenn er grün ist.

In ähnlicher Weise können Sie auch den Low-Data-Modus für Ihr WLAN überprüfen und deaktivieren. Tippen Sie einfach auf das i-Symbol neben dem WLAN-Namen und deaktivieren Sie auf der nächsten Seite den Low-Data-Modus.

Sobald Sie es deaktiviert haben, überprüfen Sie die Apple Music App, ob sie ordnungsgemäß funktioniert oder nicht.

Deaktivieren Sie den Energiesparmodus

Wenn die obige Methode nicht funktioniert hat, können Sie auch den Energiesparmodus auf Ihrem iPhone überprüfen. Dieser Modus stoppt auch die Hintergrundaktualisierung für viele Apps und funktioniert daher nicht mehr. So deaktivieren Sie es auf Ihrem Telefon, wenn es aktiviert ist:

1. Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Akku.

2. Deaktivieren Sie auf der nächsten Seite den Schalter für den Energiesparmodus.

Deaktivieren Sie die automatische Ohrerkennung

Wenn Sie Ihre Airpods oder andere Bluetooth-Headsets mit Ihrem iPhone verbunden lassen, wird Musik möglicherweise angehalten, wenn Ihr Bluetooth eingeschaltet ist und sich das Headset in der Nähe befindet. Um dies zu verhindern, können Sie die automatische Ohrerkennungsfunktion deaktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Bluetooth.

2. Tippen Sie in den Bluetooth-Einstellungen auf „i“ neben Ihren Kopfhörern.

3. Deaktivieren Sie auf der nächsten Seite den Schalter für die automatische Ohrerkennung.

Löschen Sie die Musik-App und installieren Sie sie neu

Wenn Sie alle oben genannten Tricks ausprobiert haben und zu diesem Schritt kommen, können Sie versuchen, die Musik-App von Ihrem iPhone zu deinstallieren. Da es sich um eine System-App handelt, können Sie sie löschen und dann erneut aus dem App Store installieren. So geht’s:

1. Gehen Sie zur App-Bibliothek und tippen und halten Sie das Symbol der Apple Music-App.

2. Tippen Sie nun auf App löschen.

3. Tippen Sie bei der Bestätigung auf Löschen.

Gehen Sie nun zum App Store und installieren Sie die App erneut. Überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist. Beachten Sie auch, dass dieser Vorgang Ihre gesamte heruntergeladene Musik löscht.

Laden Sie Alben und Titel herunter

Wenn Ihre Apple Music-App bei bestimmten Titeln oder Musik immer wieder pausiert, können Sie auch versuchen, diesen Titel oder das gesamte Album herunterzuladen, um solche Probleme zu vermeiden. So laden Sie einen Titel in Apple Music herunter:

1. Öffnen Sie Apple Music auf Ihrem iPhone und spielen Sie diesen Song ab.

2. Tippen Sie nun bei der Titelwiedergabe oben auf die drei Punkte und wählen Sie im Menü Herunterladen aus.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Sie können auch versuchen, Ihr iPhone zu aktualisieren, um all diese Probleme zu beheben, da die iOS-Updates oft Fehlerbehebungen für einige Apps neben neuen Funktionen bringen. Wenn Apple Music also aufgrund eines Fehlers pausiert, funktioniert die Aktualisierung Ihres iPhones.

1. Um auf Ihrem iPhone nach Updates zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Allgemein.

2. Tippen Sie nun auf Software Update.

3. Tippen Sie auf der nächsten Seite auf Herunterladen und installieren, wenn das Update verfügbar ist.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Sie können auch versuchen, Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen, wodurch alle netzwerkbezogenen Probleme behoben werden. So setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück:

1. Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem Telefon und gehen Sie zu Allgemein.

2. Scrollen Sie nun nach unten und tippen Sie auf iPhone übertragen oder zurücksetzen.

3. Wählen Sie auf der nächsten Seite Zurücksetzen.

4. Wählen Sie danach im Menü Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

5. Bestätigen und geben Sie Ihren Passcode ein, um die Einstellungen zurückzusetzen.

Überprüfen Sie danach, ob die App jetzt einwandfrei funktioniert.

Überprüfen Sie den Status des Apple Music-Systems

Wenn Sie alle oben genannten Tricks ausprobiert haben und sich die Musik-App immer noch gleich verhält, besteht die Möglichkeit, dass das Problem serverseitig liegt. In einem solchen Fall müssen Sie den Status des Apple Music-Systems überprüfen.

Öffnen Sie dazu einen Webbrowser und gehen Sie zu Systemstatusseite auf der Apple-Website. Hier können Sie den Systemstatus neben Apple Music überprüfen, und wenn der Punkt grün ist, funktioniert die App serverseitig einwandfrei.

Dies waren alle Korrekturen, die Sie ausprobieren können, wenn Apple Music auf Ihrem iPhone pausiert. Bleiben Sie dran, um weitere solche Tipps und Tricks zu erhalten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.