Löschen Sie Ihre Alexa-Sprachaufzeichnungen automatisch

Wie Google Assistant zeichnet Alexa alle Befehle auf, die Sie bisher von Ihrem Echo oder anderen Alexa-fähigen Geräten angefordert haben. Und Amazon hat bestätigt, dass das Unternehmen die Sprachaufzeichnungen und Transkripte der Kunden aufbewahrt, bis sie sich entscheiden, sie zu löschen. Wenn Sie also nicht möchten, dass Amazon Ihre Daten speichert, können Sie Alexa so einstellen, dass Ihre Sprachaufzeichnungen automatisch gelöscht werden.

Alexa-Sprachaufzeichnungen automatisch löschen

Mit Updates für den Alexa Privacy Hub hat Amazon es Benutzern einfacher gemacht, ihre Daten zu verwalten. Auf diese Weise können Sie Alexa so einstellen, dass Ihre Aufzeichnungen nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht werden oder alles, was Sie sagen, nicht mehr aufzeichnet. Außerdem können Sie die Aufnahmen auch manuell löschen, wenn Sie möchten.

Schritte zum Aktivieren der automatischen Löschung für Alexa-Sprachaufzeichnungen

  1. Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Android oder iPhone.
  2. Klicken Sie unten rechts auf Mehr.
  3. Wählen Sie Einstellungen und tippen Sie dann auf Alexa Privacy.
  4. Tippen Sie auf der nächsten Seite auf „Ihre Alexa-Daten verwalten“.
  5. Klicken Sie auf Aufnahmen automatisch löschen.
  6. Wählen Sie die gewünschte Zeit für das automatische Löschen aus und klicken Sie auf Bestätigen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Alexa Ihre Sprachbefehle speichert, wählen Sie die Option „Aufnahmen nicht speichern“. Dadurch wird Alexa daran gehindert, alles aufzuzeichnen, was Sie sagen. Außerdem werden alle vorherigen Aufnahmen gelöscht.

Alexa-Sprachaufzeichnungen manuell löschen

Sie können die Sprachaufnahmen auch manuell aus der Cloud löschen. Dies kann entweder über die Alexa-App, die Amazon-Website oder durch einen einfachen Befehl an ein Alexa-fähiges Gerät erfolgen.

Verwenden der Alexa-App

  1. Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Smartphone
  2. Klicke auf Mehr > Einstellungen > Alexa Datenschutz.
  3. Tippen Sie auf “Sprachverlauf überprüfen”. Hier sehen Sie alle Ihre bisherigen Sprachaufnahmen.
  4. Wählen Sie den gewünschten Datumsbereich aus und löschen Sie die Daten.

Verwenden von Sprachbefehlen

  1. Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Telefon.
  2. Klicke auf Mehr > Einstellungen > Alexa Datenschutz.
  3. Klicken Sie auf “Sprachverlauf überprüfen” und aktivieren Sie “Löschen per Stimme aktivieren”.

Das ist es. Sie können jetzt Befehle wie „Alexa, lösche alles, was ich heute gesagt habe“ sagen. Alexa löscht dann deine Sprachaufzeichnungen und deinen Aktivitätsverlauf für den Tag.

Über Amazon Web

  1. Gehen Sie zu https://www.amazon.com/alexaprivacysettings auf Ihrem Browser.
  2. Klicken Sie hier auf „Geräte“ und wählen Sie Ihr Echo-Gerät aus.
  3. Klicken Sie unter Ihrem Gerät auf „Sprachaufzeichnungen löschen“.
  4. Bestätigen Sie, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Einpacken

Dies waren also einige Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Amazon Alexa Voice-Aufnahmen löschen können. Wenn Sie sehr vorsichtig mit dem Datenschutz sind, ist es besser, Alexa daran zu hindern, alles, was Sie sagen, mit der Option “Nicht speichern” aufzuzeichnen. Wie auch immer, Sie können Ihre Aufnahmen auch mit den manuellen Methoden löschen.

Lesen Sie auch – Möchten Sie Alexa in Hindi verwenden? So richten Sie ein

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.