So aktivieren Sie den integrierten Bildschirmrekorder auf Android 10

Wenn Sie es leid sind, einen Bildschirmrekorder eines Drittanbieters auf Ihrem Android 10-Smartphone zu verwenden, weil Sie jedes Mal, wenn Sie Videos aufnehmen, Werbung sehen. Es gibt jetzt eine Lösung, Sie können den integrierten Bildschirmrekorder in Ihrem Smartphone mit Android 10 aktivieren. Diese Funktion ist nur für Android 10 verfügbar und funktioniert nicht mit einer niedrigeren Android-Version.

Diese Funktion benötigt einen Windows-PC, um sie zu aktivieren, und aktiviert auch die Entwickleroptionen. Wenn Sie also eine App verwenden, die mit den aktivierten Entwickleroptionen nicht funktioniert, wie das Fortnite-Spiel und mehr, sollten Sie diesen Trick nicht mit Ihrem Telefon ausführen.

Schritte zum Aktivieren des integrierten Bildschirmrekorders in Android 10

  1. Laden Sie die . herunter Plattform-Tools ZIP-Datei und entpacken Sie es auf dem Desktop.
  2. Öffnen Sie nun diesen Ordner und öffnen Sie dort ein Befehlsfenster.
  3. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Smartphone, aktivieren Sie die Entwickleroptionen, indem Sie 7 Mal auf die Build-Nummer tippen.
  4. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie Ihr Telefon an Ihren Laptop an und erlauben Sie das USB-Debugging.
  5. Geben Sie nun im Terminal diesen Befehl ein „adb shell settings put global settings_screenrecord_long_press true“

Jetzt müssen Sie nur noch die Bildschirmaufnahme starten, die Einschalttaste gedrückt halten und dann die Screenshot-Taste antippen und halten. Sie sehen ein kleines Popup, um die Bildschirmaufnahme zu starten. Tippen Sie auf Jetzt starten und es wird mit der Aufnahme Ihres Bildschirms begonnen.

Lesen Sie auch die 3 besten Bildschirmaufnahme-Apps für Android

Einpacken

So können Sie die Bildschirmaufnahme auf dem Android 10 aktivieren. Es zeichnet nur internes Audio auf, sodass das Mikrofonaudio nicht aufgenommen wird. Für weitere Tipps und Tricks folgen Sie GadgetsToUse auf Social-Media-Seiten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.