So erhalten Sie es auf Ihr Telefon

Nach dem Start von Instagram Reels testet Facebook nun eine ähnliche Funktion für „Kurze Videos“ in seiner Haupt-App in Indien. Damit können Sie TikTok-ähnliche Kurzvideos direkt aus der Facebook-App ansehen und erstellen. So erhalten Sie die Kurzvideofunktion von Facebook auf Ihrem Telefon.

Facebook testet seine „Kurzvideos“-Funktion im TikTok-Stil in Indien

Für den Anfang bietet Facebook ‘Short Videos’ eine Oberfläche ähnlich der von TikTok, einschließlich einer Wischgeste, um zum nächsten Video zu scrollen. Ebenso sind in der unteren rechten Ecke des Videos Optionen zum Liken, Kommentieren und Teilen vorhanden.

Creators können Musik hinzufügen und sogar anhalten und aufnehmen wie bei TikTok. Nach der Erstellung können Sie das Video teilen, damit es im Abschnitt “Kurze Videos” auf Facebook angezeigt wird. Die Videodauer beträgt maximal 26 Sekunden, länger als das 15-Sekunden-Limit von Reels.

Holen Sie sich kurze Facebook-Videos auf Ihr Telefon

Facebook testet die Funktion derzeit hauptsächlich in Indien, da es nach dem Verbot von TikTok der größte Markt für Kurzvideos ist.

Jetzt müssen Sie nichts Besonderes tun, um die Funktion zu erhalten. Die meisten Benutzer erhalten es direkt auf dem Homescreen der Facebook-App, während sie durch den Newsfeed scrollen. Sobald Sie die Registerkarte Kurzvideos sehen, können Sie auf tippen, um Videos anzusehen, oder die Option Erstellen verwenden, um Ihre eigenen Videos zu veröffentlichen.

Es wird jedoch möglicherweise nicht für jeden angezeigt, da sich die Funktion noch in der Testphase befindet. Stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie die letzte Version von Facebook. Ich habe die Funktion in der Facebook-App v283.0.0.31.121 erhalten.

Zuvor wurde erwartet, dass Facebook eine dedizierte Kurzvideo-App namens Lasso auf den Markt bringt. Der Riese ließ jedoch seine Pläne vor dem Start von Instagram Reels fallen. Und jetzt scheint es umgekehrt zu gehen, indem die Funktion in der Haupt-App gebündelt wird.

Einpacken

Während sich viele auf den Kauf des TikTok-Geschäfts freuen, sind mehrere Alternativen auf dem Markt erschienen, darunter ShareChat, Gaana HotShots, MX TakaTak usw. Auch YouTube testet eine ähnliche Funktion für Benutzer in Indien.

Angesichts der großen Nutzerbasis dürften in der kommenden Zeit Facebook, Instagram und YouTube die Kategorie der Kurzvideos dominieren. Wie auch immer, was ist Ihre Meinung dazu? Hast du die Kurzvideos-Funktion von Facebook auf deinem Handy? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch – So nehmen Sie Instagram-Rollen mit mehreren Schnitten auf

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.