So schützen Sie Ihre Office-Dokumente mit einem Passwort

Wenn Ihre Arbeit stark von der Microsoft Office-Suite abhängt und es sich um sensible Daten handelt, die Sie sich nicht leisten können, müssen Sie Ihre Dokumentdateien möglicherweise mit einem Kennwort schützen oder verschlüsseln. Sie können die Word-Datei mit einem Kennwort schützen und das Kennwort an diejenigen weitergeben, die an diesem Dokument arbeiten müssen.

Sie wissen es vielleicht nicht, aber es gibt eine integrierte Funktion in Microsoft Office, mit der Sie die Datei verschlüsseln und mit einem Kennwort schützen können. Hier ist ein Schritt für Schritt, der Ihnen dabei hilft, dies mit Ihren Dateien zu tun, damit Sie Ihre Word-Dokumente auch mit einem Passwort schützen können, ohne sich auf nicht vertrauenswürdige Entwicklersoftware von Drittanbietern verlassen zu müssen.

Lesen Sie auch | So verwenden Sie das Microsoft Word-Transkriptionstool

Schritte zum Kennwortschutz eines Word-Dokuments in Windows

  1. Starten Sie die Microsoft Word- oder MS Office-App, an der Sie arbeiten müssen.
  2. Öffnen Sie das Dokument, um es mit einem Passwort zu schützen, oder fügen Sie Ihre vertraulichen Informationen in ein neues Dokument ein, um es mit einem Passwort zu schützen.
  3. Klicken Sie nun oben links auf Datei und navigieren Sie dann zu Dokument schützen> Mit Passwort verschlüsseln.
  4. Es öffnet sich ein Popup zur Eingabe des gewünschten Passworts, dort können Sie das Passwort eingeben und auf OK klicken.
  5. Die Datei wurde jetzt mit einem Passwort verschlüsselt, sodass Sie jedes Mal, wenn Sie dieses Dokument öffnen möchten, ein Passwort für den Zugriff auf die Datei benötigen.

Einpacken

So können Sie Ihre Word-Datei ganz einfach mit einem Passwort schützen, ohne Software von Drittanbietern zu verwenden. Weitere Tipps und Tricks zu Windows finden Sie auf unseren Social-Media-Seiten und folgen Sie uns dort für die neuesten Updates.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.