Wie kann Google Assistant Ihren Windows-PC steuern?

Google Assistant ist für Desktop-Computer mit Ausnahme von Chromebooks nicht verfügbar. Dies hat mehrere Nutzer verärgert. Obwohl Windows 10 Cortana bietet, mit dem Benutzer Geräte mit Sprachbefehlen steuern können, hat Google Assistant aus vielen Gründen eine klare Marktbeherrschung. Letzterer kann Ihre Aussagen besser interpretieren und reagiert schneller. Darüber hinaus ist die Unterstützung des Ökosystems umfassend und umfassend, weshalb selbst Windows-Benutzer nach Möglichkeiten suchen, sie zur Steuerung ihrer Geräte zu verwenden.

, Wie kann Google Assistant Ihren Windows-PC steuern?

Ratet mal, du wurdest gehört. In der folgenden Anleitung wird eine schrittweise Anleitung erläutert, die Ihnen den Zugriff auf Ihren PC mit Google Assistant erleichtert. Also, ohne eine weitere Minute zu verschwenden, lassen Sie uns gleich eintauchen.

Ein kurzer Hinweis: Wir beginnen diese Anleitung mit der Programmierung eines Android-Smartphones, mit dem Sie den PC steuern können. Um dies zu erreichen, verwenden wir die Push2Run-App auf dem Computer und Pushbullet sowie IFTTT-Apps auf dem Telefon. Insbesondere ist Push2Run eine schnell aufkommende App, die Aufgaben mithilfe von Sprachbefehlen automatisiert. Es wurde von Rob Latour entwickelt.

Arbeitsablauf:

Sprachbefehl von Google Assistant >> IFTTT >> Pushbullet >> Push2Run >> Task ausgeführt.

Nachdem Sie den Drill kennen, beginnen wir mit der Ausarbeitung des Prozesses in einer Hackreihenfolge.

Schritt 1: Installieren Sie Pushbullet- und IFTTT-Apps auf Ihrem Mobilgerät. Beide Apps sind kostenlos erhältlich. Erstellen Sie nach Abschluss der Installation Anmeldeinformationen für die Apps und erteilen Sie die erforderlichen Berechtigungen.

Schritt 2: Öffnen Sie IFTTT und Pushbullet auf Ihrem PC mit den im ersten Schritt ausgewählten Anmeldedaten.

Schritt 3: Installieren Sie nun Push2Run auf Ihrem PC und erstellen Sie ein Konto, indem Sie Benutzername und Passwort auswählen. Sobald Sie damit fertig sind, sind Sie damit fertig, das Toolkit in Ordnung zu bringen. Es ist Zeit für die eigentliche Operation.

Schritt 4: Öffnen Sie damit die offizielle Kontoseite von Pushbullet Verknüpfung und suchen Sie nach ‘Access Token’, indem Sie nach unten scrollen. Nachdem Sie dies herausgefunden haben, tippen Sie auf “Zugriffstoken erstellen”, um Schlüsselwerte zu finden, und kopieren Sie die gesamte Zeichenfolge des Tokens. Dieser Token kann nicht geteilt werden. Denken Sie daran.

Schritt 5: Achten Sie in der Push2Run-App auf Ihrem PC nach Abschluss des Setups auf das Feld ‘Pushbullet aktivieren’. Fügen Sie das Token, das Sie kopiert haben, in das Feld Pushbullet API ein und kopieren Sie alles, was im Feld ‘Titelfilter’ angegeben ist. Sie werden es später brauchen. Wählen Sie abschließend sofort “OK”.

Schritt 6: Erstellen Sie damit eine Aufgabe auf IFTTT Verknüpfung. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “+” und suchen Sie in Google Assistant. Tippen Sie darauf und wählen Sie “Sagen Sie eine Phrase mit einer Textzutat”. Stellen Sie sicher, dass Sie einfache Sätze auswählen. diejenigen, die leicht zu wählen sind. Wenn Sie einige Zahlenangaben im Auge haben, können Sie auch damit eine Phrase erstellen.

Schritt 7: Geben Sie auf der nächsten Seite Sprachbefehle ein, mit denen Sie Ihren PC steuern. Im Zeichen $ müssen Sie einen Befehl schreiben. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Trigger erstellen”.

Wenn Sie auf Fehler im Zusammenhang mit Google Assistant stoßen, müssen Sie nur die IFTTT-Seite öffnen, zur Option “Bearbeiten” wechseln und erneut starten, indem Sie die neue Verwendung von Google Assistant anfordern.

Schritt 8: Fahren Sie fort, wählen Sie den Teil ‘Dann das’ des Satzes aus, suchen Sie nach Pushbullet und öffnen Sie ihn. Klicken Sie nun auf die Option “Notiz verschieben” und fügen Sie den in Schritt 5 (Textfilter) kopierten Text in das Feld “Titel” ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktion erstellen”.

Schritt 9: Da ist es. Ihr PC ist so eingestellt, dass er Befehle von Ihnen entgegennimmt. Versuchen Sie es, indem Sie eine von Ihnen ausgewählte Phrase abschießen und prüfen, ob Ihr Gerät reagiert. Wenn alles in Ordnung ist, blinkt “Pushbullet-Verbindung ist gut” in Richtung der unteren Leiste der Push2Run-App.

Im folgenden Abschnitt wird nun erklärt, wie Sie Aufgaben in der Push2Run-App erstellen. Dies kann etwas komplex sein, wenn Sie den Prozess nicht ein wenig auffrischen müssen. Also fangen wir an.

Erstellen Sie Aufgaben in der Push2Run-App

Wie kann Google Assistant Ihren Windows-PC steuern?

Die von uns ausgewählte Aufgabe besteht darin, die BloomTimes-Website über Sprachbefehle auf dem PC zu öffnen.

Schritt 1: Öffnen Sie Push2Run, um ‘Aktionen’ zu finden, und wählen Sie ‘Hinzufügen’.

Schritt 2: Wenn Sie das nächste Fenster aufrufen, müssen Sie die jeweiligen Aufgaben definieren. Geben Sie im Abschnitt “Abhören” den Sprachbefehl ein. Sagen Sie beispielsweise “Open BloomTimes” oder “Open BloomTimes.com”. Geben Sie im Abschnitt “Öffnen” unten die URL der Website ein, die HTTP- und WWW-Initialen enthält. Drücken Sie dann “OK”.

Schritt 3: Schalten Sie den Schalter im Hauptfenster ein und rufen Sie Google Assistant auf. Sagen Sie den Befehl: Öffnen Sie BloomTimes; und beobachten Sie, wie Ihr PC genau das tut.

Wenn Sie Probleme beim Öffnen einer bestimmten Website bei Google haben, ändern Sie den Standard-Webbrowser. Führen Sie dies über die Windows-Einstellungen aus: Einstellungen >> Apps >> Standard-Apps >> Webbrowser.

Schritt 5: Geben Sie zum Herunterfahren Ihres PCs im Abschnitt “Beschreibung” “Herunterfahren”, im Abschnitt “Abhören” “Herunterfahren oder Ausschalten” und im Abschnitt “Öffnen” die Option “shutdown.exe” an. Sie können die “Parameter” auswählen, indem Sie Folgendes angeben: Schritt 4: Wenn Sie keine Aufgabe wie das Öffnen einer bestimmten Website angeben möchten, geben Sie die Aufgabe im Abschnitt “Abhören” mit einem $ an und geben Sie den Link “Google-Suche” ein den Abschnitt ‘Öffnen’. Sagen Sie beispielsweise “Nach $ suchen” oder “Nach $ suchen”, wobei $ die Aufgabe sein wird, und verwenden Sie den Link “Google-Suche” (https://www.google.com/) schlagen Sie Ihr bevorzugtes Medium für die Informationssuche vor. Rufen Sie jetzt “Weisen Sie meinen Computer an, nach Wahlaktualisierungen zu suchen”, und die Ergebnisse sind genau richtig.

  • / s, was Herunterfahren bedeutet;
  • / t 10, was bedeutet, dass nach 10 Sekunden heruntergefahren wird;
  • / c, was Syntax für Kommentare bedeutet, die vor dem Herunterfahren angezeigt werden;

Sie benötigen Administratorrechte, damit diese Aufgaben funktionieren, da hierbei der Status des PCs geändert werden muss. Klicken Sie dazu auf das Menü “Aktionen” und erlauben Sie “Push2Run-Administratorrechte”.

Letzte Worte, wie Google Assistant Ihren Windows-PC steuern kann

Dies ist eine vollständige Zusammenfassung dieses Handbuchs zur Steuerung des PCs mit Google Assistant. Um mehr über die Push2Run-App zu erfahren und mit dem Entwickler zu spenden, tippen Sie auf Hier. Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt oder Sie Empfehlungen zur Verbesserung dieses Artikels haben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.