2 Möglichkeiten zum Anpassen der Statusleiste auf Ihrem Android-Smartphone

Heutzutage möchte jeder seinem Android-Telefon eine persönliche Note verleihen, indem er die App-Symbole, das Thema, das Hintergrundbild usw. anpasst. Tatsächlich gehen einige Leute auf die extreme Ebene, indem sie benutzerdefinierte ROMs von Drittanbietern rooten und installieren. Aber selbst nach all dem fühlt sich eines aus, nämlich die Statusleiste. Aus diesem Grund werden wir besprechen, wie Sie die Statusleiste auf Ihrem Android-Telefon anpassen können.

Wie kann ich die Statusleiste auf Android anpassen?

Die Android-Statusleiste zeigt die Zeit in der oberen linken Ecke, das Netzwerksignal in der oberen rechten Ecke und daneben Ihr Batteriesymbol, aber Sie können den kleinen Streifen oben auf Ihrem Bildschirm anpassen und einige weitere Dinge hinzufügen.

1. Passen Sie die Statusleiste in den Telefoneinstellungen an

Nur wenige Smartphone-Marken bieten die Möglichkeit, den Status in den Telefoneinstellungen anzupassen, zum Beispiel verwende ich ein Oneplus-Telefon, da es die Funktionalität zum Anpassen der Statusleiste bietet:

2. Super-Statusleiste

Super Status Bar ist mit über 1 Million Downloads eine der beliebtesten Apps im Google Play Store. Es bietet eine ganze Reihe von Anpassungen, einschließlich des Wechsels der Standardstatusleiste mit der eines iPhones.

  • Laden Sie die App herunter und schließen Sie die Ersteinrichtung ab.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, erteilen Sie die erforderlichen Berechtigungen.
  • Hier können Sie eine benutzerdefinierte Leiste festlegen (iOS, MIUI, OneUI, Android 10 usw.) oder die Standardleiste Ihres Telefons ändern.Benutzerdefinierte und ÄnderungsleisteUnterschiedliche StatusleisteNeue Bar
  • Sie können sogar eine neue Leiste erstellen, indem Sie ein Google-Formular an die Super Status Bar senden.

    Neues Bar-Google-Formular

  • Die Super-Statusleiste unterstützt auch Gesten (Ziehen, Wischen, Tippen usw.), die es ermöglichen, die Helligkeit anzupassen, eine Aktion auszuführen (Screenshot aufnehmen, Bildschirm sperren usw.) und mehr.
  • Es gibt auch eine kleine Textvorschau der Benachrichtigung in der Leiste selbst (bekannt als Ticker-Text).
  • Es gibt erweiterte Funktionen wie Seitenpolsterung, Kerbkompatibilität usw.Seitenpolster ausSeitenpolster anSchiebeanzeige

Super-Statusleiste herunterladen

Dies sind also die beiden Möglichkeiten, mit denen Sie die Statusleiste Ihres Android-Telefons anpassen können. Welche dieser Methoden gefällt Ihnen besser, wenn Sie die integrierten Anpassungsoptionen verwenden oder die Super-Statusleisten-App verwenden? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.