3 Möglichkeiten, die HDR-Unterstützung und ihre Version auf Ihrem Telefon zu überprüfen

Smartphone-Displays haben sich in den letzten Jahren stark verbessert, da wir große hochauflösende Displays auf unseren Telefonen erhalten, die früher nur auf Fernseher beschränkt waren. Zusammen mit diesen Marken wie Samsung stellen einen der besten OLED-Bildschirme für Telefone her, und vor ein paar Jahren haben wir auch Panels mit höheren Bildwiederholraten bekommen. All dies hat den Medienkonsum auf Mobiltelefonen deutlich erhöht, aber beim Konsum hochwertiger Medien ist eines am wichtigsten, und zwar wie gut der Bildschirm Farben und Kontraste handhabt. Tatsächlich gibt es einen besseren Begriff um es zu beschreiben und zu bewerten, und es heißt HDR.

Was ist HDR?

HDR steht für High Dynamic Range, was vereinfacht einen hohen Kontrast zwischen den hellsten und dunkelsten Teilen eines Bildes bedeutet. Auf Smartphone-Bildschirmen bedeutet dies, die Helligkeit der Bildteile zu erhöhen, die hell sein sollen, während dunkle Farben gedämpft bleiben. Dies führt zu einem satteren Bild, einer besseren Farbtiefe und einem verbesserten Seherlebnis. HDR ist nicht nur auf Bilder beschränkt, sondern gilt auch für Videos, es gibt hauptsächlich vier verschiedene Arten von HDR-Standards:

  • HLG (Hybrid Log-Gamma) – HLG ist in erster Linie für die Übertragung von Kabel-, Satelliten- und Live-TV-Kanälen gedacht, es fügt die HDR- und SDR-Ausgabe zu einem Signal zusammen.
  • HDR 10 – HDR 10 hat im Vergleich zu HDR10+ und Dolby Vision geringere Anforderungen. Es verwendet statische Metadaten, was bedeutet, dass das gesamte Video dasselbe Tone Mapping verwendet, was möglicherweise keine genaue Darstellung der tatsächlichen Szene ist.
  • HDR 10+ – HDR 10 Plus bietet dynamische Metadaten. Dies bedeutet, dass es Szene-für-Szene- und Frame-by-Frame-Ton-Mapping ermöglicht, wodurch Szenen im Vergleich zu statischen Metadaten originalgetreuer gerendert werden.
  • Dolby Vision – Dolby Vision wird von Dolby entwickelt und enthält eine Reihe strengerer Regeln und Leistungskennzahlen. Daher ist Dolby Vision der schwierigste (und teuerste) zu implementierende HDR-Standard, und nur sehr wenige Fernseher und Telefone sind Dolby Vision-zertifiziert.

HLG HDR 10 HDR 10+ Dolby VisionLizenzgebührGebührenfreiGebührenfreiLizenz von Dolby erforderlichFarbtiefe10 Bit10 BitGleiche 10 Bit12 BitSpitzenhelligkeit1.000 nits4.000 nits4.000 nits10.000 nitsMaximale Auflösung4K8K8KHDR TypDynamischStatischDynamischDynamisch

3 Möglichkeiten, die HDR-Unterstützung auf Ihrem Telefon zu überprüfen

Da jeder HDR-Standard andere Anforderungen hat, kann nicht jedes Telefon oder jeder Fernsehbildschirm alle Standards unterstützen. Aus diesem Grund können Telefone mit minderwertigen Bildschirmen qualitativ hochwertigen Inhalten wie HDR10+ oder Dolby Vision nicht gerecht werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die HDR-Unterstützung auf Ihrem Telefon zu überprüfen, und wir haben sie unten besprochen.

1. Überprüfen Sie auf der Website

Eine der einfachsten Möglichkeiten, den HDR-Standard zu überprüfen, den Ihr Telefon unterstützt, ist auf der Website des Herstellers wie Apple, Google, Oneplus, Xiaomi, Realme usw. zu überprüfen. Der einzige Nachteil ist, dass die Liste manchmal dies nicht erwähnt exakter HDR-Standard.

2. HDR-Display-Check

Die nächste Möglichkeit, den HDR-Standard Ihres Telefons zu überprüfen, ist über eine App namens HDR Display Check. Diese App ist sehr einfach und gibt deutlich an, ob Ihr Telefon HDR 10, HDR HLG, Dolby Vision unterstützt oder nicht.

Laden Sie die HDR-Display-Check-App herunter

  • Installieren und öffnen Sie die HDR Display Check App
  • Klicke oben auf das BannerÜberprüfen Sie die HDR-Unterstützung auf dem Telefon
  • Kompatible Standards werden grün, während die nicht unterstützten rot werden.Überprüfen Sie die HDR-Unterstützung auf dem Telefon

3. Verwendung der Netflix-App

Eine andere Möglichkeit, den HDR-Standard zu überprüfen, ist mit Hilfe der Netflix-App. Es wird auch die Widevine-Zertifizierung angezeigt, die angibt, ob Sie Videos in Full HD streamen können oder nicht. Diese Widevine-Zertifizierung kann sich im Laufe der Zeit ändern.

  • Öffnen Sie die Netflix-App auf Ihrem Telefon
  • Klicken Sie oben rechts auf das BenutzerprofilÜberprüfen Sie die HDR-Unterstützung auf dem Telefon
  • Gehe zu App-Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Wiedergabespezifikationen, um es zu wissen
  • Hier sehen Sie die HDR-Funktionen Ihres Telefons

Um HDR-Inhalte auf Netflix zu streamen, benötigen Sie:

4. Bonus: Verwendung der Youtube-App

Wenn Ihr Telefon die HDR-Wiedergabe unterstützt, können Sie auch jedes HDR-Video auf Youtube streamen. Um dies zu überprüfen, spielen Sie ein beliebiges HDR-Video ab. Wenn der HDR-Standard unterstützt wird, wird HDR neben der Videoauflösung angezeigt.Überprüfen Sie die HDR-Unterstützung auf dem Telefon

So können Sie die HDR-Unterstützung auf Ihrem Telefon überprüfen. Wenn ja, mit welchem ​​HDR-Standard ist Ihr Telefon kompatibel? HDR 10 oder 10 Plus ist der gängigste Standard auf den meisten Telefonen, da sie kostenlos und einfach zu implementieren sind. Während Dolby Vision eine Lizenz und eine anspruchsvollere Implementierung erfordert, ist es normalerweise auf High-End-Flaggschiffen zu finden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.