3 Möglichkeiten zum Deaktivieren der integrierten Kamera und des Mikrofons in Windows 10, 11

Im Gegensatz zu früheren Versionen bieten Windows 10 und 11 ihren Benutzern eine datenschutzorientierte Umgebung. Wenn Ihnen der Datenschutz wichtiger ist, können Sie die integrierte Kamera und das Mikrofon in Ihrem Windows-System deaktivieren. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 3 effektive Möglichkeiten vor, um die Webcam und das Mikrofon zu deaktivieren. Sie sollten auch lernen, Ihre Daten in Windows 10 zu schützen.

Deaktivieren Sie die integrierte Kamera und das Mikrofon unter Windows 10/11

Verwenden Sie die Einstellungs-App, um Kamera und Mikrofon zu deaktivieren

Sowohl Windows 10 als auch 11 bieten an, den integrierten Kamera- und Mikrofonzugriff über die Einstellungs-App manuell zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass diese Funktionalität nur für Versionen über Windows 10 Version 1809 verfügbar ist. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dieselbe zu deaktivieren.

  • Drücken Sie die Windows-Taste, suchen Sie nach der App Einstellungen und öffnen Sie sie.

  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Datenschutz und Sicherheit unter Windows 11. In Windows 10 müssen Sie nach Datenschutz suchen und ihn öffnen.
  • Scrollen Sie nach unten, um die Kamera zu finden und zu öffnen.

  • Deaktivieren Sie den Schalter für den Kamerazugriff.

  • Navigieren Sie auf ähnliche Weise zurück und öffnen Sie das Mikrofon.
  • Schalten Sie den Schalter für den Mikrofonzugriff aus.

  • Das ist es. Sie haben den Kamera- und Mikrofonzugriff in Ihren Windows 10- und 11-Systemen erfolgreich deaktiviert.

Verwenden Sie den Geräte-Manager, um die integrierte Kamera und das Mikrofon zu deaktivieren

Mit der Geräte-Manager-App können Sie alle Arten von Hardware steuern, die an das Windows-System angeschlossen sind. Mit Hilfe dieser App können Sie den integrierten Kamera- und Mikrofonzugriff effektiv steuern oder deaktivieren. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dasselbe zu tun.

  • Drücken Sie die Windows-Taste, suchen Sie nach der Geräte-Manager-App und öffnen Sie sie.

  • Suchen und erweitern Sie die Kamera, indem Sie darauf klicken.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Standardkamera und wählen Sie Gerät deaktivieren.

  • Klicken Sie auf ähnliche Weise auf Audioeingänge und -ausgänge, um es zu erweitern.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Standardmikrofonnamen und klicken Sie auf Gerät deaktivieren.

  • Glückwunsch. Sie haben die integrierte Kamera- und Mikrofonhardware in Ihrem Windows 10/11-System erfolgreich deaktiviert.

Verwenden Sie die Windows-Systemsteuerung, um Mikrofon und Kamera zu deaktivieren

Die Systemsteuerung ist eines der mächtigsten Verwaltungstools im Windows-Betriebssystem. Mit diesem Tool können Sie den Kamera- und Mikrofonzugriff in Ihrem System manuell steuern und deaktivieren. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dasselbe zu erreichen.

  • Drücken Sie die Windows-Taste, suchen Sie nach der Systemsteuerungs-App und öffnen Sie sie.

  • Klicken Sie auf Hardware und Sound.

  • Öffnen Sie die Soundoptionen, indem Sie auf Sound klicken.

  • Navigieren Sie zur Registerkarte Aufnahme und suchen Sie den Namen Ihres Standardmikrofons.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Mikrofon und wählen Sie Deaktivieren.

  • Navigieren Sie zurück zu Geräte und Drucker und klicken Sie darunter auf Geräte-Manager.

  • Erweitern Sie Kameras und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Standardkameranamen.
  • Klicken Sie auf Gerät deaktivieren, um die Kamera zu deaktivieren.

Bonus: Verhindern Sie, dass bestimmte Apps auf Kamera und Mikrofon zugreifen

Sowohl Windows 10 als auch 11 bieten die Funktion, den Zugriff angeschlossener Hardware auf bestimmte Apps zu steuern. Sie können diese Funktion verwenden, um den Zugriff von Kamera und Mikrofon auf bestimmte bestimmte Apps zu aktivieren oder zu deaktivieren. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dasselbe auf Ihrem Windows-System zu erreichen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App in Ihrem System.

  • Klicken Sie in Windows 11 auf Datenschutz und Sicherheit. Wenn Sie ein Windows 10-Betriebssystem verwenden, müssen Sie in der linken Seitenleiste auf Datenschutz klicken.
  • Scrollen Sie nach unten, um die Kamera zu finden, und klicken Sie darauf.

  • Scrollen Sie im rechten Abschnitt nach unten und suchen Sie die App, auf die Sie keinen Kamerazugriff gewähren möchten, und deaktivieren Sie die entsprechende Umschalttaste.

  • Navigieren Sie auf ähnliche Weise zurück und öffnen Sie das Mikrofon, indem Sie darauf klicken.
  • Suchen Sie die App, für die Sie keinen Mikrofonzugriff gewähren möchten, und schalten Sie sie aus.

  • Das ist es. Sie haben den Kamera- und Mikrofonzugriff auf bestimmte Apps in Ihrem Windows 10/11-System erfolgreich deaktiviert.

Einpacken

Damit sind die drei Möglichkeiten zum Deaktivieren der integrierten Kamera und des Mikrofons in Windows 10 und 11 abgeschlossen. Wenn Ihnen dieser Artikel beim Schutz Ihrer Privatsphäre geholfen hat, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden, um sie zu behalten sicher in dieser digitalen Welt. Bleiben Sie wie immer auf dem Laufenden für weitere Anleitungen wie diese.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.