4 einfache Möglichkeiten, Kontakte von Android auf das iPhone zu übertragen

Der Übergang von einem mobilen Betriebssystem zu einem anderen kann in vielerlei Hinsicht immer eine Herausforderung sein. Eines dieser Dinge ist das Verschieben von Kontakten von einem zum anderen, und da wir bereits behandelt haben, wie Kontakte vom iPhone auf Android übertragen werden, erklären wir heute das Gegenteil. Kommen wir also zu den Möglichkeiten, Kontakte von Android auf das iPhone zu übertragen.

Lesen Sie auch | So senden Sie Dokumente und PDFs kostenlos vom iPhone an Android

Möglichkeiten zum Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kontakte von Android auf das iPhone zu verschieben, je nachdem, ob Sie ein neues Telefon einrichten oder nur wenige Kontakte auf das iPhone übertragen möchten. Lesen Sie weiter, um diese Möglichkeiten zu kennen:

1. Zur iOS-App wechseln

Der erste Weg ist die App „Move to iOS“ von Apple. Mit dieser Android-App können Sie alle Ihre Android-Daten, einschließlich Kontakte, Kalender, Fotos und E-Mail-Konten, auf ein iPhone übertragen. Dies funktioniert nur, wenn Sie ein neues iPhone einrichten.

1. Laden Sie zunächst die Move to iOS-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Android.

2. Beginnen Sie nun mit der Einrichtung Ihres neuen iPhones und wählen Sie „Daten von Android verschieben“. Tippen Sie hier auf Weiter und Sie sehen einen Code.

3. Gehen Sie nun zu Ihrem Android-Telefon und öffnen Sie die Move to iOS-App.

4. Tippen Sie auf Weiter und stimmen Sie den Nutzungsbedingungen in der App zu und wählen Sie dann die nächsten Optionen nach Ihrer Wahl aus, ob Sie App-Nutzungsdaten an Apple senden möchten oder nicht.

5. Tippen Sie erneut auf Weiter und geben Sie den auf dem iPhone-Bildschirm angezeigten Code ein.

Sie können jetzt auswählen, ob Sie Daten übertragen möchten, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm des Android-Telefons folgen. Wählen Sie Kontakte und sie werden mit Ihrem iPhone synchronisiert.

2. Synchronisierung des Google-Kontos

Dies ist eine weitere Option, um Ihre Android-Daten auf Ihr iPhone zu kopieren. Auf diese Weise können Sie Ihre Google-Kontobezogenen Daten mit Ihrem iPhone synchronisieren, indem Sie Ihr Google-Konto zu Ihrem iPhone hinzufügen. Dazu gehören auch Ihre Kontakte (sofern Sie Ihre Kontakte in Ihrem Google-Konto speichern). So können Sie Ihrem iPhone Ihr Google-Konto hinzufügen:

1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die Einstellungen und wählen Sie „Mail“.

2. Tippen Sie nun auf „Konten“ und wählen Sie dann „Konto hinzufügen“.

3. Wählen Sie Google aus der Liste aus und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.

4. Als nächstes werden Sie aufgefordert, Dinge auszuwählen, die Sie synchronisieren möchten, darunter unter anderem Kalender und Kontakte.

Jetzt werden alle Ihre Android-Kontakte automatisch auf Ihrem iPhone synchronisiert.

3. VCF-Datei verwenden

Dies ist eine gute Option für diejenigen, die ihre Kontakte nicht in ihrem Google-Konto gesichert haben. Diese Personen können ihre Kontakte übertragen, indem sie eine VCF-Datei erstellen und diese per E-Mail oder SMS teilen.

1. Öffnen Sie die Kontakte-App auf Ihrem Android.

2. Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte und dann im Menü auf „Auswählen“.

3. Wählen Sie nun die Kontakte aus, die Sie übertragen möchten. Sie können auf “Alle auswählen” tippen, um alle Kontakte gleichzeitig auszuwählen.

4. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „Teilen“ und wenn Sie mehr als einen Kontakt ausgewählt haben, wird eine VCF-Datei erstellt.

5. Sie können dann auswählen, wie Sie die VCF-Datei per E-Mail oder SMS an Ihr iPhone senden möchten, und dann die Datei senden.

Sobald es von Android gesendet wurde, gehen Sie zu Ihrem iPhone, öffnen Sie die VCF-Datei und fügen Sie die Kontakte zu Ihrer Kontaktliste hinzu.

4. Verwenden Ihrer SIM-Karte

Die letzte Möglichkeit, Ihre Kontakte von Android auf das iPhone zu übertragen, betrifft Ihre SIM-Karte. Alles, was Sie tun müssen, ist, alle Ihre Kontakte auf Android auf Ihre SIM-Karte zu verschieben und diese Karte dann in Ihr iPhone einzulegen und diese Kontakte dort zu importieren. So können Sie dies tun:

1. Öffnen Sie die Kontakte-App auf Ihrem Android-Telefon.

2. Tippen Sie links auf das Menü mit den drei horizontalen Linien und wählen Sie „Einstellungen“.

3. Scrollen Sie auf der Einstellungsseite nach unten zu den Abschnitten Kontakte verwalten und wählen Sie „Exportieren“.

4. Wählen Sie „Exportieren“ und tippen Sie auf „SIM-Karte“, wo die Kontakte exportiert werden.

5. Tippen Sie auf „Alle“, wenn Sie alle Kontakte exportieren möchten, und tippen Sie dann auf „Fertig“.

6. Auf der nächsten Seite „Exportieren“ und dies im Popup bestätigen.

7. Entfernen Sie nun die SIM-Karte aus Ihrem Android-Telefon und legen Sie sie in Ihr iPhone ein.

8. Öffnen Sie auf dem iPhone die App Einstellungen und tippen Sie auf „Kontakte“.

9. Wählen Sie nun in den Einstellungen „SIM-Kontakte importieren“ und wählen Sie das Konto aus, auf dem Sie die Kontakte speichern möchten.

Auf diese Weise werden alle Ihre Android-Kontakte ohne großen Aufwand auf Ihr iPhone importiert. Sie können diese Kontakte zur zukünftigen Verwendung in ein beliebiges Konto Ihrer Wahl verschieben.

Dies waren also die einfachen Möglichkeiten, Ihre Android-Kontakte auf das iPhone zu übertragen. Für weitere technische Tipps und Tricks bleiben Sie dran!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *