5 Möglichkeiten zum Hochladen von Fotos, Videos ohne Komprimierung oder Qualitätsverlust auf Instagram

Standardmäßig komprimiert Instagram die Fotos und Videos, die Sie auf die Plattform hochladen. Dies reduziert die Qualität, was viele Leute enttäuschen könnte. Obwohl es keine direkte Option zum Deaktivieren der Komprimierung gibt, können Sie einige Tipps befolgen, um die Qualität des Originalbild-Uploads zu erhalten. So können Sie Fotos und Videos ohne Komprimierung oder Qualitätsverlust auf Instagram hochladen.

Laden Sie Fotos und Videos ohne Komprimierung oder Qualitätsverlust auf Instagram hoch

Wenn Sie Fotos und Videos auf Instagram hochladen, seien es Stories, Posts, Reels oder IGTV, werden sie komprimiert, um die Dateigröße und Bandbreite zu reduzieren. Die Komprimierung kann manchmal übertrieben werden, wodurch die Medien Details verlieren oder verpixelt erscheinen.

Warum komprimiert Instagram Bilder und Videos?

Instagram verwendet seinen proprietären Algorithmus, um alles, was Sie hochladen, zu komprimieren. Dies geschieht, um:

  • Reduzieren Sie die Last auf dem Server
  • Beschleunige die Ladezeiten
  • Verbessern Sie die Benutzererfahrung

Wenn Sie nicht möchten, dass die Upload-Qualität auf Instagram leidet, folgen Sie der folgenden Anleitung.

Befolgen Sie die Upload-Richtlinien

Richtlinien für hochwertige Fotos

Laden Sie Fotos, Videos ohne Komprimierung oder Qualitätsverlust auf Instagram hoch

Instagram lädt das Foto in seiner Originalauflösung hoch, solange Sie die unten angegebenen Richtlinien befolgen.

  • Verwenden Sie die neueste Version der Instagram-App.

  • Laden Sie Fotos mit einer Breite von mindestens 1080 Pixeln mit einem Seitenverhältnis zwischen 1,91:1 und 4:5 hoch.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine qualitativ hochwertige Kamera verwenden, da jedes Telefon über unterschiedliche Qualitätskameras verfügt.

Wenn Sie ein Bild mit super hoher Qualität hochladen, wird es von Instagram komprimiert, um die Breite auf 1080 Pixel zu reduzieren. Wenn Sie ein Bild mit geringer Qualität hochladen, wird das Bild gleichzeitig auf eine Breite von 320 Pixeln vergrößert, was wiederum die Klarheit beeinträchtigen kann.

Um sicherzustellen, dass Instagram Ihr Foto in seiner ursprünglichen Auflösung platziert, befolgen Sie die Anforderungen. Vermeiden Sie außerdem das Hinzufügen von Musik zu Fotos in Geschichten, da dies die Bildqualität stark reduziert und sie verschwommen erscheinen lässt.

Richtlinien für hochwertige Videos

Posten Sie hochwertige Videos ohne Komprimierung auf Instagram

Befolgen Sie die empfohlenen Richtlinien, um Videos ohne Qualitätsverlust auf Instagram hochzuladen.

In-Feed-Videobeiträge

  • Seitenverhältnis: Querformat (1,91:1), Quadrat (1:1), Vertikal (4:5)
  • Mindestauflösung: 600 x 315 Pixel (1,91:1 Querformat) / 600 x 600 Pixel (1:1 Quadrat) / 600 x 750 Pixel (4:5 vertikal)
  • Maximale Dateigröße 4 GB, maximale Länge 60 Sekunden, maximale Bildrate 30 fps

IGTV-Videos

  • Seitenverhältnis: Vertikal/Hochformat (9:16)
  • Mindestauflösung: 600 x 1067 Pixel
  • Empfohlene Größe: 1080 X 1920 Pixel
  • Die maximale Größe für kurze Videos (10 Minuten oder weniger) beträgt 650 MB
  • Die maximale Größe für Videos bis zu 60 Minuten beträgt 3,6 GB

Story-Videos:

  • Seitenverhältnis: Vertikal/Hochformat (9:16)
  • Mindestauflösung: 720p (720 x 1280)
  • Empfohlene Größe: 1080 X 1920 Pixel
  • Videos sollten eine Mindestbildrate von 30 fps haben

Ändern Sie die Größe des Bildes im Voraus

Sie können Ihre Bildgröße im Voraus verkleinern, um zu verhindern, dass Instagram eine Komprimierung anwendet. Wenn Ihr Foto 4000 x 4000 Pixel misst, skalieren Sie es auf 1080 x 1080 Pixel herunter.

Beachten Sie außerdem das richtige Seitenverhältnis – 1:1 für quadratische Fotos, 1,91:1 für Landschaftsfotos und 4:5 für Porträts. Sie können die Größe der Bilder über verschiedene Tools auf Ihrem Telefon oder PC ändern oder komprimieren:

Komprimieren Sie die Videos

Sie können die Komprimierung beim Hochladen hochwertiger Videos auf Instagram nicht wirklich loswerden. Sie können das Video jedoch selbst komprimieren und dabei die maximal mögliche Qualität beibehalten, damit Instagram es nicht weiter komprimiert oder die Qualität reduziert.

Sie können die kostenlose Software namens Handbremse um das Video zu komprimieren, während die Qualität größtenteils erhalten bleibt. Instagram akzeptiert sowohl MP4- als auch MOV-Formate für Uploads. H.264 MP4 ist das empfohlene Format, um die Qualität des Videos nach dem Hochladen beizubehalten.

Wenn Videos länger als eine Minute sind, ist es besser, sie als IGTV anstelle von regulären In-Feed-Videos hochzuladen. Wenn sie kurz sind, können Sie sie dennoch als IGTV hochladen, indem Sie entweder das Video in einer Schleife wiederholen oder leeres Filmmaterial hinzufügen.

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, die Videodateigröße auf Mobiltelefonen und PCs zu reduzieren.

Machen Sie verlustfreie Überweisungen

Wenn Sie Fotos und Videos vom PC auf das Telefon oder umgekehrt übertragen, stellen Sie sicher, dass sie während der Übertragung nicht komprimiert werden.

Wenn Sie ein iPhone und einen Mac haben, verwenden Sie AirDrop. Verwenden Sie ansonsten Dienste wie Google Drive, Dropbox usw. Sie können Fotos und Videos auch ohne Komprimierung per Telegram versenden. Wenn Sie WhatsApp zum Übertragen von Fotos verwenden, senden Sie diese als Dokumente.

Kameraeinstellungen anpassen

Optimieren Sie die Kameraeinstellungen, um die beste Bildqualität auf Instagram zu erhalten

Passen Sie Ihre Kameraeinstellungen an, um sicherzustellen, dass Sie die beste Bildqualität für Instagram erhalten. Nehmen Sie Fotos und Videos immer in voller Auflösung auf. Sie können die Größe dann später ändern.

Wenn Sie auf Ihrem Telefon auf Bilder klicken, ist es besser, die Stock-Kamera anstelle der Instagram-App zu verwenden.

Zusammenfassung – Hochladen von hoher Qualität auf Instagram

Dies waren einfache Möglichkeiten zum Hochladen oder Posten von Fotos und Videos auf Instagram ohne Komprimierung oder Qualitätsverlust. Ich hoffe, dies hilft Ihnen beim Hochladen hochwertiger Beiträge in sozialen Medien. Probieren Sie die Methoden aus und lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, ob sie einen Unterschied machen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.