5 Möglichkeiten, um zu beheben, dass Google Assistant immer wieder nach dem Zufallsprinzip auftaucht

Google Assistant ist ein großartiger Sprachassistent und kann manchmal sehr nützlich sein, aber nicht, wenn er ständig knallt, während Sie mit anderen sprechen. In letzter Zeit sind einige Benutzer mit einem seltsamen Problem konfrontiert, bei dem der Assistent automatisch auf ihrem Android-Telefon geöffnet wird. Wenn auch Sie mit einem solchen Problem konfrontiert sind, finden Sie hier einige einfache Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Google Assistant zufällig auftaucht.

Stoppen Sie das zufällige Auftauchen von Google Assistant auf Android

Wir empfehlen, zunächst grundlegende Lösungen auszuprobieren, wie das Löschen der Daten und des Caches der Google-App, das Deinstallieren neuer Updates oder das Neustarten Ihres Android-Telefons. Dadurch wird sichergestellt, dass es sich nicht um einen Fehler oder einen vorübergehenden Fehler handelt. Wenn jedoch nichts funktioniert, folgen Sie der Anleitung unten.

1. Google Assistant vollständig deaktivieren

Der einfachste Weg, Google Assistant loszuwerden, besteht darin, ihn zu deaktivieren. Wenn Sie es nicht verwenden, schalten Sie es vollständig aus, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie die Google-App auf Ihrem Telefon.
  2. Tippen Sie unten rechts auf die Schaltfläche Mehr.
  3. Klicken Sie hier auf Einstellungen > Google Assistant.
  4. Scrollen Sie auf dieser Seite nach unten und tippen Sie auf Allgemein.
  5. Deaktivieren Sie abschließend den Schalter für Google Assistant.

2. Deaktivieren Sie die Google-Erkennung

Wenn Sie Assistant verwenden möchten, aber nicht auf die Befehle „Hey Google“ oder „OK Google“ reagieren möchten, können Sie die Spracherkennung in den Einstellungen deaktivieren.

  1. Öffnen Sie die Google-App.
  2. Gehen Sie wie oben gezeigt zu Mehr > Einstellungen > Google Assistant.
  3. Klicken Sie hier auf Voice Match.
  4. Schalten Sie den Schalter für Hey Google aus.

Alternativ können Sie Ihr Sprachmodell neu trainieren, damit Google Assistant nur bei Bedarf angezeigt wird und keine Fehlerkennungen auftreten. Sie können dies tun, indem Sie auf derselben Einstellungsseite auf Sprachmodell tippen.

3. Entfernen Sie Google als Standard-Sprachassistent

Auch ein versehentliches Drücken des Home-Buttons kann den Google Assistant auslösen, was manchmal nervig sein kann. Sie können Google als Ihre Standard-Assistenten-App entfernen, wodurch sie nicht mehr angezeigt wird.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Gehen Sie zu Apps und Benachrichtigungen > Standard-Apps.
  3. Tippen Sie hier auf Assist und Spracheingabe.
  4. Klicken Sie dann auf die Standard-Assistenten-App.
  5. Wählen Sie Keine aus, und Sie können loslegen.

4. Mikrofonberechtigung für Google entfernen

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Gehen Sie zu Apps und Benachrichtigungen > Alle Apps anzeigen.
  3. Suchen Sie nach der Google-App. Tippen Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Berechtigungen.
  5. Wählen Sie Mikrofon und stellen Sie es auf Verweigern ein.

5. Google Assistant knallt bei der Verwendung von Kopfhörern?

Wenn Assistant während der Verwendung von Kopfhörern zufällig knallt, könnte es sich um ein spezifisches Problem mit den Kopfhörern handeln. In diesem Fall können Sie den Zugriff auf Google Assistant über Kopfhörer wie folgt deaktivieren:

  1. Öffnen Sie die Google-App.
  2. Gehen Sie zu Mehr > Einstellungen und tippen Sie auf Stimme.
  3. Deaktivieren Sie hier den Schalter für Anfragen zu kabelgebundenen Headsets bei gesperrtem Gerät zulassen.

Einpacken

Dies waren einige einfache Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Google Assistant zufällig auf Ihrem Android-Telefon erscheint. Ich hoffe, dies hilft Ihnen, die zufälligen Öffnungsprobleme mit Assistant zu lösen. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne über die Kommentare unten melden. Bleiben Sie dran für mehr solcher Tipps, Tricks und Anleitungen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.