Die besten Alternativen für Google Fotos, die Sie ausprobieren sollten

Google Fotos ist eine der besten Fotoverwaltungs- und Fotogalerie-Apps, die Sie finden. Es ist sowohl auf iOS- als auch auf Android-Plattformen verfügbar. Es bietet eine Reihe von Funktionen, die Ihr Fotoerlebnis verbessern. Es hat jedoch seine eigenen Probleme, und wenn Sie ein regelmäßiger Benutzer sind, müssen Sie diese regelmäßig erlebt haben. Kein Wunder, dass Menschen manchmal nach den besten Alternativen zu Google Fotos suchen. Wir haben eine Liste der Top 7 Alternativen für Google Fotos zusammengestellt, die Sie ausprobieren können.

Die besten Alternativen für Google Fotos, die Sie ausprobieren sollten

Primo-Fotos von Amazon haben eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit Google Fotos in Funktionen, wenn auch nicht immer im Erscheinungsbild. Aus diesem Grund gilt es als eine der besten Alternativen zu Google Fotos. Das Nachschlagen von Fotos ist für Prime Photos unglaublich einfach. Sie können suchen, indem Sie den Namen des Standorts, der Personen und sogar Dinge wie Architekturen eingeben. Sie müssen nicht taggen, um die Suche durchzuführen.

Wenn Sie bereits Mitglied von Amazon Prime sind, können Sie unbegrenzt Fotos auf Prime Photos speichern. Der Fotospeicher kann auch mit maximal 5 Personen geteilt werden. Die App verwendet außerdem die fortschrittliche Gesichtserkennungstechnologie, um die Fotos automatisch zu gruppieren. Diese Funktion ist der von Google Fotos sehr ähnlich.

Wenn Sie Google Fotos verwendet haben, werden Sie auch in der Benutzeroberfläche vertraut sein. Alle, die nicht Mitglied von Amazon Prime sind, können diese App im Testzeitraum 3 Monate lang kostenlos nutzen. Wenn Sie den Service danach weiterhin nutzen möchten, gibt es ein Jahresabonnement von 59,99 USD. Die App ist auf iOS- und Android-Plattformen verfügbar. Dies ist die beste Alternative für Google-Fotos, die wir bisher getestet haben.

Genau wie bei Google Fotos können Sie mit PictureLife Rohdateien speichern. Ansonsten werden Sie nicht zu viele Ähnlichkeiten finden. Aber es ist immer noch ein guter Ersatz für Google Fotos. Leider bietet PictureLife keinen unbegrenzten Speicherplatz wie Google Fotos. Wenn Sie ein kostenloses Konto haben, können Sie nur 8 GB Serverplatz verwenden. Das Speichern von Rohdateien ist möglicherweise keine gute Idee, da sie groß sind. Wenn Sie mehr Fotos speichern müssen, können Sie mehr Platz kaufen. Je nach benötigtem Speicherplatz stehen verschiedene Jahresabonnements von bis zu 150 US-Dollar zur Verfügung. Für 150 US-Dollar pro Jahr erhalten Sie unbegrenzten Speicherplatz. Diese App verfügt auch über einige nützliche Bearbeitungsfunktionen, damit Ihre Fotos besser aussehen.

Die besten Alternativen für Google Fotos, die Sie ausprobieren sollten

Flickr ist nicht das, was man wirklich als Fotogalerie-App bezeichnen würde. In dieser Hinsicht ist es möglicherweise nicht genau die Alternative zu Google Fotos. Wenn Sie jedoch hauptsächlich Google Fotos für das kostenlose, unbegrenzte Cloud-Backup verwendet haben, ist Flickr ein guter Ersatz. Zum Speichern Ihrer Bilder und Videos steht fast 1 TB Cloud-Speicher kostenlos zur Verfügung. Obwohl Sie keine Galerie-App sind, können Sie mit Flickr Ihre Fotos ziemlich gut organisieren, sodass Sie sie jederzeit leicht finden können. Flickr verfügt auch über einige Bearbeitungswerkzeuge, mit denen Sie Ihre Fotos optimieren und verbessern können. Flickr kann kostenlos heruntergeladen und ohne In-App-Käufe verwendet werden. Es ist für iOS- und Android-Benutzer verfügbar.

QuickPic schafft es in die Liste der Top-Alternativen für Google Fotos, weil es sich hier seinen Unterhalt verdient hat. QuickPic ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet und kann ein praktikabler Ersatz für Google Fotos sein. Eines der besten Dinge an dieser App ist, dass sie eine automatische Sicherung bietet, mit der Sie Ihre Fotos mit den beliebten Cloud-Diensten wie Dropbox, OneDrive, Google Drive und sogar Flickr synchronisieren können. Gleichzeitig verfügt es über einen eigenen nativen Cloud-Dienst namens CM Cloud. So können Sie immer sicher sein, dass Ihre Fotos mit dieser App sicher bleiben.

QuickPic ist nicht nur ein Fotomanagement-Tool. es ist viel mehr als das. Es muss nicht unbedingt alle Funktionen von Google Fotos bieten, ist aber dennoch eine der besten Foto-Apps, die es gibt. Die Galerie-Ansicht der App ist auch ziemlich erstaunlich und ermöglicht viele Anpassungen. QuickPic ist auf der Android-Plattform verfügbar und kann kostenlos installiert und verwendet werden.

Piktures ist nur auf der Android-Plattform verfügbar und eine kostenlose App zum Herunterladen mit mehreren In-App-Käufen. Piktures ist zweifellos eine der am besten gestalteten Foto- und Galerie-Apps, die Sie für Ihr Android-Gerät finden. Google Fotos ist auch gut, aber viele Nutzer haben Schwierigkeiten mit der Navigation. Dies ist bei Piktures nicht der Fall, da es viel einfacher zu bedienen ist und eine sehr intuitive Benutzeroberfläche hat. Die App-Navigation wird durch die Unterstützung verschiedener Gesten einfacher und aufregender.

Sie können Ihre Fotos auf verschiedene Arten anzeigen. Die Fotos werden übersichtlich auf dem Bildschirm angezeigt. Die App enthält eine Reihe cooler und unterhaltsamer Funktionen, die Sie gerne erkunden würden. Die Suchfunktion der App ist jedoch nicht sehr intelligent (oder möglicherweise nicht so intelligent wie die von Google Fotos). Das kostenlose Backup ist ebenfalls nicht unbegrenzt, Sie können es jedoch in Dropbox integrieren. Das sollte also eigentlich keine große Sache sein. Alles in allem ist es eine großartige App, wenn Sie nach etwas suchen, mit dem Sie Ihre Fotos gut verwalten können.

Wie der Name schon sagt, ist A + Gallery in erster Linie eine Galerie-App für Android-Geräte. Die Oberfläche dieser App sieht ziemlich gut aus und ist intuitiv. Es verwendet einige der besten Elemente aus dem iOS-Designstil und dem Materialdesign. Die App organisiert auch Ihre Fotos ziemlich gut. Sie können die Fotos nach Jahr, Ort und Datum anzeigen. Die App bietet keinen nativen Cloud-Service, ermöglicht jedoch eine einfache Integration in Dropbox, Facebook und Amazon Cloud Drive. Die Synchronisierung mit der Cloud eines Drittanbieters ist einfach und Sie können unbegrenzt viele Fotos sichern. Die App verfügt außerdem über ein integriertes Bearbeitungswerkzeug, mit dem Sie Ihre Bilder auf vielfältige Weise bearbeiten, optimieren oder ändern können. Eine + Galerie ist nicht unbedingt eine Alternative zu Google Fotos. Sie können es jedoch als Ersatz oder Ergänzung auf Ihrem Android-Gerät verwenden. Es ist kostenlos auf der Android-Plattform verfügbar, es gibt jedoch In-App-Käufe.

Die besten Alternativen für Google Fotos, die Sie ausprobieren sollten

Wahrscheinlich sind Sie überrascht, dass Dropbox in diese Liste aufgenommen wurde, wenn es sich eindeutig nicht um eine dedizierte Fotoverwaltungs- oder Fotogalerie-App handelt. Ja, es stimmt, dass Dropbox eine universelle Cloud-Speicherlösung ist und keine Fotobearbeitungsfunktionen bietet. Sie können Ihre Dateien jedoch auf sehr bequeme Weise organisieren und verwalten. Dies bedeutet, dass Sie separate Ordner für die Fotos erstellen und diese bei Bedarf anzeigen können. Sie können jedoch auch nach kostenlosen DropBox-Alternativen für den Cloud-Speicher suchen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.