Die Selfie-Funktion von Google Arts and Culture ist jetzt in Indien verfügbar: So verwenden Sie sie

Google hat kürzlich eine Selfie-Funktion in seine Kunst- und Kultur-App eingeführt, die Ihre Selfies mit einem Kunstwerk aus verschiedenen Museen auf der ganzen Welt abgleicht. Ursprünglich war die Funktion nur in den USA verfügbar, aber jetzt hat die Funktion auch in Indien begonnen. Die Google Arts and Culture App mit neuer Selfie-Funktion ist jetzt sowohl auf Android- als auch auf iOS-Plattformen verfügbar.

Die Selfie-Match-Funktion der Google Arts and Culture App ist in letzter Zeit sehr beliebt geworden. Berichten zufolge haben die Menschen seit der ersten Einführung in den USA die Funktion mit über 30 Millionen Selfies verwendet. Mit der Selfie-Funktion können Benutzer ihren „Selfie-Doppelgänger“ im Grunde finden, indem sie die Selfies des Benutzers mit einem ähnlichen Porträt aus den Sammlungen von Museen abgleichen.

So verwenden Sie die Selfie-Funktion von Google Arts and Culture

Um diese Selfie-Match-Funktion zu verwenden, laden Sie zuerst die Google Arts and Culture-App aus dem Play Store oder App Store herunter. Öffnen Sie nun nach der Installation die App und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Karte “Suchen mit Ihrem Selfie” sehen. Tippen Sie auf die Karte und Sie werden um Ihre Erlaubnis gebeten. Tippen Sie auf “Ich akzeptiere”.

Danach fordert Google Sie auf, auf Ihre Frontkamera zuzugreifen. Nachdem Sie es zugelassen haben, können Sie in der App auf Ihr Selfie klicken. Nachdem Sie auf das Bild geklickt haben, ordnet die App Ihr ​​Selfie mithilfe des maschinellen Lernens den in Museen auf der ganzen Welt verfügbaren Porträts zu und zeigt Ihnen die Ergebnisse an.

Die App zeigt neben der Suche nach der nächsten Übereinstimmung auch den Gesamtprozentsatz der visuellen Ähnlichkeit zwischen dem Gesicht und dem Kunstwerk an. Möglicherweise finden Sie jedoch nicht die am besten passenden Ergebnisse und es werden auch mehrere Übereinstimmungen angezeigt.

Die Kunst- und Kultur-App verwendet Mustererkennung, um Gesichtsmuster zu erkennen und Merkmale eines Gesichts zu verstehen. Es sucht nach Eigenschaften wie Bart, Brille und einigen anderen Dingen, um relevante Porträts auszuwählen, die in seiner Datenbank verfügbar sind.

Wenn es also laut Google Arts and Culture App irgendwo auf der Welt ein Porträt gibt, das wie Sie aussieht, hilft Ihnen diese neue Selfie-Abgleichsfunktion dabei, das zu finden. Die Selfie-Funktion von Google Arts and Culture bietet Ergebnisse aus über 6.000 Ausstellungen und mehr als 1.500 Museen in 70 Ländern.

Laden Sie Google Arts & Culture für Android herunter von Spielladen und für iOS von Appstore kostenlos.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.