Finden Sie heraus, welche Apps auf Ihrem Telefon mit hoher Bildwiederholfrequenz laufen

Displays mit hoher Bildwiederholfrequenz sind heutzutage in Smartphones weit verbreitet. Von der Mittelklasse bis zur teuren Flaggschiff-Kategorie haben wir mehrere Telefone mit 90-Hz-, 120-Hz- und sogar 144-Hz-Bildschirmen. Wenn Sie nun ein Telefon mit einem Bildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz haben, sind Sie vielleicht neugierig, welche Apps es tatsächlich verwenden. So können Sie herausfinden, welche Apps auf Ihrem Telefon mit einer hohen Aktualisierungsrate ausgeführt werden.

Finden Sie heraus, welche Apps auf Android mit hoher Bildwiederholrate ausgeführt werden

Für den Anfang kommt das neue Android 11 mit einem integrierten Bildwiederholfrequenzmesser. Damit können Sie die Aktualisierungsrate Ihres Bildschirms in Echtzeit überprüfen, während Sie Apps verwenden oder Spiele spielen. Es ist jedoch nicht standardmäßig aktiviert – Sie müssen es wie folgt im Entwicklermenü aktivieren.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem Telefon mit Android 11.
  2. Klicken Sie auf Über das Gerät und scrollen Sie dann nach unten zu Build-Nummer.
  3. Tippen Sie sieben Mal auf die Build-Nummer. Sie sehen eine Toast-Benachrichtigung mit der Aufschrift “Sie sind jetzt ein Entwickler”.
  4. Navigieren Sie nun zu Einstellungen > System und klicken Sie auf Entwickleroptionen.
  5. Scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie den Schalter für “Aktualisierungsrate anzeigen”.

Das ist es. Ihr Telefon zeigt nun die aktuelle Aktualisierungsrate Ihres Telefons in der oberen linken Ecke des Bildschirms an. Sie können jetzt jede App oder jedes Spiel ausführen, um zu überprüfen, ob es Einstellungen für hohe Bildwiederholfrequenzen unterstützt.

Überprüfen Sie die Bildrate in Apps und Spielen mit Apps von Drittanbietern

Alternativ können Sie Apps von Drittanbietern aus dem Play Store verwenden, um die Bildrate in Apps und Spielen zu überprüfen. Bildwiederholrate und Bildrate sind zwei verschiedene Begriffe, aber es gibt Ihnen trotzdem eine Vorstellung von den Fähigkeiten Ihres Telefons.

  1. Herunterladen und installieren FPS-Meter auf Ihrem Telefon.
  2. Erlauben Sie ihm, über andere Apps zu zeichnen.
  3. Aktivieren Sie den Umschalter für die Bildrate. Sie können jetzt die Echtzeit-Bildrate Ihres Telefons durch eine kleine Blase auf dem Bildschirm sehen.

Lesen Sie auch den Unterschied zwischen 60 Hz, 90 Hz & 120Hz-Anzeigen

Was ist die Aktualisierungsrate? Bildwiederholrate vs. Bildrate

Die Rate, mit der ein Display seinen Inhalt aktualisiert, wird als Aktualisierungsrate dieses bestimmten Panels bezeichnet. Je höher die Bildwiederholfrequenz, desto flüssiger wird die Anzeige.

Die Bildwiederholrate hängt eng mit der Bildrate zusammen, ist aber nicht dasselbe. Die Bildrate ist die Anzahl der Bilder, die Ihr Telefon erzeugen kann oder mit denen der Inhalt aufgezeichnet wird, während die Aktualisierungsrate einfach ist, wie oft der Bildschirm das Bild aktualisiert.

Ein Spiel, das auf 120 Bilder pro Sekunde ausgelegt ist, läuft auf einem 120-Hz-Bildschirm flüssiger. Bei Bildschirmen mit niedriger Bildwiederholfrequenz werden die fps jedoch verringert. Die maximale Bildrate, die Sie auf einem 60-Hz-Display erreichen können, beträgt 60 fps. Ebenso können Sie maximal 90 fps auf 90 Hz und 120 fps auf einem 120 Hz-Bildschirm erreichen.

Einpacken

Dies war also eine kurze Anleitung, wie Sie herausfinden können, welche Apps auf Ihrem Android-Telefon mit einer höheren Bildwiederholrate ausgeführt werden. Haben Sie Zweifel oder Fragen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Bleiben Sie dran für mehr solcher Artikel.

Lesen Sie auch – Trick, um Android 11 auf jedem Telefon zu installieren

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.