So überprüfen Sie unter iOS 14 auf durchgesickerte Passwörter

Apple hat mehrere neue Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen für iOS 14 eingeführt. Dazu gehören Aufzeichnungsindikatoren, Datenschutzberichte, App-Tracking-Steuerelemente und vieles mehr. Abgesehen davon bringt es auch ein wichtiges Update für den iCloud-Schlüsselbund. Apple teilt Ihnen jetzt mit, ob Ihre Passwörter online durchgesickert sind oder ob sie zu schwach sind, um damit zu leben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie unter iOS 14 nach durchgesickerten Passwörtern suchen können.

Unter iOS 14 nach durchgesickerten Passwörtern suchen

Wie Google Passwords auf Android verwendet iOS den iCloud-Schlüsselbund zum Speichern und Synchronisieren von Kennwörtern für Apps und Websites, bei denen Sie sich anmelden. Mit dem neuesten Update werden Sie von Schlüsselbund gefragt, wenn ein Kennwort zu leicht zu erraten ist oder von Personen in der Umgebung häufig verwendet wird. Es überprüft auch, ob es bei einer größeren Datenpanne durchgesickert ist.

Dies hilft Ihnen, wachsam zu sein und Ihre Kontodaten auf der betroffenen Website zu ändern, um vor potenziellen Risiken durch Cyberkriminalität geschützt zu bleiben.

So überprüfen Sie, ob Ihre Passwörter bei Datenschutzverletzungen durchgesickert sind:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Bitte scrollen Sie nach unten zu Passwörter und klicken Sie darauf.
  3. Verwenden Sie Ihre Touch ID oder Face ID, um den Zugang zu erhalten.
  4. Klicken Sie nun auf Sicherheitsempfehlungen.
  5. Aktivieren Sie den Schalter, falls noch nicht geschehen.

Hier sehen Sie alle Probleme mit Ihren gespeicherten Passwörtern – egal ob sie in bekannten Datenlecks auftauchen oder leicht zu erraten sind. Dies funktioniert jedoch nur für Passwörter, die in Ihrem iCloud-Schlüsselbund gespeichert sind. Wenn Sie den Google-Passwort-Manager zum Speichern von Passwörtern verwenden, können Sie mit der Funktion zur Passwortüberprüfung nach kompromittierten, wiederverwendeten und schwachen Passwörtern suchen Hier.

Einpacken

Hier ging es darum, wie Sie mit dem iCloud-Schlüsselbund unter iOS 14 nach durchgesickerten Passwörtern suchen können. Es schützt Sie nicht nur vor Cyberkriminalität, sondern hilft Ihnen auch, stärkere Passwörter zu erstellen. Wie auch immer, was ist Ihre Meinung dazu? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch – Anpassen von Symbolen und Ändern des App-Namens in iOS 14

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.