Geheimcodes, um zu überprüfen, ob die Sensoren Ihres Samsung-Telefons funktionieren oder nicht

Es gibt viele Sensoren, die bestimmte Funktionen Ihres Telefons unterstützen. Manchmal kann es jedoch zu Fehlfunktionen kommen, die einige oder andere Funktionen beschädigen. Wenn Sie nun ein Samsung-Smartphone besitzen, ist es ganz einfach, fehlerhafte Hardware mithilfe einiger Geheimcodes zu erkennen. In diesem Artikel werfen wir einen kurzen Blick auf Codes, um zu überprüfen, ob die Sensoren Ihres Samsung-Telefons funktionieren oder nicht.

Geheimcodes, um zu überprüfen, ob die Sensoren Ihres Samsung-Telefons funktionieren oder nicht

Samsung-Smartphones sind mit einem integrierten Diagnosetool ausgestattet, um die gesamte Hardware einschließlich der Sensoren am Gerät zu testen. Sie können es verwenden, um Ihr Telefon entweder auf Fehler zu überprüfen oder beim Kauf eines gebrauchten Telefons sicherzustellen, dass es in einem betriebsbereiten Zustand ist.

Um auf das versteckte Diagnosetool zuzugreifen, müssen Sie den Geheimcode *#0*# in die Dialer-App Ihres Samsung-Telefons eingeben. Während Sie tippen, gelangen Sie automatisch in den Diagnosemodus – Sie müssen den Wählknopf nicht drücken. Wenn dies nicht der Fall ist, ist die Funktion wahrscheinlich auf Ihrem Gerät deaktiviert.

Überprüfen Sie, ob die Sensoren Ihres Samsung-Telefons funktionieren oder keine Codes verwenden

Sobald Sie sich im Bildschirm HwModuleTest befinden, sehen Sie Optionen zum Testen einer Vielzahl von Optionen, einschließlich eines speziellen Abschnitts für „Sensoren“. Sie können einen der Tests durchführen, um die angegebene Hardware oder Funktion zu überprüfen.

1. Beschleunigungsmesser

Versteckte Codes für Samsung-Handys

Der Beschleunigungsmesser hilft bei der Erkennung der Ausrichtung und Bewegung Ihres Telefons über alle drei Achsen. Es wird in vielen Funktionen verwendet, darunter Bewegungseingaben in Spielen, Schrittzähler und automatische Drehung.

Um zu überprüfen, ob es richtig funktioniert, wählen Sie den Test aus und tippen Sie auf eine der Optionen „Bildtest“ oder „Grafik“, um den Übergang vom Querformat zum Hochformat bzw. die Bewegungserkennung zu messen.

2. Näherungssensor

Versteckte Codes für Samsung-Handys

Der Näherungssensor ist der kleine schwarze Punkt in der Nähe der Hörmuschel Ihres Telefons. Es wird verwendet, um das Display automatisch auszuschalten, wenn der Benutzer das Telefon während eines Anrufs nahe an sein Gesicht hält. Dies geschieht, um versehentliche Berührungen und den Batterieverbrauch durch den Bildschirm zu verhindern.

Um die Funktion zu testen, legen Sie Ihre Handfläche oder einen anderen Gegenstand über den Näherungssensor. Der Bildschirm wird grün und zeigt damit an, dass der Sensor einwandfrei funktioniert. Wenn nicht, liegt ein Problem mit dem Näherungssensor vor.

3. Lichtsensor

Der Lichtsensor erkennt das Umgebungslicht um Ihr Telefon und steuert die automatische Helligkeitsfunktion. Um den Sensor zu testen, wählen Sie ihn aus und setzen Sie die Vorderseite Ihres Telefons unterschiedlichen Lichtstärken aus, z. B. von dunkel bis hell. Der Wert ändert sich von Stufe 1 im Dunkeln zu Stufe 3 in extrem hellen Bereichen. Außerdem zeigt es Ihnen auch die Lichtintensität in Lux an.

4. Barometer

Ein Barometer ist ein passiver Sensor, der den Druck und die relative Höhe misst, was bei der Korrektur der Höhenmessungen durch das GPS hilft. Um den Barometersensor zu testen, tippen Sie auf „Barometer-Selbsttest“, und innerhalb von Sekunden wissen Sie, ob er funktioniert oder nicht.

5. Gyroskop

Überprüfen Sie, ob die Sensoren auf dem Samsung-Telefon funktionierenÜberprüfen Sie, ob die Sensoren auf dem Samsung-Telefon funktionieren

Durch die Verfolgung von Rotations- oder Drehbewegungen fügt das Gyroskop den vom Beschleunigungssensor gelieferten Informationen Präzision hinzu. Es kommt immer dann ins Spiel, wenn Sie ein Rennspiel auf Ihrem Telefon spielen und kleine Neigungen zum Lenken machen.

Sie können es manuell testen, indem Sie entweder die Optionen „Grafik“ oder „Anzeige“ im Gyroskop-Menü auswählen. Es gibt auch eine Option für „Gyro Selftest“, um die Funktionalität automatisch zu überprüfen.

6. Magnetsensor

Überprüfen Sie, ob die Sensoren auf dem Samsung-Telefon funktionieren

Magnetsensor, auch bekannt als Magnetometer, misst sowohl das lokale als auch das Erdmagnetfeld. Um das Magnetometer zu überprüfen, wählen Sie einfach den „Selbsttest“-Beitrag aus, den Ihr Telefon automatisch durchführt. Sie können auch den “Power Noise Test” auswählen und einen Magneten um Ihr Telefon führen, um ihn manuell zu überprüfen.

7. Herzfrequenzmesser

Geheimcodes für Samsung-Handys

Viele Samsung-Handys, insbesondere aus der Flaggschiff-Kategorie, sind mit einem optischen Herzfrequenzmesser ausgestattet. Um den Sensor zu testen, wählen Sie HRM, legen Sie Ihren Finger auf den Sensor und drücken Sie Start. Es ist normalerweise auf der Rückseite neben Kamera und Blitz angegeben.

8. Fingerabdruckscanner

Gibt Ihr Fingerabdruckscanner Probleme? Um dasselbe zu testen, wählen Sie Fingerabdruck und dann „Normal Scan“. Es prüft automatisch, ob alle Komponenten funktionsfähig sind. Darüber hinaus können Sie zu den Sensorinformationen wechseln, um die Firmware-Version, UID und andere Details zu erfahren.

9. Griffsensor

Einige Samsung-Telefone verfügen über einen Griffsensor, der Ihren Griff erkennt. Um die Funktion zu testen, wählen Sie im HwTestModule (im Hauptmenü) die Option Gripsensor. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und lassen Sie Ihren Griff los, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie erhalten einen blauen Bildschirm, der anzeigt, dass der Sensor einwandfrei funktioniert.

10. Hall-IC-Sensor

Hall-Sensor erkennt das Magnetfeld in unmittelbarer Nähe. Es wird verwendet, um das Display des Telefons zu sperren oder zu deaktivieren, wenn ein magnetisches Klappcover den Bildschirm berührt. Um den Hall-Sensor zu überprüfen, gehen Sie zum Hauptbildschirm von HwTestModule, wählen Sie Hall-IC. Sie können es testen, indem Sie eine Münze über dem Sensor verwenden.

Geheimcodes zum Testen anderer Hardware auf Ihrem Samsung-Telefon

Mit dem Diagnosetool können Sie neben Sensoren auch andere Funktionen Ihres Samsung-Smartphones testen. Diese Optionen werden im Hauptbildschirm des HwTestModule selbst angezeigt, im Gegensatz zum separaten ‘Sensor’-Menü für Sensoren am Gerät.

1. Bildschirmfarbe (RGB)

Haben Sie die Optionen Rot, Grün und Blau im HwTestModule bemerkt? Nun, Sie können die drei Optionen verwenden, um das Farbspektrum des Displays Ihres Telefons zu überprüfen. Wenn Sie auf jede Option tippen, leuchtet die entsprechende Farbe auf dem Bildschirm. Dies hilft Ihnen, den Bildschirm auf Probleme zu überprüfen.

2. Dimmen

Beim Dimmen werden rote, grüne und blaue Farben im gesamten Spektrum angezeigt (von hell bis dunkel). Sie können auf den Bildschirm tippen, um zwischen Dimmen und Aufhellen zu wechseln. Sie können damit Ihren Bildschirm auf tote Pixel und Farbprobleme überprüfen.

3. Berühren Sie

Dies ist ein weiterer Test in Bezug auf Ihren Bildschirm, mit dem überprüft werden kann, ob die Berührungserkennung funktioniert oder nicht. Um den Test zu starten, klicken Sie auf „Touch“ und ziehen Sie die Quadrate auf dem Bildschirm nach, um das mit X markierte Kästchen zu vervollständigen. Sie können das Fenster durch Drücken der Lauter-Taste verlassen.

4. Haupt- und Frontkamera

Kameras sind ein wesentlicher Bestandteil Ihres Telefons. Sie können die Optionen “Mega Cam” und “Front Cam” verwenden, um entweder die Rück- oder die Selfie-Kamera zu testen. Sie müssen auf ein Bild klicken, das automatisch in der Galerie des Geräts gespeichert wird. Stellen Sie also sicher, dass Sie das Bild löschen, wenn Sie mit dem Test fertig sind.

5. Iriskamera

Iris Camera ist nichts anderes als der IR-Sensor (Infrarot), der Ihre Augeninformationen zum Entsperren des Telefons erfasst. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Iris Camera Test”, richten Sie Ihre Augen auf die Kamera aus und warten Sie, bis sie die Arbeit erledigt hat.

6. MST- und MLC-Tests

MST, auch bekannt als Magnetic Secure Transmission, unterstützt Samsung Pay. Es repliziert einen Kartendurchzug, indem es Daten über Magnetwellen an andere Geräte sendet.

Auf der anderen Seite ist MLC eine Art von Technologie, die in Fingerabdrucksensoren verwendet wird. Beide Tests sind für Entwickler und benötigen möglicherweise nicht Ihre Aufmerksamkeit.

7. Barcode-Emulator-Test

Dieser Test überprüft die Fähigkeit Ihres Telefons, Barcodes zu generieren. Mit der Option können Sie jeden Barcodetyp generieren und mit einem Barcodescanner scannen, um zu überprüfen, ob er richtig gelesen wird. Auch dieser Test ist für einen durchschnittlichen Verbraucher möglicherweise nicht erforderlich.

8. LED

Der LED-Test überprüft die Funktionsfähigkeit der LED-Benachrichtigungsleuchte Ihres Telefons. Es ist ganz einfach – öffnen Sie den Test und tippen Sie auf den Bildschirm, um die LED-Farbe von Rot zu Grün und Blau zu ändern. Durch erneutes Antippen wird das Menü verlassen.

9. Niedrige Frequenz

Mit Niederfrequenz können Sie Ihren Ohrhörer auf verschiedene Frequenzen testen, einschließlich 100 Hz, 200 Hz und 300 Hz. Beenden Sie den Test, sobald Sie sich vergewissert haben, dass Sie ein leises Summen aus dem Ohrhörer hören können.

10. Unterschlüssel

Testen von Sensoren auf Samsung-Telefonen

Sub Key überprüft alle Hardwaretasten des Geräts, einschließlich Lautstärkewippen und Power-Tasten. Durch Drücken jeder Taste ändert sich die Bildschirmfarbe, was bedeutet, dass alle Bedienelemente einwandfrei funktionieren. Sie können auf Beenden tippen, um zum Hauptdiagnosebildschirm zurückzukehren.

12. Schlafen

Wenn Sie auf Schlaf tippen, wird Ihr Telefon mit ausgeschaltetem Bildschirm automatisch in den Schlafmodus versetzt. Sie können es wie gewohnt entsperren und gelangen zurück zur Diagnoseseite.

13. Lautsprecher

Um die Lautsprecher auf Ihrem Telefon zu testen, tippen Sie auf Lautsprecher und hören Sie sich die Audiowiedergabe an. Wenn Sie sich vergewissert haben, dass die Lautsprecher einwandfrei funktionieren, tippen Sie erneut auf die Schaltfläche „Lautsprecher“, um den Test zu beenden.

14. Empfänger & Vibration

Die Empfängertaste überprüft, ob der Empfänger Ihres Samsung-Telefons ordnungsgemäß funktioniert. Der Test zeigt Ihnen einen weißen Bildschirm mit einem hörbaren Wähltonpfosten, den Sie durch Doppeltippen der Zurück-Taste beenden können, um den Test zu beenden.

Schließlich können Sie den Vibrationsmotor Ihres Telefons mit der Option “Vibration” testen. Wenn Sie es verwenden, wird neben ständigen Vibrationen ein schwarzer Bildschirm angezeigt. Wenn Sie zufrieden sind, tippen Sie auf den Bildschirm, um das Menü zu verlassen.

Einpacken

Wir hoffen, dass Sie jetzt überprüfen können, ob die Sensoren Ihres Samsung-Telefons funktionieren oder nicht. Daneben haben wir auch die Tests für andere Funktionen erwähnt, einschließlich Hardwaretaste, Kamera, Bildschirm und mehr. Beachten Sie, dass die Funktion auf einigen Geräten möglicherweise nicht funktioniert. Außerdem sind einige Tests, wie bereits erwähnt, einfach für Entwickler gedacht.

Lesen Sie auch – 10 Tipps & Tricks von OneUI 2.0 für Samsung-Handys

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.