Google zeichnet Ihre Stimmen auf! So hören und löschen Sie sie

Wenn Sie jemals von einem Gerücht gehört haben, dass Google alles anhört und speichert, dann lassen Sie sich überraschen, es ist wahr! Google speichert alles, was Sie dem Google Assistant sagen, wird aufgezeichnet und auf dem Server von Google gespeichert. Auch wenn dies Ihre Erfahrung verbessern soll, ist es immer noch gruselig zu wissen, dass Google Ihre Stimme aufzeichnet.

Google muss diese Sache irgendwo in den Vertrag geschrieben haben, aber wer liest das richtig? Nun, Google hat sich durch die Bereitstellung all Ihrer Inhalte im Google-Konto-Dashboard abgesichert, aber Sie wussten wahrscheinlich nichts davon. Hier haben wir also eine Anleitung, die Ihnen erklärt, wie Sie auf diese Aufnahmen zugreifen und sie automatisch löschen können.

Schritte zum automatischen Löschen von Google-Sprachaufzeichnungen

1]Öffnen Sie einen Browser und navigieren Sie zu myactivities.google.com und melden Sie sich mit Ihren Google-Konto-Anmeldeinformationen an.

2]Nachdem Sie sich angemeldet haben, klicken Sie auf Nach Datum & Produkt filtern > wählen Sie Sprache und Audio und klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

3]Sie sehen eine Liste aller Ihrer Sprachsuchen, die Sie die ganze Zeit durchgeführt haben.

4]Sie können sie auch anhören und einzeln löschen.

5]Oder Sie können im Seitenmenü auf die Schaltfläche Aktivität löschen durch klicken.

6]Wählen Sie die Aktivitäten und das Zeitintervall aus, für die Sie die Aktivitäten löschen möchten.

Einpacken

So können Sie sich die Sprachaufnahmen anhören, die er aufzeichnet, wenn Sie mit dem Google Assistant sprechen. Sie können auf der Seite mit den Aktivitäten Ihres Google-Kontos noch viel mehr überprüfen. Sie können auch Ihren gesamten YouTube-Suchverlauf löschen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.