Holen Sie sich iTunes auf Chromebook: Ein kostenloser Leitfaden

Fakt Nummer 1: Es gibt keine offizielle Version von iTunes für Chromebook

Fakt Nummer 2: Apple Chromebook erlaubt die Installation von iTunes Executive-Dateien nicht, da das Gerät unter Chrome OS ausgeführt wird, was sehr einschränkend ist.

Und falls Sie sich fragen, wann Apple eine Chromebook-Version von iTunes erstellen wird, ist die Möglichkeit spannend.

Trotzdem ist nicht alles verloren. Es gibt eine Möglichkeit, das Problem zu umgehen und iTunes auf Chromebook zu laden. Der folgende Leitfaden geht genau darauf ein.

Holen Sie sich iTunes auf Chromebook: Ein kostenloser Leitfaden für 2020

Greifen Sie auf Ihre iTunes-Mediathek auf Chromebook zu

Obwohl Sie iTunes nicht auf Chromebook herunterladen können, können Sie die iTunes-Mediathek in die Google Play Music-Bibliothek importieren und dort abspielen. Zunächst müssen Sie Google Play Music auf Ihrem Chromebook einrichten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Installieren von Google Play Music auf Chromebook

  1. Melden Sie sich mit dem Chrome-Webbrowser in Ihrem Google-Konto an. Herunterladen Google Play Music Klicken Sie im Chrome Web Store auf “Zu Chrome hinzufügen” und wählen Sie “App hinzufügen”, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sobald die App hinzugefügt wurde, wird die Google Play Music-Oberfläche angezeigt.
  2. Starte den Webinterfaceund klicken Sie auf das Menü (drei horizontale Linien) in der oberen linken Ecke. Sie sehen die Option Musik hochladen zusammen mit anderen Optionen im Dropdown-Dialogfeld. Wählen Sie Musik hochladen, um einen neuen Bildschirm mit dem Titel „Hören Sie Ihre iTunes-Musik mit Google Play Music.
  3. Wählen Sie Weiter, und Sie werden aufgefordert, den Zahlungsmodus aufzurufen, damit das System Ihr Wohnsitzland überprüfen kann. Sie müssen “Karte hinzufügen” auswählen und Ihre Debit- oder Kreditkarteninformationen eingeben. Wenn Sie die Karte bereits in Ihrem Google-Konto registriert haben, können Sie diesen Schritt überspringen. Außerdem wird kein Geld von Ihrer Karte abgezogen.
  4. Wählen Sie Aktivieren. In Zukunft müssen Sie Künstler und Musikgenres auswählen, die Sie interessieren. Dieser Schritt ist jedoch rein optional.
  5. Zu diesem Zeitpunkt ist die Installation erfolgreich abgeschlossen. Das Programm leitet Sie automatisch zur Startseite zurück.

Importieren der iTunes-Mediathek in Google Play Music

Nachdem Sie Google Play Music auf Chromebook eingerichtet haben, können Sie die iTunes-Mediathek mithilfe der folgenden Schritte übertragen.

  1. Melden Sie sich über den Google Chrome-Browser in Ihrem Google-Konto an und starten Sie das Google Play Music-Weboberfläche.
  2. Klicken Sie auf das Menü (drei horizontale Linien) in der oberen linken Ecke der Benutzeroberfläche und wählen Sie “Musik hochladen” aus dem Dropdown-Menü. Daraufhin wird Musik hinzufügen angezeigt. Sie müssen diese auswählen, um Ihren iTunes-Ordner zu finden und von dort aus Dateien hinzuzufügen.
  3. Wählen Sie einzelne Titel in iTunes aus und wählen Sie “Öffnen”.

Einige Punkte zu beachten

  • Sie haben nicht die Freiheit, Ordner auszuwählen. Sie müssen die Songs einzeln auswählen. Sie können den iTunes-Ordner jedoch auf die Eingabeaufforderung “Musik hinzufügen” ziehen und die gesamte iTunes-Mediathek auf Ihr Chromebook übertragen.
  • Wenn Sie immer noch nach der Bibliothek suchen, müssen Sie auf Ihrem Windows-PC dem folgenden Pfad folgen:

Benutzer> Benutzername> Musik> iTunes> iTunes Media> Musik

  • Wenn es sich um ein MacBook handelt, lautet der Pfad:

Benutzer> Benutzername> Musik> iTunes

  1. Während das Hochladen der Bibliothek angezeigt wird, zeigt das Programm in der unteren linken Ecke ein Fortschrittssymbol an. Wenn Sie mit der Maus über das Fortschrittssymbol fahren, wird der aktuelle Upload-Status angezeigt. Wenn Ihre iTunes-Mediathek groß ist, dauert der Upload einige Zeit.

Holen Sie sich iTunes auf Chromebook: Ein kostenloser Leitfaden für 2020

Zugriff auf iTunes über Chromebook

  1. Navigieren Sie nach Abschluss des Uploads im Google Chrome-Browser zur Google Play Music-Weboberfläche und wählen Sie “Musikbibliothek”. Im linken Bereich wird eine Musiknote als Symbol angezeigt.
  2. Wählen Sie im oberen Bereich des Bildschirms „Songs“. Hier sehen Sie alle iTunes-Songs, die Sie gerade hochgeladen haben. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Lied, das Sie abspielen möchten, und wählen Sie „Abspielen“. Es wird anfangen zu spielen. Sie müssen sich nicht mehr bei iTunes anmelden, um Titel in Ihrem Chromebook anzuhören.

Umgekehrt

Sie können Ihre iTunes-Songs auch anhören, ohne iTunes auf Chromebook herunterzuladen. iTunes verwendet das AAC-Dateiformat, das Sie in Ihrem Chromebook nicht abspielen können. Sie müssen es in MP3 konvertieren, damit Ihr Chromebook mit iTunes abgespielt werden kann.

Die Standardeinstellung von iTunes ist AAC. Sie können das Dateiformat jedoch auf MP3 umschalten, sodass neue Titel, die Sie in die Bibliothek importieren, automatisch das MP3-Dateiformat übernehmen. Dies kann in iTunes erfolgen und auf Chromebook übertragen werden. Sie können auch eine neue Version (MP3) aller Titel in Ihrer iTunes-Mediathek erstellen.

Wie ändere ich das Dateiformat in iTunes?

  1. Öffnen Sie iTunes, gehen Sie zur Menüleiste, klicken Sie auf iTunes und dann auf Einstellungen. Stellen Sie sicher, dass „Generaltab“ ausgewählt ist.
  2. Klicken Sie unten in der Benutzeroberfläche auf “Importeinstellungen”. Das nächste Fenster enthält einen Abschnitt mit dem Namen “Importieren mit”. Klicken Sie darauf und wählen Sie “MP3 Encoder” aus dem Dropdown-Menü.
  3. Im Folgenden finden Sie einen weiteren Abschnitt mit dem Namen „Setting“, in dem Sie die Qualität der erstellten Song-Tracks festlegen können. Eine höhere Einstellung bedeutet eine bessere Qualität, aber eine größere Datei. Wählen Sie also entsprechend Ihrem Speicherplatz und speichern Sie die Einstellungen, indem Sie OK auswählen.
  4. Markieren Sie die Titel in der iTunes-Mediathek, die Sie anhören möchten, um Ihre Titelbibliothek in MP3 zu konvertieren und Apple iTunes für die Wiedergabe auf Chromebook zu aktivieren. Nehmen Sie nun den folgenden Pfad: Datei> Konvertieren> MP3-Version erstellen. iTunes dupliziert automatisch die vorhandenen Titel im MP3-Format.

Verwenden von iTunes auf Chromebook: Alles, was Sie wissen müssen

Dies ist unsere vollständige Anleitung zur Verwendung von iTunes auf Chromebook. Probieren Sie den Prozess aus und vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Wenn Sie Probleme haben, schreiben Sie eine Zeile in den Kommentarbereich unten und unsere Experten werden Sie erreichen. Beachten Sie, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass Apple eine Version von iTunes für Chromebook erstellt. Daher ist die von uns vorgeschlagene Problemumgehung einen Versuch wert. Weitere Anleitungen finden Sie in diesem Bereich.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.