So aktivieren Sie ARCore auf jedem Android-Telefon

Es besteht kein Zweifel, dass Google ARCore die Augmented Reality auf Android-Smartphones revolutioniert hat. Und es hat tatsächlich die Art und Weise verändert, wie wir virtuell mit unserer Umgebung interagieren; Google AR-Sticker sind ein schweißtreibendes Beispiel für den Anfang.

Die ARCore-Plattform unterstützt derzeit jedoch begrenzte Geräte, darunter mehr neuere und leistungsfähigere Smartphones. Daher können Sie die Google ARCore-Dienste aus dem Play Store nicht auf einem nicht unterstützten Mobilteil installieren. Und selbst wenn Sie es schaffen, seitlich zu laden, funktioniert es überhaupt nicht.

Also, wie kann man ARCore auf jedem Android-Handy aktivieren? Nun, wir haben Ihren Rücken. Wie auch immer, bevor wir mit den Schritten beginnen, werfen wir einen Blick darauf, was ARCore eigentlich ist und wie es funktioniert, virtuelle Dinge mit der realen Umgebung interagieren zu lassen.

Was ist ARCore und wie funktioniert es?

Google ARCore ist eigentlich eine Plattform von Google, um Augmented Reality-Erlebnisse zu erstellen, ohne dass fundierte Kenntnisse in OpenGL, Rendering usw. erforderlich sind. Es ermöglicht Ihrem Telefon, seine Umgebung zu erkennen, die Welt zu verstehen und mit Informationen zu interagieren.

In erster Linie verwendet es die folgenden drei Schlüsseltechnologien, um virtuelle Inhalte in die reale Welt zu integrieren, die durch die Kamera Ihres Telefons gesehen wird:

  • Bewegungsverfolgung: Es ermöglicht dem Telefon, seine Position relativ zur äußeren Umgebung zu verstehen und zu verfolgen.
  • Umgebungsverständnis: Dadurch kann das Telefon die Größe und Position aller Arten von Oberflächen erkennen: horizontale, vertikale und abgewinkelte Oberflächen wie Boden, Tisch oder Wände.
  • Lichtschätzung: Dadurch kann das Telefon die aktuellen Lichtverhältnisse der Umgebung schätzen, um realistischer aussehende virtuelle Überlagerungen zu bilden.

Alles in allem bestimmt ARCore sowohl die Position als auch die Ausrichtung des Telefons, während es sich durch den Raum bewegt, sowie die Oberfläche erkennt und die durchschnittliche Beleuchtung in der Umgebung abschätzt. Dies ermöglicht es ihm, ein eigenes Verständnis der Welt um sich herum zu entwickeln.

Aktivieren Sie ARCore auf jedem Android-Telefon

Nun, Google arbeitet kontinuierlich daran, immer mehr Android-Geräte für die ARCore-Plattform zu unterstützen. In der Zwischenzeit jedoch, Leute bei Github haben es uns bereits ermöglicht, ARCore auf jedem unserer Android-Geräte zu installieren und zu testen.

Der Github-Entwickler Thomas Suarez hat eine modifizierte Version der Google ARCore-Dienst-App entwickelt, bei der er die Überprüfungen für unterstützte Geräte entfernt hat. Infolgedessen müssen Sie sich nicht mehr mit dem Problem „AR ist auf diesem Gerät nicht aktiviert“ befassen und können ARCore mit den unten aufgeführten detaillierten Schritten kostenlos auf Ihrem Android installieren.

1]Laden Sie die herunter und installieren Sie sie modifizierte ARCore-App auf Ihrem Android-Handy.

So aktivieren Sie ARCore auf jedem Android-Telefon

2]Nachdem Sie die modifizierten ARCore-Dienste installiert haben, laden Sie die Hello AR-App herunter und installieren Sie sie von Hier (Stellen Sie sicher, dass Sie in den Einstellungen Ihres Telefons die Möglichkeit zum Installieren von Apps aus unbekannten Quellen aktivieren).

So aktivieren Sie ARCore auf jedem Android-Telefon

3]Wenn Sie mit der Installation fertig sind, navigieren Sie in den Einstellungen zur Liste aller auf Ihrem Telefon vorhandenen Apps. Suchen Sie hier beide Apps (ARCore und HelloAR) und aktivieren Sie alle erforderlichen Berechtigungen.

Das ist es; Sie können Augmented-Reality-Apps auf nicht unterstützten ARCore-Geräten ausführen.

Wie verwende ich ARCore?

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, starten Sie einfach die HelloAR-App. Beim Öffnen werden Sie mit einer einfachen Kameraoberfläche begrüßt. Richten Sie es einfach auf eine ebene Fläche, schwenken Sie hinüber und warten Sie, bis es die Szene bewertet hat. Danach können Sie auf den Bildschirm tippen, um AR-Requisiten (oder Bugdroids) im Feld hinzuzufügen. Hier werden Sie feststellen, dass sich die Requisiten an einer stationären Position auf der Oberfläche befinden und sich nicht mit dem Gerät bewegen.

Wir haben die App auf Xiaomi Redmi Note 4 ausprobiert und sie hat perfekt funktioniert. Da es sich jedoch nur um eine Vorschauversion von ARCore handelt, kann es bei einigen Modellen, insbesondere bei den veralteten, zu Abstürzen kommen. Schauen Sie also einmal nach Ihrem Gerät. Sie können auch die Google AR-Sticker im GCam-Mod ausprobieren, sofern für Ihr Gerät verfügbar.

Einpacken

Hier ging es also darum, wie Sie ARCore auf jedem Android-Telefon aktivieren können, ohne zu rooten oder mit Systemdateien herumzubasteln. Installieren Sie einfach einen Mod, und Sie können die verfügbaren AR-Spiele und -Anwendungen herunterladen und genießen. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Erfahrung von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein kann.

Funktioniert die App übrigens auf deinem Handy? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Gerne können Sie uns auch bei Zweifeln oder Fragen erreichen und nicht vergessen Folge uns auf Twitter.

Lesen Sie auch das neue Design von Hate Twitter? So erhalten Sie altes Twitter zurück.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.