So aktivieren Sie die Chat-Bubble-Funktion im Messenger in Android 11

Mit Android 11 hat Google jetzt die volle Unterstützung für Bubble-Benachrichtigungen für Konversationen bereitgestellt. Wenn Sie ein Gerät haben, auf dem die neueste öffentliche Betaversion ausgeführt wird, können Sie Chat-Sprechblasen in Android 11 wie folgt aktivieren und verwenden.

Aktivieren Sie Chat-Bubbles (Bubble-Benachrichtigungen) in Android 11

Für den Anfang wurden Bubble-Benachrichtigungen erstmals mit der Betaphase von Android Q eingeführt. Die Option wurde jedoch zum Zeitpunkt der stabilen Veröffentlichung in den Entwickleroptionen ausgeblendet. Während es in Android 10 optional war, ist es jetzt in Android 11 standardmäßig aktiviert.

Chat-Bubbles ähneln dem, was Facebook seit vielen Jahren mit seiner Messenger-App für Android anbietet. Statt typischer Benachrichtigungen werden Chat-Gespräche als schwebende Avatare auf dem Bildschirm angezeigt. Sie können sie einfach herumziehen oder tippen, um den Chat-Bildschirm zu öffnen.

Das neueste Android konzentriert sich stark darauf, wie Sie mit Menschen interagieren, dh Ihre Gespräche. Als Teil davon sorgen Bubbles dafür, dass Sie unter anderen Benachrichtigungen kein Einzelgespräch verpassen.

Schritte zum Verwenden von Blasenbenachrichtigungen in Android 11

In Android 11 hat Google ein neues Untermenü zum Aktivieren von Bubbles hinzugefügt, das wie folgt aufgerufen werden kann.

Aktivieren Sie Chat-Bubbles in Android 11

1]Gehen Sie auf Ihrem Telefon zu Einstellungen > Apps und Benachrichtigungen > Alle Apps anzeigen.

2]Wählen Sie hier die App aus, die die Funktion unterstützt, z. B. Messenger.

3]Klicken Sie auf Blasen unter Benachrichtigungen, und wählen Sie „Alle Unterhaltungen können sprudeln“.

Sobald die App-Benachrichtigung aktiviert ist, wird unten rechts ein kleines Blasensymbol angezeigt, mit dem schwebende Benachrichtigungen umgeschaltet werden können.

Verwenden Sie Bubble-Benachrichtigungen Android 11Verwenden Sie Bubble-Benachrichtigungen Android 11

Ab der ersten öffentlichen Beta scheint die Funktion nur für den Facebook Messenger zu funktionieren. Berichten zufolge wird Google es bald für die Google Messages-App ausrollen. Sobald es angekommen ist, können Sie Bubble-Chats in den Benachrichtigungseinstellungen von Messages aktivieren.

Einpacken

Die Bubble-Chats-Funktion basiert auf der neuen Bubbles-API von Google. Wenn App-Entwickler mit der Implementierung beginnen, werden wir in der kommenden Zeit immer mehr Apps sehen, die es unterstützen, einschließlich WhatsApp und Telegram. Wie auch immer, was ist Ihre Meinung dazu? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit GTU für Tipps und Tricks zu Android 11.

Lesen Sie auch die Top-Funktionen von Android 11: Chat-Blase, Bildschirmaufnahme und mehr

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.