So beheben Sie die automatische Abmeldung bei Google Chrome

Google Chrome ist der Standardbrowser für mehr als 50 Prozent aller Desktop-Nutzer weltweit. Es ist einer der besten, minimalsten und dennoch leistungsstarken Browser, die Sie für Ihre Verwendung finden können. Es gibt ein häufiges Problem in Google Chrome, bei dem es sich automatisch von Chrome abmeldet. Wenn Sie auch mit diesem Problem konfrontiert sind, haben wir eine oder mehrere Lösungen für das automatische Abmelden bei Google Chrome.

Automatische Abmeldung in Chrome beheben

Cache von Google Chrome leeren

Sie können versuchen, den Cache Ihres Google Chrome zu leeren, wodurch das Problem der zufälligen Abmeldung möglicherweise behoben wird. Jede beschädigte Cache-Datei kann dazu führen, dass sich Ihr Konto von Google Chrome abmeldet. Sie können den Cache leeren, während Ihr gesamter Verlauf und andere gespeicherte Daten intakt bleiben.

  1. Um den Cache zu bereinigen, gehen Sie zuerst zu den Einstellungen und wählen Sie dann Browserdaten löschen.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Zeitbereich die Option Gesamte Zeit aus und wählen Sie dann die Option Bilder und Dateien zwischenspeichern.
  3. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Löschen, um den Cache zu bereinigen.
  4. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Chrome neu.

Überprüfen Sie die Cookie-Einstellungen

Die Cookies müssen in Ihrem Browser aktiviert sein, um auf den Websites angemeldet zu bleiben. Dies könnte das Problem sein, das Ihren Browser dazu bringt, sich von Ihrem Google-Konto abzumelden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Cookies zu aktivieren.

  1. Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zur Seite Einstellungen.
  2. Wählen Sie auf dieser Seite Cookies und andere Site-Datenoptionen aus.
    Chrome-Logout automatisch beheben
  3. Wählen Sie dort die Option Alle Cookies zulassen und starten Sie den Browser neu.

Chrome-Anmeldung zulassen

Google Chrome verfügt über diese Funktion, mit der Sie die Anmeldung oder die Synchronisierung Ihrer Daten mit dem Browser deaktivieren können. Sie können überprüfen, ob diese Funktion deaktiviert ist, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zu den Einstellungen.
  2. Wählen Sie hier die Option Sync und Google-Dienste aus.
    Chrome-Logout automatisch beheben
  3. Aktivieren Sie die Option Chrome-Anmeldung zulassen unter anderen Google-Diensten.

Versuchen Sie, Chrome zurückzusetzen

Sie können versuchen, Google Chrome zurückzusetzen und festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht. Dadurch wird dieses Problem höchstwahrscheinlich vollständig von Ihrem Google Chrome entfernt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Google Chrome-Browser zurückzusetzen.

  1. Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zur Einstellungsseite.
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und erweitern Sie Erweitert.
    Chrome-Logout automatisch beheben
  3. Sie sehen die Option Einstellungen wiederherstellen. Wählen Sie diese Option aus, um den Browser zurückzusetzen.

Benutzer wechseln

Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, das Konto zu wechseln, versuchen Sie es schließlich mit einem anderen Google-Konto und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Sie können auch versuchen, den Browser komplett neu zu installieren.

Lesen Sie auch

Einpacken

Auf diese Weise können Sie die automatische Abmeldung in Chrome beheben. Wenn Sie jedoch nicht immer mit dem im Browser angemeldeten Google-Konto leben können, versuchen Sie es Microsoft Edge. Es handelt sich um einen Chrom-basierten Browser, sodass Sie alle Funktionen von Chrome erhalten und das Problem dort möglicherweise behoben wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.