So deaktivieren Sie die Emoji-Leiste in der Gboard-App

Wenn Sie die Gboard-App von Google auf Ihrem Smartphone als Standardtastatur verwenden, werden Sie möglicherweise einige neue Änderungen bemerken. Eine der größten Änderungen, die Sie leicht erkennen können, ist die Emoji-Leiste oben auf Ihrem Gboard. Dies ist eine Emoji-Leiste mit schnellem Zugriff, die Google kürzlich zur Tastatur-App hinzugefügt hat.

Diese Emoji-Leiste mit Schnellzugriff zeigt die beliebtesten und angesagtesten Emojis, die derzeit jeder verwendet. Dadurch haben Sie schnellen Zugriff auf die Emojis, wenn Sie möchten, und diese Leiste verschwindet, wenn Sie dies nicht möchten. Wenn Sie sich in einem Chat befinden, wird diese Leiste oben angezeigt, da Sie sie möglicherweise zu diesem Zeitpunkt möchten.

Aber wenn Sie im Internet surfen oder etwas anderes tun als chatten, wird es verschwinden, weil Sie es nicht wollen. Das einzige Problem mit der Emoji-Leiste ist, dass sie die Gboard etwas höher, was bei Telefonen mit kleinerem Display ein Problem sein könnte. Hier ist also ein kleiner Trick, um es vollständig von Ihrem Smartphone aus zu deaktivieren.

Schritte zum Deaktivieren der Emoji-Leiste auf GBoard

  1. Öffnen Sie einen Chat in einer beliebigen Messenger-App, damit die Emoji-Leiste angezeigt wird.
  2. Beginnen Sie mit der Eingabe und streichen Sie nach links, sobald Sie die Emoji-Leiste sehen.
  3. Sie sehen eine Schaltfläche zum Entfernen der Leiste, tippen Sie darauf und Sie gelangen zu den Einstellungen.
  4. Hier können Sie den Umschalter für die Emoji-Schnellzugriffsleiste deaktivieren, um diese Emoji-Leiste vollständig zu deaktivieren.

Einpacken

Sobald Sie diese Emoji-Leiste deaktivieren, wird sie auch dann nicht mehr angezeigt, wenn Sie mit einem anderen Messenger chatten. Sie können es in den Gboard-Einstellungen wieder aktivieren, wenn Sie es wieder auf Ihrer Tastatur haben möchten. Folgen Sie uns in den sozialen Medien, um weitere Tipps und Tricks wie diese zu erfahren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.