3 Möglichkeiten zum Hinzufügen der Eingabeaufforderung zum Rechtsklick-Kontextmenü in Windows 11

Wenn Sie kürzlich auf Windows 11 aktualisiert haben, müssen Sie bemerkt haben, dass die Option „Eingabeaufforderung“ im Kontextmenü der Umschalttaste + Rechtsklick fehlt. Diese Funktion wurde nun durch Windows Powershell ersetzt. In diesem Artikel haben wir 3 Möglichkeiten aufgelistet, die Eingabeaufforderungsfunktion wieder zum Rechtsklick-Kontextmenü hinzuzufügen. Sie können auch lernen, die langsame Startzeit in Windows 11 zu beheben.

Möglichkeiten zum Hinzufügen einer Eingabeaufforderung zum Rechtsklick-Kontextmenü

Mit dem kürzlich aktualisierten Windows 11 hat Microsoft die Standardoption zur Verwendung des Eingabeaufforderungsfensters bei gedrückter Umschalt- und Rechtsklick-Kombination entfernt und durch das Windows Terminal/Powershell-Fenster ersetzt. Wenn Sie die Eingabeaufforderung gegenüber PowerShell bevorzugen und sie wieder in Ihr Windows 11-System integrieren möchten, befolgen Sie diese 3 effektiven Methoden.

Bearbeiten Sie die Windows-Registrierung, um die Eingabeaufforderung zum Rechtsklickmenü hinzuzufügen

Die einfachste Methode, um die Eingabeaufforderungsfunktion im Kontextmenü mit der rechten Maustaste wiederherzustellen, besteht darin, die Windows-Registrierungsdatei zu bearbeiten. Um Ihnen eine schnelle Lösung zu bieten, haben wir ein Registrierungsskript erstellt, mit dem Sie die Eingabeaufforderungsfunktion wieder zu Ihrem Windows 11-System hinzufügen können. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dasselbe zu erreichen.

  • Klicken Sie darauf Download-Link um die CMD-Registrierungsdatei auf Ihr Windows 11-System herunterzuladen.
  • Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Registrierungsdatei, um die Installation zu starten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, um dem Benutzer Zugriff darauf zu gewähren.

  • Klicken Sie außerdem auf die Schaltfläche Ja, um die Registrierungsdatei auf Ihrem System zu installieren, wenn Sie vom Registrierungseditor dazu aufgefordert werden.

Verwenden Sie Windows Terminal, um das Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen

Wenn Sie CMD nicht zu Ihrem Kontextmenü hinzufügen möchten, können Sie diesen einfachen Trick ausprobieren, um das Eingabeaufforderungsfenster über das Windows-Terminal selbst zu öffnen.

  • Navigieren Sie zu dem Dateiverzeichnis, in dem Sie das Eingabeaufforderungsfenster öffnen möchten.
  • Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf die Option Open in Windows Terminal.

  • Klicken Sie auf den Abwärtspfeil oben in der Symbolleiste und wählen Sie Eingabeaufforderung.

  • Das Eingabeaufforderungsfenster wird sofort in einer neuen Registerkarte mit demselben Verzeichnispfad geöffnet.

  • Alternativ können Sie gleichzeitig die Tasten Strg+Umschalt+2 drücken, um das Eingabeaufforderungsfenster sofort zu starten.

Bonus-Tipp: Ändern Sie die standardmäßigen Windows-Terminaleinstellungen

Wenn es Ihnen unangenehm ist, Ihre Windows-Registrierung zu bearbeiten, können Sie diese einfachen Schritte befolgen, um Ihre Starteinstellungen für das Windows-Terminal schnell zu ändern. Auf diese Weise können Sie das Eingabeaufforderungsfenster starten, wenn Sie auf die Option Windows Terminal klicken.

  • Navigieren und öffnen Sie das Dateiverzeichnis, in dem Sie das Eingabeaufforderungsfenster öffnen möchten.
  • Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf die Option Hier im Windows-Terminal öffnen.

  • Klicken Sie auf den Abwärtspfeil und wählen Sie Einstellungen.

  • Wählen Sie unter der Option Standardprofil die Option Eingabeaufforderung und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Änderungen zu speichern.

  • Das ist es. Sie können das Eingabeaufforderungsfenster jetzt direkt in einem beliebigen Verzeichnis öffnen, indem Sie auf die Option Windows Terminal klicken.

Überprüfen Sie auch| 5 Möglichkeiten, leere Ordner in Windows 10 und 11 zu finden und zu löschen

Abschluss: CMD zurückbringen

Wir hoffen, dass Sie nun erfolgreich gelernt haben, die Eingabeaufforderungsoption wieder in das Rechtsklick-Kontextmenü Ihres Windows 11-Systems zurückzubringen. Wenn Ihnen dieser Artikel dabei geholfen hat, Ihr Windows 11-Erlebnis zu verbessern, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und teilen Sie diese zweiminütige Lektüre mit Ihren Freunden, um ihnen bei der Verwendung von Windows 11 zu helfen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.