YouTube-Kanal gehackt? So bekommen Sie es zurück

YouTube-Kanäle werden heutzutage entführt und wenn Ihr Google-Konto und Ihr YouTube-Kanal gehackt wurden, dann hören Sie auf, in Panik zu geraten. YouTube bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen Sie die Sicherheit Ihres YouTube-Kontos erhöhen können. Aber wenn Ihr Kanal trotzdem gehackt wurde, sollten Sie einige Dinge beachten, um Ihren wertvollen Kanal zurückzubekommen.

So melden Sie, wenn Ihr YouTube-Kanal gehackt wurde

Wenn Ihr Konto gehackt wurde, müssen Sie einige Dinge beachten. Sie müssen es zuerst melden. Hier ist also eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen erklärt, wie Sie den Kontodiebstahl melden können.

  1. Öffnen Sie einen Browser und gehen Sie zum YouTube-Supportseite.
  2. Klicken Sie auf dieser Seite oben rechts auf Support anfordern.
  3. Navigieren Sie zu Creator-Ressourcen abrufen > Problem mit dem Kanalzugriff und wählen Sie Hilfe zu einem gehackten Konto erhalten.
  4. Dann müssen Sie die Schritte ausführen, um Ihr Google-Konto und Ihr YouTube-Konto wiederherzustellen.

Diese Optionen oder Seite stehen Ihnen nicht zur Verfügung, wenn Sie Ihr anderes normales Google-Konto verwenden. Die Option „Creator-Ressourcen abrufen“ steht nur den Creatorn zur Verfügung, nicht dem regulären Konto. Sie benötigen also Hilfe von einem bekannten Schöpfer, um dies für Sie zu tun. Füllen Sie dann das Antragsformular für die Kontoübernahme aus.

Verwandte | Überprüfen Sie, ob Ihr Social-Media-Konto gehackt wurde; So sichern Sie es

So füllen Sie den YouTube-Kanal-Hijack-Antrag aus

Es gibt einige Dinge, die Sie beachten müssen, bevor Sie dieses Antragsformular ausfüllen, um eine Kanalentführung zu melden. Es gibt einige Dinge, die Sie beachten müssen, um Ihre Bewerbung ein bisschen stark zu machen. Diese Dinge sind in den Screenshots aufgeführt, Sie können sie überprüfen und sicherstellen, dass Sie sie irgendwo notieren, um bei Bedarf leicht darauf zugreifen zu können.

Nur Kanalbesitzer mit aktivierter Monetarisierung können auf dieses Formular zugreifen, sodass du nicht auf dieses Formular zugreifen kannst. Wenn du einen anderen Kanal mit aktiviertem Partnerprogramm hast, kannst du dieses Formular mit diesem Konto ausfüllen oder einen anderen YouTuber bitten, dieses Formular für dich auszufüllen.

Formular zum Entführen von YouTube-Kanälen

So schützen Sie Ihr Google-Konto

Die Sicherheit Ihres Google-Kontos ist ziemlich einfach und Google hat einige Funktionen in das Konto integriert, um Ihr Konto zu schützen. Beginnen wir mit den offensichtlicheren Dingen, die Sie kennen, dann gehen wir zu den fortgeschritteneren Dingen über, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben.

Sicheres Passwort

Das Wichtigste zuerst, Sie sollten ein starkes Passwort für Ihr Google-Konto verwenden. Das Erstellen eines starken Passworts umfasst eine Reihe von Dingen. Sie sollten ein Passwort erstellen, das nicht erraten werden kann, wie Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum oder ähnliches.

Ihr Passwort sollte so zufällig wie möglich sein, Sie können sogar einen Passwortsatz wählen, der zu keinem Zeitpunkt mit Ihnen in Verbindung steht. Das Passwort sollte einen Satz mit Klein- und Großbuchstaben, einigen Zahlen und auch einigen Sonderzeichen enthalten.

Bestätigung in zwei Schritten

Die Funktion zur Bestätigung in zwei Schritten ist sehr wichtig, wenn Sie ein Konto bei Google oder einem anderen Dienst erstellen. Mit diesem Dienst können Sie einen anderen Bestätigungsmodus verwenden, um sich bei Ihrem Konto anzumelden.

Aktivieren Sie die 2-Schritt-Authentifizierung für das Google-Konto

Im Fall von Google können Sie Ihr Telefon verwenden, um einen Bestätigungscode zu erhalten, mit dem Sie sich nach Eingabe Ihres Kontopassworts anmelden können. Diese Funktion lässt sich ganz einfach in Ihrem Google-Konto einrichten. Sie können unseren Leitfaden verwenden, um Sie durch den 2-Schritt-Authentifizierungsprozess zu führen.

E-Mail-Konto zur Wiederherstellung

Ein E-Mail-Konto zur Wiederherstellung ist eine Sache, die wir bei der Erstellung eines Online-Kontos als selbstverständlich betrachten. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass das Wiederherstellungskonto ordnungsgemäß funktioniert und keine Probleme beim Zugriff darauf bestehen. Sie sollten es sich gut merken, denn der YouTube-Support wird Sie nach dieser einen Sache fragen, wenn Sie eine Kontoentführung beantragen.

Passwort regelmäßig ändern

Ich weiß, dass es schwierig ist, den Überblick zu behalten, wenn Sie Ihr Passwort alle paar Monate ändern, aber es ist eine kleine Unannehmlichkeit, geschützt zu bleiben. Sie sollten das Passwort aller Ihrer wichtigen Konten einschließlich des Google-Kontos ändern.

Einpacken

So können Sie einen Antrag auf Kontoentführung stellen, wenn Ihr Google- oder YouTube-Konto entführt wurde. Für weitere Tricks und Tricks wie diesen folgen Sie uns auf den Social-Media-Seiten, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.