[Trick] Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn eine App heimlich die Kamera Ihres Android-Telefons verwendet

Mit iOS 14 hat Apple Datenschutzindikatoren eingeführt, um Benutzer zu benachrichtigen, wenn eine App im Hintergrund auf die Kamera oder das Mikrofon des Telefons zugreift. Google muss die Funktion jedoch noch auf Android implementieren. Aber auch Android-Nutzer können sich dank Drittentwicklern jetzt benachrichtigen lassen, wenn eine App heimlich die Kamera des Handys benutzt. So erhalten Sie Datenschutzindikatoren auf jedem Android-Smartphone.

Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn eine App heimlich die Kamera Ihres Android-Telefons verwendet

Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn eine App die Kamera des Telefons verwendet

Wie Sie zugeben, ist Android nicht so restriktiv wie iOS. Und das ist der Grund, warum Sie mit Apps von Drittanbietern viel tun können. Das birgt jedoch auch ein Datenschutzrisiko, da Sie nie wissen, welche Apps Ihre Kamera oder Ihr Mikrofon verwenden, um Ihnen im Hintergrund zuzuhören. Allein der Gedanke daran klingt sehr gruselig, und jeder, der sich um die Privatsphäre Sorgen macht, wird bewusst.

Mit Berechtigungssteuerungen bietet Android Ihnen die Möglichkeit zu steuern, welche Apps Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon haben. Aber wäre es nicht besser, wenn Sie jemand benachrichtigt, wenn eine App Ihre Kamerahardware oder Ihr Mikrofon verwendet? Klingt besser, als mit Berechtigungen zu spielen, oder?

Um Datenschutzindikatoren im Stil von iOS 14 zu erhalten, müssen Sie lediglich eine Drittanbieter-App wie folgt installieren:

  1. Installieren Zugriffspunkte auf Ihrem Android-Gerät aus dem Google Play Store. Beachten Sie, dass die App nur auf Android 7.0 oder höher funktioniert.
  2. Öffnen Sie die App. Gewähren Sie ihm Zugriffsberechtigungen, damit er über anderen Apps angezeigt werden kann.
  3. Nachdem Sie die Berechtigung erteilt haben, öffnen Sie die App und aktivieren Sie die Dienstumschaltung.

Das ist es. Die App wurde nun auf Ihrem Telefon aktiviert. Immer wenn eine App die Kamera oder das Mikrofon Ihres Telefons im Hintergrund verwendet, benachrichtigt die App Sie darüber, indem sie einen grünen Punkt (für die Kamera) und einen orangefarbenen Punkt (für das Mikrofon) in der oberen rechten Ecke anzeigt.

Sie können die Farbe und Position des Punktes nach Belieben ändern, aber dafür müssen Sie für das Dev-Pack bezahlen. Das Gute ist jedoch, dass es eine Aufzeichnung der Apps führt, die zusammen mit Datum und Uhrzeit auf Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera zugegriffen haben.

Hinweis: Wenn Sie Telefone mit benutzerdefinierten Skins wie MIUI, EMUI oder ColorOS verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Datenschutzindikatoren zur Liste “Nicht optimieren” hinzufügen, damit sie nicht im Hintergrund gelöscht werden.

Einpacken

Hier drehte sich alles darum, wie Sie benachrichtigt werden können, wenn eine App die Kamera oder das Mikrofon Ihres Telefons verwendet. Wir hoffen, dass Sie sich jetzt sicherer und selbstbewusster fühlen, wenn Sie die Apps auf Ihrem Telefon verwenden. Haben Sie Fragen? Bitte melden Sie sich über die Kommentare unten. Bleiben Sie dran für weitere Tipps und Tricks zu Android.

Lesen Sie auch So deaktivieren Sie Google Assistant vollständig auf Ihrem Android-Telefon.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.