So tätigen Sie Telegram-Gruppen-Videoanrufe, teilen den Bildschirm, entfernen Hintergrundgeräusche

Seit WhatsApp Anfang des Jahres in Schwierigkeiten geriet, gab es eine große Anzahl von Menschen, die für ihren täglichen Nachrichtenbedarf zu Telegram wechselten. Obwohl die App bereits über alle Chat-Funktionen verfügt und einige sogar noch besser sind als WhatsApp, fehlte eine Sache – Gruppen-Videoanrufe. Telegram hat diese Funktion vor einigen Monaten angekündigt und wird nun für alle Benutzer ausgerollt. Hier werde ich Ihnen also erklären, wie Sie Telegram-Gruppen-Videoanrufe tätigen und die anderen Funktionen nutzen können.

Telegrammgruppen-Videoanrufe

Telegram bringt mit seinem neuen Update nicht nur eine mit Spannung erwartete Gruppen-Videoanruffunktion auf die Plattform, sondern auch einige andere neue Funktionen wie Bildschirmfreigabe und Rauschunterdrückung. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Schritte zum Tätigen von Gruppen-Videoanrufen

Telegram-Benutzer können jetzt Videoanrufe im Vollbildmodus über die App, das Tablet oder den Desktop tätigen. So können Sie es in der Telegram-App machen:

1. Öffnen Sie in Ihrer Telegram-App eine beliebige Gruppe, über die Sie einen Gruppen-Videoanruf tätigen möchten.

2. Gehen Sie zur Seite mit den Gruppeninformationen und tippen Sie dann oben auf die Schaltfläche für den Voice-Chat.

3. Danach können Sie beim Starten des Voice-Chats auf das Kamerasymbol tippen, um Ihre Kamera einzuschalten.

4. Tippen Sie dann auf der nächsten Seite, wenn Ihre Selfie-Kamera geöffnet wird, auf Kameravideo teilen. Dadurch wird der Video-Chat gestartet.

Jetzt können Sie andere in der Gruppe einladen, indem Sie auf Mitglieder einladen tippen.

Bildschirmfreigabeoption

Genau wie andere Videoanruf-Tools wie Zoom hat das Unternehmen auch eine Bildschirmfreigabeoption während Videoanrufen hinzugefügt. Dies wird denjenigen helfen, die Online-Kurse unterrichten oder sich mit Kollegen treffen. So aktivieren Sie dies:

1. Wenn Sie sich in einem Video-Chat befinden, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Menü und wählen Sie dann die Option Bildschirm teilen aus dem Menü.

2. Tippen Sie anschließend im Bestätigungs-Popup auf Jetzt starten.

Das ist es. Ihr Bildschirm wird nun mit den Teilnehmern geteilt.

Rauschunterdrückungsoptionen

Telegram, das mit anderen Videokonferenztools wie Zoom, Microsoft Teams und Google Meet konkurriert, hat auch eine Rauschunterdrückungsfunktion hinzugefügt, um Hintergrundgeräusche während Anrufen zu entfernen. So können Sie dies tun:

Tippen Sie während eines Videoanrufs auf drei Punkte und tippen Sie auf die Option Rauschunterdrückung, um sie zu aktivieren. Sie können es über die gleichen Einstellungen deaktivieren.

Anzahl der Teilnehmer am Telegrammgruppen-Videoanruf

Während nur Audio-Teilnehmer unbegrenzt sind, ist Video derzeit für die ersten 30 Personen verfügbar, die dem Voice-Chat beitreten. Dieses Limit wird erhöht, sobald Voice-Chats Streaming-Spiele, Live-Events und mehr übernehmen.

So können Sie bei Telegram Gruppen-Videoanrufe tätigen und auch die anderen Funktionen nutzen. Für mehr solcher Tipps und Tricks bleiben Sie dran!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.