So überprüfen Sie den Ladezyklus des MacBook- oder iPhone-Akkus

Der Ladezyklus eines Smartphone-Akkus ist die Anzahl der Aufladungen. Die Apple iPhone Akkus kommen mit etwa 500 Ladezyklen. Wenn Ihr iPhone keine Ladung mehr halten kann, ist möglicherweise der Ladezyklus Ihres iPhone-Akkus aufgebraucht. Sie können die Ladezyklen des Akkus Ihres iPhones mit einem der aufgeführten Tools überprüfen.

iMazing 2: Für iPhone und iPad

iMazing 2 ist ein kleines, aber nützliches Dienstprogramm für iOS-Geräte, das Sie herunterladen und auf Ihrem Mac oder Windows-PC installieren können. Sie können viel mehr tun, als Sie mit iTunes von Apple tun können. Das Dienstprogramm kann kostenlos verwendet werden, verfügt jedoch über einige gesperrte Funktionen, die Sie freischalten können, indem Sie für die Premium-Version bezahlen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Akkuladezyklen auf Ihrem iPhone oder iPad zu überprüfen:

  • Laden Sie die iMazing-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Mac oder Windows-PC.
  • Starten Sie die App auf Ihrem PC und verbinden Sie Ihr Telefon ebenfalls mit dem PC.
  • Sobald Ihr Telefon in der App erkannt wurde, klicken Sie auf das (ich) neben dem Batteriesymbol in der unteren rechten Ecke.

Sie erhalten ein kleines Fenster mit vielen Informationen über die Batterie. Sie können den Abschnitt Batterieladezyklen des Akkus in diesem Fenster überprüfen.

iMazing 2 herunterladen

KokosBatterie: Für iPhone und MacBook

CoconutBattery ist wieder ein kleines Werkzeug, aber es ist eher ein komplettes batteriespezifisches Werkzeug mit keiner anderen Funktion als der Batterie. Das Beste an diesem Tool ist, dass Sie viel mehr Informationen sehen, die Sie möglicherweise benötigen, wenn Ihr iPhone funktioniert. Dieses Tool ist völlig kostenlos, aber einige Funktionen sind wie üblich gesperrt.

Eine weitere erstaunliche Funktion ist, dass dieses Tool nicht nur den Akku Ihres iPhones analysiert, sondern auch den Akku Ihres MacBook. Es gibt detaillierte Informationen zum Akku einschließlich der Ladezyklen direkt dort, wo Sie es sehen können. Es speichert auch den Verlauf des Akkus Ihres MacBook, damit Sie die Daten besser analysieren können.

KokosnussBattery herunterladen

Einpacken

So lernen Sie Ihren iPhone-Akkuladezyklus oder auch für Ihr Macbook kennen. Dies gibt Ihnen eine grobe Vorstellung davon, ob Ihr Telefon einen Batteriewechsel benötigt oder nicht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.