So verwenden Sie Google Assistant mit Alarmen auf Android

Wenn Sie ein Android-Telefon haben, können Sie mit Google Assistant nicht nur Wecker einstellen, sondern auch Routinen einrichten, die Ihr Gerät steuern oder Audio Ihrer Wahl abspielen, wenn Sie morgens aufwachen. In diesem Artikel sehen wir uns kurz an, wie Sie Google Assistant mit Alarmen auf Android verwenden.

So verwenden Sie Google Assistant mit Alarmen

Zunächst müssen Sie die Google Clock-App auf Ihrem Telefon haben. Jetzt sind die meisten Telefone standardmäßig mit Google Clock ausgestattet. Wenn Ihr Gerät jedoch keine hat, lade es aus dem Play Store herunter. Sie können dann die folgenden Schritte ausführen, um die Assistentenroutine auf Ihrem Gerät einzurichten.

1]Öffnen Sie die Google Clock-App auf Ihrem Telefon.

2]Gehen Sie zur Registerkarte Alarme und tippen Sie auf den Alarm, den Sie bearbeiten möchten. Sie haben noch keinen Wecker? Tippen Sie auf die Schaltfläche + und erstellen Sie eine.

3]Klicken Sie nun auf die Option Google Assistant-Routine.

4]Geben Sie auf der folgenden Seite an, welche Aktionen der Assistent ausführen soll, wenn Sie den Alarm schließen.

Sie können die Medienlautstärke automatisch anpassen oder Lichter, Stecker und Thermostat anpassen. Es kann Ihnen sogar Informationen über das Wetter, die Pendelstrecke, den Kalender und die Erinnerungen des Tages anzeigen. Außerdem gibt es Optionen zum Hinzufügen benutzerdefinierter Aktionen, einschließlich des Sendens eines Textes, des Wechsels in den oder aus dem stillen Modus usw.

Wenn Google Assistant fertig ist, spielt er Nachrichten, Podcasts, ein Hörbuch oder nichts ab, je nachdem, was Sie im Abschnitt “Und dann abspielen” ausgewählt haben. Natürlich können Sie die Nachrichtenquellen und Podcasts, die Sie hören möchten, anpassen.

5]Wenn Sie mit den Optionen fertig sind, tippen Sie oben rechts auf Speichern. Klicken Sie auf Zulassen, und Sie können loslegen. Ihre Assistant-Routine wurde nun erfolgreich erstellt.

Sie sehen die Google Assistant-Routinen in der Uhr nicht?

Wenn die Option „Assistenten-Routinen“ in der Uhr nicht angezeigt wird, müssen Sie Google Assistant mithilfe der unten aufgeführten Schritte auf Ihrem Telefon aktivieren.

  1. Öffnen Sie die Google App, klicken Sie im unteren Menü auf “Mehr” und tippen Sie auf “Einstellungen”.
  2. Klicken Sie nun auf Google Assistant.
  3. Wählen Sie die Registerkarte “Assistant”, scrollen Sie nach unten und tippen Sie unter “Assistant-Geräte” auf “Telefon”.
  4. Aktivieren Sie den Schalter für Google Assistant. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung abzuschließen.

Einpacken

Dies war eine Kurzanleitung zur Verwendung von Google Assistant mit Weckern auf Ihrem Android-Telefon. Immer wenn Sie den Alarm abstellen, liest Assistant jetzt automatisch Ihre Erinnerungen, den Tagesablauf, den Wetterbericht und spielt Nachrichten oder Podcasts ab (basierend auf den Optionen, die Sie während der Einrichtung ausgewählt haben).

Was denkst du über Google Assistant-Routinen? Wirst du es verwenden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Darüber hinaus können Sie sich bei Zweifeln oder Fragen gerne an uns wenden.

Lesen Sie auch – So verwenden Sie Google Notizen mit Google Assistant

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.