So verwenden Sie Google Meet ohne Google Suite-Abonnement

Google Meet ist ein wirklich netter Dienst für Videoanrufe und Videokonferenzen für alle Unternehmen. Das einzige Problem ist, dass Meet nur für die Abonnenten der Google Suite verfügbar ist. Die Benutzer des kostenlosen Google-Kontos können immer noch an jedem Meeting teilnehmen, aber keines veranstalten.

VERWENDEN SIE LIVE-UNTERZEICHNUNGEN AUF GOOGle MEET

Dies ist das einzige, was die Leute davon abhält, Meet weit verbreitet zu nutzen. Aber Google hat endlich zugehört und Meet ist für alle völlig kostenlos mit all der Süße, die jeder bekommt. Dieser Dienst ist nicht mit anderen Besprechungsdiensten von Google wie Google Duo identisch. Hier haben wir also eine einfache Anleitung für Sie, um schnell mit dem Meet zu beginnen.

Schritte zur Verwendung von Google Meet ohne G Suite-Konto

  1. Öffnen Sie einen Browser auf Ihrem Laptop und rufen Sie meet.google.com auf.
  2. Klicken Sie auf Meeting starten und Sie sehen eine Vorschau Ihres Meetings mit dem Popup-Fenster für den Kamera- und Mikrofonzugriff.
  3. Sie können auf Meeting beitreten klicken, um das Meeting mit einer Kamera zu starten, oder Sie können auf die Schaltfläche Präsentieren klicken, um Ihren Desktop-Bildschirm freizugeben.
  4. Sobald Sie sich auf dem Besprechungsbildschirm befinden, können Sie die Besprechungsdetails mit Ihren Freunden teilen, um an der Besprechung teilzunehmen.
  5. Sie können Meet mit vollem Funktionsumfang nutzen, ohne das G Suite-Abonnement zu erwerben.

Einpacken

So können Sie Google Meet mit Ihrem regulären Google-Konto nutzen, Sie müssen nicht für das G Suite-Abo bezahlen. Alle Funktionen sind auch in der kostenlosen Version enthalten, sodass Sie das Meet in vollem Umfang genießen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.