So verwenden Sie vertikale Registerkarten im Microsoft Edge-Browser

Nach fast einem Jahr der Ankündigung des Features rollt Microsoft nun endlich Vertical Tabs in seinem Edge-Browser aus. Nach der Aktivierung werden alle Ihre Registerkarten zur Seite verschoben und in einer vertikalen Ansicht anstelle der herkömmlichen Position über der Symbolleiste angeordnet. Sehen wir uns hier an, wie Sie die vertikale Registerkartenfunktion des Microsoft Edge-Browsers auf Ihrem PC verwenden können.

Aktivieren und Verwenden von vertikalen Registerkarten im Microsoft Edge-Browser

Vertikale Registerkarten in Microsoft EdgeDie Funktion wurde zunächst auf ausgerollt Dev- und Canary-Builds von Chromium-basiertem Edge. Es wird jedoch diesen Monat für alle Edge-Benutzer eingeführt. Wie der Name schon sagt, bringen vertikale Tabs die Liste der Tabs von oberhalb der Symbolleiste auf eine Seitenleiste auf der linken Seite.

Die Registerkarten sind vertikal gestapelt, damit Sie sie anzeigen und effizient verwalten können. Dieses Setup ist normalerweise ideal für Laptops und Computer mit einem Seitenverhältnis von 16:9. Es gibt jedoch keine Einschränkung – Sie können sie auf jedem Gerät verwenden.

Es bewahrt Sie auch vor Ablenkungen, indem es nur die Favicons der Website anzeigt. Sie sehen den Namen und die Vorschau der Registerkarte nur, wenn Sie mit der Maus über die vertikalen Registerkarten fahren. Aber es besteht kein Zwang – Sie können den Bereich anheften, um ihn in der erweiterten Ansicht zu behalten.

Schritte zum Verwenden von vertikalen Tabs in Edge

Bevor wir beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Edge auf die neueste verfügbare Version aktualisieren. Klicken Sie dazu oben rechts auf die drei Punkte, wählen Sie Einstellungen > Über Microsoft Edge und warten Sie, bis es nach Updates sucht. Fahren Sie nach der Aktualisierung mit den folgenden Schritten fort.

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge auf Ihrem PC.
  2. In der oberen linken Ecke sehen Sie eine kleine Verknüpfung für vertikale Tabs.Verwenden Sie vertikale Registerkarten im Microsoft Edge-Browser
  3. Klicken Sie darauf, um vertikale Registerkarten in Ihrem Microsoft Edge-Browser zu aktivieren.Verwenden Sie vertikale Registerkarten im Microsoft Edge-Browser

Das ist es. Alle Ihre Registerkarten werden jetzt vertikal auf der linken Seite des Bildschirms gestapelt.

Sie sehen die Option nicht? Vertikale Tabs manuell aktivieren

Die Funktion „Vertikale Tabs“ ist in Edge standardmäßig aktiviert. Wenn Sie die Verknüpfung jedoch nicht sehen, können Sie versuchen, sie manuell über die Einstellungen zu aktivieren.

Vertikale Tabs in Edge aktivieren

  1. Öffnen Sie Edge und tippen Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü.
  2. Wählen Sie Einstellungen > Aussehen.
  3. Aktivieren Sie hier den Schalter für Vertikale Registerkarten anzeigen im Abschnitt “Symbolleiste anpassen”.

Wenn Sie die Option zum Aktivieren vertikaler Registerkarten auch nach dem Aktualisieren des Edge nicht sehen, muss die Funktion wahrscheinlich noch für Sie bereitgestellt werden. Warten Sie also ein paar Tage oder versuchen Sie es mit Dev-Builds, wenn Sie es wirklich ausprobieren möchten.

Bonus – Tipps und Tricks

1. Shortcut für vertikale Tabs ausblenden

Vertikale Registerkarten-Verknüpfung ausblenden

Personen, die keine vertikalen Tabs verwenden möchten, finden die Verknüpfung möglicherweise nervig, da sie unnötigen Platz verbraucht. Um die Verknüpfung für vertikale Registerkarten auszublenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und tippen Sie in der Symbolleiste auf Ausblenden. Sie können es auch deaktivieren, indem Sie den Schalter für Vertikale Registerkarten anzeigen in Einstellungen > Darstellung deaktivieren.

2. Anheften oder Lösen des Tabs-Bereichs

Standardmäßig sehen Sie in den Favicons der Website nur die kleinen Symbole, die jeden geöffneten Tab darstellen. Der Name und die Vorschau werden nur angezeigt, wenn Sie mit der Maus darüber fahren. Wenn Ihnen dieser Ansatz jedoch nicht gefällt, können Sie den Bereich anheften, um immer in der erweiterten Ansicht zu bleiben und die Registerkartendetails anzuzeigen.

Bewegen Sie dazu die Maus über die Seitenleiste der vertikalen Registerkarten. Klicken Sie dann oben rechts in der Seitenleiste auf die Schaltfläche Pin-Bereich. Um die Fixierung zu lösen, klicken Sie erneut darauf.

3. Scrollen Sie durch die Seitenleiste

Bei der traditionellen Ansicht neigen Ihre Tabs dazu, zu verkleinern und überfüllt zu werden, wenn Sie viele davon öffnen. Die Funktion für vertikale Registerkarten löst dieses Problem jedoch, indem Sie mit der Maus scrollen können.

Wenn zu viele Registerkarten geöffnet sind, bewegen Sie die Maus über die Seitenleiste. Scrollen Sie dann durch die Registerkarten, um sie effizienter anzuzeigen und zu verwalten.

Einpacken

Hier drehte sich alles darum, wie Sie die Funktion für vertikale Registerkarten im Microsoft Edge-Browser aktivieren und verwenden können. Außerdem habe ich auch einige praktische Tipps und Tricks erwähnt, die Sie damit verwenden können. Versuchen Sie es und lassen Sie mich wissen, ob Sie vertikale Registerkarten gegenüber der traditionellen Ansicht mögen.

Lesen Sie auch – So sperren Sie Microsoft Edge mit Kennwortschutz

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.