[Working] 3 Möglichkeiten zum Abrufen des alten Kontextmenüs mit der rechten Maustaste unter Windows 11

Mit Windows 11 hat Microsoft ein modernes Kontextmenü hinzugefügt, das sich gut in die neue Oberfläche einfügt. Obwohl es für ein schnelles und übersichtliches Erlebnis entwickelt wurde, fehlen ihm einige Optionen, und daher bevorzugen viele von Ihnen möglicherweise immer noch das Kontextmenü im alten Stil. Nun, hier sind einige einfache Möglichkeiten, wie Sie das alte klassische Kontextmenü mit der rechten Maustaste auf Ihrem Windows 11-PC abrufen können.

Verwandte | 7 Möglichkeiten, Windows 11 schneller zu machen und die Leistung zu verbessern

Holen Sie sich das alte klassische Kontextmenü unter Windows 11 (aktualisiert)

Das Kontextmenü von Windows 11 enthält grundlegende Optionen zum Kopieren, Einfügen, Umbenennen, Löschen usw. Es beseitigt die meisten anderen Optionen für ein aufgeräumtes Erlebnis. Tatsächlich wurde sogar der Aktualisieren-Button unter Weitere Optionen anzeigen verschobenes wurde später mit einem Update wieder hinzugefügt.

Das neue Kontextmenü sieht zwar recht schick aus, ist aber nicht so benutzerfreundlich wie das vorherige. Zum Glück gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie auf das klassische einfache Kontextmenü unter Windows 11 zugreifen können. Alle Methoden werden unten beschrieben.

1. Über Mehr Optionen anzeigen

Holen Sie sich das alte Kontextmenü unter Windows 11

Der einfachste Weg, um auf das Legacy-Kontextmenü zuzugreifen, ist über “Mehr Optionen anzeigen”. Sie müssen lediglich mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle klicken, um das Kontextmenü zu öffnen, und auf Weitere Optionen anzeigen tippen.

Dadurch wird das alte Rechtsklickmenü mit allen anderen Optionen geöffnet, einschließlich der App-Funktionen von Drittanbietern. Dies ist jedoch ein zweistufiger Prozess und kann einige Leute stören. In diesem Fall können Sie mit den anderen folgenden Methoden fortfahren.

2. Verwenden von Ordneroptionen im Datei-Explorer

Update (17. Juli): Es funktioniert nicht mehr nach dem Update auf das Windows 11 Insider Preview 22000.71 Update. Microsoft scheint die Möglichkeiten zum Abrufen des alten Kontextmenüs blockiert zu haben.

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer. Sie können dies über das Startmenü oder durch Drücken von Win + E tun.
  2. Klicken Sie hier oben auf das Drei-Punkte-Menü.
  3. Wählen Sie Optionen aus dem Menü.Holen Sie sich das alte Kontextmenü unter Windows 11
  4. Wechseln Sie nach dem Erscheinen des Dialogfelds zur Registerkarte Ansicht.
  5. Scrollen Sie dann nach unten und aktivieren Sie Ordnerfenster starten in einem separaten Vorgang unter Erweiterte Einstellungen.Holen Sie sich das alte Kontextmenü unter Windows 11
  6. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Der Datei-Explorer wird automatisch geschlossen. Öffnen Sie es erneut und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle. Sie sehen das Kontextmenü im alten Windows 10-Stil. Wenn es jedoch nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten.

Holen Sie sich das alte Kontextmenü unter Windows 11

Diese Methode ändert die Menüleiste des Datei-Explorers in die von Windows 10. Außerdem funktioniert sie nur im Datei-Explorer und nicht auf dem Desktop.

3. Verwenden des Registrierungseditors (aktualisiert)

Diese Methode beinhaltet das Bearbeiten der Registrierung. Auf diese Weise können Sie das Menü Weitere Optionen anzeigen deaktivieren und die Aktivierung des klassischen Kontextmenüs mit der rechten Maustaste unter Windows 11 erzwingen. Bevor wir jedoch fortfahren, sollten Sie Ihre Registrierung sichern, um sie wiederherzustellen, wenn etwas schief geht oder die Funktion Ihres Rechner.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun – manuelles Erstellen eines neuen Schlüssels in der Registrierung oder Ausführen des angegebenen Befehls in der Windows-Eingabeaufforderung. Beide Methoden werden im Folgenden beschrieben.

Manuelle Methode

Schritt 1- Erstellen Sie einen neuen Schlüssel

  1. Drücken Sie Win + R und geben Sie regedit ein, um den Registrierungseditor zu öffnen. Sie können es auch über das Startmenü öffnen.
  2. Navigieren Sie nach dem Öffnen zu HKEY_CURRENT_USERSOFTWARECLASSESCLSID.
  3. Sie können entweder manuell navigieren, indem Sie auf Verzeichnisse in der Seitenleiste klicken ODER den Pfad kopieren und in die Adressleiste des Registrierungseditors einfügen.
  4. Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf den leeren Bildschirm und tippen Sie auf Neu > Schlüssel.Holen Sie sich das alte klassische Kontextmenü mit der rechten Maustaste unter Windows 11
  5. Erstellen Sie einen neuen Registrierungsschlüssel mit dem Namen {86ca1aa0-34aa-4e8b-a509-50c905bae2a2}.

Schritt 2- Einen weiteren Schlüssel erstellen

  1. Jetzt müssen Sie einen weiteren Schlüssel namens InprocServer32 unter dem obigen Schlüssel erstellen.
  2. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf {86ca1aa0-34aa-4e8b-a509-50c905bae2a2} und tippen Sie erneut auf Neu > Schlüssel.Holen Sie sich das alte klassische Kontextmenü mit der rechten Maustaste Windows 11
  3. Nennen Sie es InprocServer32.

Schritt 3- Schlüsselwert ändern

  1. Suchen Sie in InprocServer32 nach dem Schlüssel (Standard).
  2. Klick es an. Setzen Sie den Wert auf leer.
  3. Klicken Sie auf OK.

Schließen Sie abschließend den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu. Sie erhalten nun per Rechtsklick das alte Kontextmenü.

Klassisches Rechtsklick-Menü unter Windows 11

Diese Methode aktiviert das alte Kontextmenü mit der rechten Maustaste, ohne die Menüleiste im Datei-Explorer zu ändern. Es funktioniert überall, auch auf dem Desktop.

Direkter Befehl

Wenn Sie die Registrierung nicht mühsam manuell bearbeiten möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Aktivieren Sie das klassische Windows 11-Kontextmenü

  1. Öffnen Sie die Windows PowerShell oder die Eingabeaufforderung.
  2. Fügen Sie hier den folgenden Befehl ein:reg add “HKCUSoftwareClassesCLSID{86ca1aa0-34aa-4e8b-a509-50c905bae2a2}InprocServer32” /f /ve
  3. Drücken Sie Enter. Es sollte lauten: “Der Vorgang wurde erfolgreich abgeschlossen.”

Wie kann ich die Änderungen rückgängig machen?

  • Wenn Sie die Methode Ordneroptionen verwendet haben, öffnen Sie den Datei-Explorer und tippen Sie oben rechts auf Datei. Klicken Sie auf Optionen und deaktivieren Sie nach dem Öffnen des Popups “Ordnerfenster in einem separaten Prozess starten”. Tippen Sie auf Übernehmen und dann auf OK. Starten Sie Ihren PC neu.
  • Für diejenigen, die die Registrierungsbearbeitungsmethode verwendet haben, öffnen Sie den Registrierungseditor und wiederholen Sie die Schritte, um zum Schlüssel zu navigieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den von Ihnen erstellten Schlüssel {86ca1aa0-34aa-4e8b-a509-50c905bae2a2}. Klicken Sie auf Löschen und bestätigen Sie die Abfrage.

Zusammenfassung – Klassisches Kontextmenü unter Windows 11

Dies waren drei schnelle Möglichkeiten, um das alte klassische Kontextmenü von Windows 10 unter Windows 11 zu erhalten. Ich hoffe, Sie haben keine Beschwerden mehr mit dem Kontextmenü. Wie auch immer, welche der oben genannten Methoden hat für Sie am besten funktioniert? Lass es mich in den Kommentaren wissen. Bleiben Sie dran für mehr solcher Artikel.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.