11 kostenlose Möglichkeiten, Artikel ohne Abonnement zu lesen

Im digitalen Zeitalter in Kombination mit einer anhaltenden Pandemie wird alles digital erledigt, sei es der Einkauf von Lebensmitteln, das Ansehen von Filmen oder sogar das Lesen von Zeitungen (oder Artikeln). Sie müssen auf einen Artikel Ihres Interesses gestoßen sein (wie Politik, Spiele, Klatsch von Prominenten oder irgendetwas anderes), aber nachdem Sie durch einige Zeilen gescrollt haben, wird ein Popup angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, zu zahlen, um weiterzulesen (genau wie der Screenshot unten). .

Die meisten Leute können nicht so viel Geld bezahlen, nur um einen Artikel zu lesen und beschließen, die Registerkarte zu schließen, ohne zu lesen, wofür sie gekommen sind. Nun, nicht mehr, denn in diesem Artikel werde ich Ihnen erklären, wie Sie Artikel ohne Abonnement lesen können.

10 Möglichkeiten, Artikel ohne Abonnement zu lesen

Keine Sorge, wir berechnen Ihnen nichts, um diesen Artikel zu lesen, lol. Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung loslegen.

Öffnen Sie die Seite im Inkognito-Tab

Artikel ohne Abonnement lesen

Dieser Trick ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Paywall zu umgehen, und er funktioniert auf den meisten Websites (wenn nicht auf allen). Da Track Records im Inkognito-Tab nicht verfügbar sind, wird die Paywall hier nicht zum Hindernis. Alles, was Sie tun müssen, ist den Link des Artikels zu kopieren und in einen Inkognito-Tab einzufügen.

Stoppen Sie das Laden der Seite, bevor die Paywall geladen wird

Dieser Trick ist auch einfach und leicht um die Paywall zu umgehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf das Kreuz zu klicken, um zu stoppen und zu verhindern, dass die Seite die Paywall lädt. Heutzutage betten Verlage jedoch die Paywall zusammen mit der Hauptseite ein. Dieser Trick funktioniert möglicherweise nicht auf allen Websites, aber Sie können es trotzdem versuchen.

Setzen Sie Ihre Browser-Cookies zurück

Es gibt bestimmte Veröffentlichungen, in denen Sie einige Artikel kostenlos ohne Konto oder Testplan lesen können, Sie jedoch dann auffordern, für das Lesen weiterer Artikel zu bezahlen. Dies liegt daran, dass sie die Anzahl der von Ihnen gelesenen Artikel verfolgen und dies durch Cookies erfolgt. Jeder Browser hat eine andere Möglichkeit, Cookies zu löschen, da Chrome der beliebteste ist, werden wir uns daran halten:

  • Klicken Sie auf Mehr Menü (3 Punkte)
  • Gehe zu Weitere Tools
  • Klicken Sie auf Browserdaten löschen
  • Aktivieren Sie diese beiden Kontrollkästchen auf der Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Daten löschen.

Öffnen Sie die Webseite im mobilen Browser

Einige Paywall-Websites richten sich nur an Leser, die einen Computer verwenden, um Artikel auf ihrer Website zu lesen. Aus irgendeinem Grund pushen sie die Paywall nicht auf der mobilen Version ihrer Website.

Daher können Sie versuchen, dieselbe Webseite im Browser Ihres Telefons zu öffnen. Denken Sie daran, dass nicht alle Websites gleich sind, daher funktioniert dieser Trick möglicherweise nicht auf allen Websites (die New York Times ist eine davon), aber Sie können es trotzdem versuchen.

Artikel als PDF speichern

Eine Paywall kann Sie nur dann daran hindern, einen Artikel zu lesen, wenn Sie ihn online lesen. Es kann Sie nicht aufhalten, wenn Sie den gesamten Artikel als PDF auf Ihrem Telefon oder Computer gespeichert haben. Um eine Webseite kostenlos als PDF zu speichern, lesen Sie unseren ausführlichen Artikel zum Speichern einer Webseite auf Ihrem Telefon (Android/iOS) und Computer.

Suchen Sie nach dem doppelten Artikel

Das Internet ist ein sehr seltsamer und gleichzeitig wunderbarer Ort, es gibt Websites, die Artikel aus bekannten Publikationen direkt kopieren und auf ihrer eigenen Site veröffentlichen. Diese Seiten können sich als nützlich erweisen, um Artikel zu lesen, die eine Paywall erfordern. Sie müssen den Titel des Artikels kopieren und ihn durchsuchen. Sie können auch Anführungszeichen (” “) außerhalb des Artikelnamens hinzufügen, um bessere Suchergebnisse zu erhalten.

Verwenden Sie einen VPN-Dienst

Artikel ohne Abonnement lesen

VPN – Virtual Private Network, wie der Name schon sagt, erstellt ein privates Netzwerk und ändert virtuell Ihren Standort. Auf den Websites, auf denen Sie ein paar Artikel kostenlos lesen können, sagen Sie 5 oder 6, führen Sie die Aufzeichnungen, indem Sie Ihre IP-Details verfolgen. Die VPN-Erweiterung hilft Ihnen, mehr als eine IP zu erhalten, indem Sie Ihren Standort ändern. Dadurch können Sie Tausende von Artikeln kostenlos lesen und Sie können die Paywall problemlos umgehen.

Überprüfen Sie auch | Die 5 besten kostenlosen VPN-Apps zur Verwendung auf Ihrem Android-Telefon im Jahr 2021

Verwenden Sie Outline, um Artikel ohne Abonnement zu lesen

Eine weitere gute Möglichkeit, die Paywall zu umgehen, ist über outline.com. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen.

Artikel ohne Abonnement lesen

Artikel ohne Abonnement lesen

Paywalls-Erweiterung für Chrome/Firefox/Microsoft Edge umgehen

Dies ist eine einfache Möglichkeit, die Paywall zu umgehen, und funktioniert auf vielen Websites, jedoch nur, wenn Sie wissen, wie man einem Webbrowser Erweiterungen hinzufügt. Falls Sie mit Erweiterungen nicht vertraut sind, folgen Sie einfach diesen Schritten:

Installationsschritte für Firefox

  • Drücke den Laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie Link von diesem Github-Seite. (wie im Bild gezeigt)

  • Sie erhalten eine solche Aufforderung. Klicke auf Weiter zur Installation und dann klick auf Hinzufügen.

Artikel ohne Abonnement lesen

  • Sobald die Installation abgeschlossen ist, sehen Sie auf der Registerkarte Add-On-Manager eine lange Liste kompatibler Websites, auf der Sie Ihre Auswahl ändern und klicken Sie auf Speichern. Stellen Sie sicher, dass die Erweiterung auf aktiviert setzen, sonst geht es nicht.

Installationsschritte für Chrome/Microsoft Edge:

  • Laden Sie die Zip-Datei von diesem herunter Github-Seite.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf der genannten Seite.

Sie können auch versuchen, die Unpay Wall-Erweiterung Für Chrome durchsucht diese Erweiterung das Internet nach einer kostenlosen PDF-Version (legal) des Artikels, den Sie lesen möchten.

Dienste für temporäre Konten verwenden

Es gibt nur wenige Websites, die ein kostenloses temporäres Konto anbieten, mit dem jeder auf bestimmte kostenpflichtige Dienste zugreifen kann. Eine solche Website ist BugmeNot.com, wo Community-Mitglieder Zugangsdaten für verschiedene kostenpflichtige Dienste teilen können, können Sie versuchen, nach dem Artikel zu suchen, den Sie lesen möchten. Auf diese Weise können Sie die Paywall umgehen, die vorgibt, ein echter Benutzer zu sein.

Bonus-Tipp – Zwischengespeicherte Seiten

Ich meine, wer hasst Boni, oder? Wenn die oben genannten 5 Möglichkeiten für Sie nicht funktionieren, dann ist hier der letzte Ausweg für Sie.

Dies sind also einige Möglichkeiten, wie Sie die Paywall auf Nachrichtenseiten umgehen und Artikel ohne Abonnement lesen können.

Hinweis: Diese Tricks funktionieren möglicherweise bei allen Websites oder nicht. Sie können also einen Treffer ausführen und diese Tricks ausprobieren, um Artikel zu lesen.

Mit dieser letzten Anmerkung beende ich meinen Artikel hier, lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, welcher dieser Tricks für Sie funktioniert hat. Abonnieren Sie GadgetsToUse.com und unsere Youtube Kanal für weitere tolle Tipps und Tricks.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.