3 Möglichkeiten, die Digital Wellbeing App zu installieren oder die App-Nutzungszeit auf Android zu verfolgen

Google hat zuvor die Digital Wellbeing-Funktion veröffentlicht, um Benutzern zu helfen, produktive Zeit auf ihrem Android zu verbringen. Infolgedessen können Sie die App-Nutzung jetzt überprüfen und entsprechende Einschränkungen festlegen. In dieser Lektüre haben wir drei Methoden zum Installieren und Verwenden von Digital Wellbeing und ähnlichen Apps aufgelistet, mit denen Sie Ihre App-Nutzung auf Android verfolgen können.

Lesen Sie auch | 3 Möglichkeiten, Ihre Bildschirmzeit auf Android und iPhone zu begrenzen

Möglichkeiten, Digital Wellbeing zu installieren oder die App-Zeit auf jedem Android zu verfolgen

Installieren Sie die Digital Wellbeing App aus dem Play Store

Mit Hilfe der Digital Wellbeing-App können Sie ganz einfach die Zeit verfolgen, die Sie mit verschiedenen Apps verbringen. Darüber hinaus können Sie sogar Einschränkungen und Timer festlegen, um die Zeit zu begrenzen, die Sie mit der Verwendung einer bestimmten App verbringen. Befolgen Sie diese Schritte, um dasselbe zu erreichen:

  • Während auf den meisten Android-Geräten die Digital Wellbeing-App vorinstalliert ist, können Sie sie auch über die installieren Google Play Store.
  • Nach der Installation wird diese App in Ihre Einstellungsanwendung integriert. Um diese Funktion zu verwenden, öffnen Sie die Einstellungen-App und scrollen Sie nach unten, um Digital Wellbeing & Parental Controls zu finden.
  • Auf der Homepage finden Sie ein Donut-Ring-Diagramm, das die Gesamtzeit anzeigt, die für die Verwendung verschiedener Apps aufgewendet wurde. Am wichtigsten ist, dass Sie Details zu einzelnen Apps herausfinden können, indem Sie auf die App-Namen in der Tabelle tippen.
  • Nachdem Sie nun die Apps identifiziert haben, die die meiste Zeit in Anspruch nehmen, sollten Sie lernen, einen App-Timer dafür einzustellen.
  • Um einen App-Timer einzustellen, tippen Sie auf den Anwendungsnamen in der Ringtabelle.
  • Tippen Sie auf die Option App-Timer, um die App-Nutzung einzuschränken.
  • Wählen und stellen Sie Ihr bevorzugtes Zeitlimit ein und drücken Sie die OK-Taste, um die Änderungen zu bestätigen.
  • Vor allem können Sie auch App-Timer für alle auf Ihrem Gerät vorhandenen Apps einstellen. Tippen Sie auf der Startseite auf die Option Dashboard, um die Liste aller installierten Apps anzuzeigen.
  • Scrollen Sie nach unten, um die gewünschte App zu finden. Tippen Sie auf das Sanduhr-Symbol, um den App-Timer einzustellen.
  • Ebenso können Sie unnötige App-Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon reduzieren, indem Sie auf die Option Benachrichtigungen verwalten tippen und Benachrichtigungen für Ihre gewünschte App ausschalten.
  • Darüber hinaus bietet Ihnen Digital Wellbeing auch die Heads-up-Funktion, die Sie automatisch durch Warnungen über Ihre Umgebung informiert, wenn Sie Ihr Telefon während eines Spaziergangs verwenden.
  • Um diese Funktion zu aktivieren, tippen Sie auf die Option Heads Up und erteilen Sie der App die erforderliche Standortzugriffsberechtigung, um sie zu aktivieren.

Das ist es. Sie haben Ihre App-Nutzungszeit auf Ihrem Android-Telefon mithilfe von Digital Wellbeing erfolgreich identifiziert und eingeschränkt.

Verwenden Sie andere Apps von Drittanbietern, um Ihre App-Nutzung zu verfolgen

In gleicher Weise gibt es viele andere Android-Apps von Drittanbietern, die eine Verfolgung der App-Nutzung und Einschränkungen bieten, um Ablenkungen zu reduzieren. Eine solche beliebte App in dieser Kategorie ist als StayFree Stay Focussed-App bekannt. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um diese App auf Ihrem Android-Gerät zu installieren und auszuprobieren:

  • Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Gerät und suchen Sie nach der StayFree-StayFocused Android app um es zu installieren.
  • Öffnen Sie die App und geben Sie Ihr Geburtsjahr ein, um Ihr Alter zu bestätigen.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Ich stimme zu, um den Nutzungsbedingungen zuzustimmen.
  • Tippen Sie außerdem auf die Schaltfläche Weiter, um mit der Einrichtung Ihrer App zu beginnen.
  • Tippen Sie unten auf die Schaltfläche App-Nutzung gewähren und erteilen Sie der App die erforderlichen Berechtigungen.
  • Sie landen nun auf der Homepage der App, wo Sie ein Donut-Ring-Diagramm sehen können, das Ihre App-Nutzung zusammen mit der Gesamtzeit anzeigt, die Sie für jede App aufgewendet haben.
  • Um Einzelheiten über die Zeit zu erfahren, die Sie für verschiedene Apps einzeln aufgewendet haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Apps in der unteren Symbolleiste.
  • Darüber hinaus bietet Ihnen diese App auch die Funktion, Websites zu verfolgen. Auf diese Weise können Sie die Zeit überwachen, die Sie mit dem Surfen auf jeder Website verbracht haben.
  • Nachdem Sie nun die Apps und Websites identifiziert haben, die die meiste Zeit in Anspruch nehmen, sollten Sie lernen, Nutzungsbeschränkungen für sie festzulegen. Tippen Sie unten auf die Option Nutzungslimits.
  • Tippen Sie außerdem auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie Ihre gewünschte Kategorie aus, z. B. App-Limits, Kategorielimit oder Website-Limit.
  • Wählen und legen Sie Ihre bevorzugten Zeitbeschränkungen fest und speichern Sie die Änderungen.

Das ist es. Mit dieser App können Sie jetzt ganz einfach Ihre App-Nutzung verfolgen und Ihre gewünschten Zeitbeschränkungen festlegen.

Bonus-Tipp: Richten Sie die Kindersicherung auf dem Computer Ihres Kindes ein

Nachdem Sie nun gelernt haben, digitales Wohlbefinden auf Ihrem Android-Gerät zu konfigurieren, müssen Sie lernen, ähnliche Kindersicherungen für Ihren Windows 11-Desktop/PC einzurichten. Mit Hilfe dieser Methode können Sie sogar die digitale Sicherheit Ihres Kindes gewährleisten, indem Sie entsprechende Kindersicherungen einrichten. Befolgen Sie diese umfassende Lektüre, um die Kindersicherung in Windows 11 auf dem PC Ihres Kindes einzurichten.

Lernen Sie auch | 8 beste Möglichkeiten, um zu beheben, dass Google Fotos nicht alle Fotos und Ordner auf Android anzeigt

Zusammenfassung: Verfolgen Sie Ihre App-Nutzung

Wir hoffen, dass Sie jetzt gelernt haben, die Digital Wellbeing-Funktion zu verwenden, um Ihre Android-Geräte effizient zu nutzen und Zeit damit zu verbringen. Wenn Sie diese Lektüre produktiv und hilfreich finden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und teilen Sie diese Lektüre mit Ihren Freunden, um auch deren Produktivität zu steigern. Bleiben Sie dran für mehr informative Lektüre.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.