3 Möglichkeiten, Ihr Android-Telefon oder -Tablet als zweiten Monitor für den PC zu verwenden

Wenn Sie früher für alle Ihre Aufgaben ein Dual-Screen-Setup an Ihrem Arbeitsplatz hatten, jetzt aber zu Hause mit nur Ihrem Laptop mit einem einzigen Bildschirm festsitzen. Nun, es gibt eine Möglichkeit, das Display Ihres Telefons als zweiten Bildschirm für Ihren Desktop oder Laptop zu verwenden, genau wie Sie die Kamera Ihres Telefons als Webcam verwenden können. Sie können die Hilfe einiger Apps und Software von Drittanbietern in Anspruch nehmen, um Ihr Android-Telefon als zweiten Monitor für Ihren PC zu verwenden.

Vorgeschlagen | Verwenden Sie Ihr Android-Telefon als Laptop-Lautsprecher

Verwenden Sie das Android-Telefon als zweiten Monitor für den PC

1. Spacedesk-App

Die Erweiterung Ihres Desktops auf Ihr Smartphone mit der Spacedesk-App ist kinderleicht. Keine Notwendigkeit, Kabel anzuschließen oder IP-Adressen und Passwörter zu schreiben, um eine Verbindung herzustellen. Sie müssen nur die gleiche WLAN-Verbindung verwenden und es funktioniert perfekt.

  1. Laden Sie die . herunter Spacedesk App auf Ihrem Android-Smartphone aus dem Google Play Store.
  2. Laden Sie den Spacedesk-Server herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem PC von der offizielle Website.
  3. Stellen Sie sicher, dass sowohl das Android-Smartphone als auch der PC mit demselben WLAN verbunden sind.
  4. Starten Sie die Spacedesk-App auf dem Smartphone und den Spacedesk-Server auf dem PC.
  5. Die Spacedesk-App auf dem Smartphone erkennt Ihren PC, tippen Sie auf den Verbindungslink.
  6. Der PC ist im Handumdrehen mit dem Smartphone verbunden und der Desktop wird automatisch auf den Smartphone-Bildschirm erweitert.
  7. Jetzt können Sie Ihr Telefon als erweitertes Display für Ihren Desktop verwenden.

Spacedesk ist eine kostenlose und ziemlich erstaunliche App für Ihr Android-Smartphone, mit der Sie viel tun können.

2. Google-Remotedesktop

Google Remote Desktop ist eine Software, mit der Sie Ihren PC über Ihr Android-Gerät steuern können. Sie können alles von Ihrem Desktop bis zum Bildschirm Ihres Android-Telefons ausführen. Wie andere Google-Produkte ist auch Google Remote Desktop einfach einzurichten und zu verwenden. So können Sie diese Software verwenden:

1. Herunterladen Google-Remotedesktop auf Ihrem Android-Gerät.

2. Richten Sie danach den Fernzugriff auf Ihrem PC ein, indem Sie auf klicken Hier.

3. Sie werden aufgefordert, die Erweiterung zu Ihrem Chrome-Browser hinzuzufügen.

4. Klicken Sie anschließend auf „Akzeptieren & installieren“ und installieren Sie es auf Ihrem PC.

5. Klicken Sie auf Remote Access und dann auf Turn on. Wählen Sie danach einen Namen für Ihren PC und eine 6-stellige PIN und klicken Sie dann auf Start.

6. Öffnen Sie danach die App auf Ihrem Telefon, geben Sie die PIN ein und wählen Sie Ihren Desktop aus, wenn er angezeigt wird. Das ist es.

Sie können von hier aus Ihren Bildschirm auf Ihrem Telefon sehen und Ihre Tastatur und Maus steuern.

Mit Google Remote Desktop können Sie nicht zwei verschiedene Apps auf beiden Bildschirmen verwenden.

3. Splashtop Wired XDisplay

Splashtop Wired XDisplay verwendet eine USB-Verbindung, um Ihr Telefon als zweiten Bildschirm zu verwenden. Es ermöglicht Ihnen, Ihr Telefon nur über USB anzuschließen, sodass es eine bessere Auflösung (Full HD) bei 60 Bildern pro Sekunde bietet. So verwenden Sie es:

1. Herunterladen Splashtop Wired XDisplay auf deinem Android oder iOS Gerät.

2. Installieren Sie das kabelgebundene XDisplay auf Mac oder PC.

3. Öffnen Sie die Software auf Ihrem Computer und verbinden Sie dann Ihr Telefon über USB.

Das ist es. Jetzt wird der Bildschirm Ihres PCs oder Macs mit Ihrem Telefon geteilt.

Da die Software USB anstelle von WiFi verwendet, bietet sie ein reaktionsschnelleres Erlebnis und es gibt keine Verzögerung. Es bietet auch einen Energiesparmodus, in dem die Bildrate und Auflösung sinkt.

Bonus-Tipps

i) Um die beste Leistung bei der Verwendung des Telefons als sekundäres Display zu erzielen, versuchen Sie, ein Android-Tablet, falls vorhanden, anstelle Ihres Smartphones zu verwenden.

ii) Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihren PC und Ihr Android-Gerät mit einem schnelleren Netzwerk verbinden, damit Sie keine Latenz auf Ihrem sekundären Display sehen.

Dies waren die Möglichkeiten, Ihr Android-Telefon oder -Tablet als sekundären Monitor zu verwenden. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie uns in den Kommentaren. Bleiben Sie dran für mehr solcher Tech-Tipps.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.