So werden Sie Betatester für WhatsApp

Sie haben vielleicht schon oft von der WhatsApp-Beta-Version gehört, um einen frühen Zugriff auf einige Funktionen zu erhalten. Die Betatester können die meisten der neuen Funktionen ausprobieren, bevor sie in einem öffentlichen Update für alle bereitgestellt werden. Wie wird man also ein WhatsApp-Betatester? Wir erklären hier!

WhatsApp bietet seinen Betatestern Zugriff auf die meisten der kommenden Funktionen, bevor es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Wenn Sie also dem Beta-Programm von Google für Android-Apps beitreten, können Sie nicht nur die WhatsApp-Funktion vor allen anderen testen, sondern auch die Beta-Versionen weiterer Android-Apps.

So treten Sie der WhatsApp-Beta für Android bei

Google bietet einen integrierten Beta-Testprozess über den Play Store an und es ist ein recht einfacher Prozess, um in das Beta-Programm für jede Android-App zu gelangen. Dafür gibt es einfach zwei Möglichkeiten – über einen Browser und direkt über den Google Play Store.

So werden Sie WhatsApp-Betatester über den Browser

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um mit einem Browser an der WhatsApp-Beta für Android teilzunehmen.

  • Öffnen Sie Ihren Browser und besuchen Sie die WhatsApp Beta-Testseite auf der Google Play-Website.
  • Melden Sie sich bei dem Google-Konto an, das Sie auf Ihrem Android-Telefon verwenden.
  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Become A Tester“.

Nachdem Sie von hier aus Tester geworden sind, öffnen Sie Google Play auf Ihrem Telefon und suchen Sie nach WhatsApp. Wenn Sie die App-Seite öffnen, sehen Sie „WhatsApp Messenger (Beta)“. Sie sollten ein Update von WhatsApp erhalten, das Sie zur Beta-Version führt.

So werden Sie WhatsApp-Betatester über den Play Store

Sie können diesen Schritten folgen, um beizutreten WhatsApp-Beta auch für Android mit Google Play.

Öffnen Sie Google Play und suchen Sie nach WhatsApp. Scrollen Sie nun nach unten über die App-Beschreibung und den Abschnitt Bilder hinaus, um die Schaltfläche „Become a Beta Tester“ zu finden. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Ich bin dabei”. Sie werden aufgefordert, „Beitreten“ auszuwählen. Auch hier sollten Sie ein Update für WhatsApp erhalten, das Sie zur Beta-Version führt.

Was bekommst du in der WhatsApp-Beta?

Die Beta-Versionen jeder App erhalten neue Funktionen vor regulären Benutzern. Die Updates werden deutlich häufiger an Betatester ausgegeben als reguläre App-Updates. Es kann jedoch für einige Benutzer ärgerlich sein, da es auch unerwartete App-Abstürze verursacht. Wenn Sie solche Probleme vermeiden möchten, müssen Sie also auf der allgemeinen WhatsApp bleiben.

So deaktivieren Sie das WhatsApp-Beta-Programm

Das WhatsApp-Beta-Testprogramm für Android ist ein optionales Programm, das Sie jederzeit verlassen können. Wenn Sie der Beta-Version von WhatsApp beigetreten sind und Probleme mit der Beta-Version haben, können Sie zur stabilen Version zurückkehren. Sie können dies über den Browser oder über den Google Play Store tun.

Öffnen Sie die WhatsApp-Beta-Testseite auf der Google Play-Website. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit demselben Google-Konto angemeldet haben, das Sie auf Ihrem Android-Gerät verwenden. Die Seite sollte einen Abschnitt namens “Testprogramm verlassen” haben und Sie müssen darauf klicken. Auf der nächsten Seite erscheint „Sie haben den Test verlassen“.

Deinstallieren Sie die aktuelle WhatsApp-Beta-Version von Ihrem Telefon und installieren Sie dann den öffentlichen Build der App neu.

Um sich über den Play Store abzumelden, öffnen Sie Goole Play und suchen Sie nach WhatsApp. Scrollen Sie nun an der App-Beschreibung, den Bildern und ähnlichen Apps vorbei zur Schaltfläche „Sie sind ein Betatester“. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche „Verlassen“ und Sie werden zur Bestätigung aufgefordert. Deinstallieren Sie nun die aktuelle Beta-Version von WhatsApp und installieren Sie dann den stabilen Build neu.

Gab es Probleme bei der Teilnahme am WhatsApp-Betatest auf Android? Teilen Sie uns Ihre Fragen im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.