5 Möglichkeiten, gezielte Werbung auf Android, iOS, Facebook, Twitter, Instagram loszuwerden

Sie müssen beim Surfen im Internet oder beim Scrollen durch soziale Medien auf eine Anzeige über etwas gestoßen sein, das Sie mit Ihrem Freund besprochen haben?. Egal, was die Tech Giants sagen, sie alle behalten Sie auf verschiedene Weise im Auge, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen und vorgeschlagene Anzeigen zu schalten. Nun, da wir sie nicht wirklich davon abhalten können, uns zu verfolgen (es sei denn, Sie verwenden eine Art Anti-Tracker oder schalten alle Sensoren an Ihrem Telefon aus). Was wir jedoch tun können, ist, diesen vorgeschlagenen Anzeigen auszuweichen, um das Online-Erlebnis insgesamt ein wenig zu verbessern.

5 Möglichkeiten, zielgerichtete Werbung loszuwerden

Fast jede einzelne Online-Plattform hat inzwischen Anzeigen drin, heutzutage sehen wir sogar Anzeigen in der nativen Benutzeroberfläche unseres Smartphones, egal welche Marken es von Apple, Google, Samsung, Xiaomi, Oneplus usw. sind. Wir können sie loswerden bis zu einem gewissen Grad, indem Sie diese Methoden befolgen.

Gezielte Werbung in Google-Diensten deaktivieren

Die Haupteinnahmequelle von Google ist Werbung, da sie das Nutzungsmuster erfasst und dem Benutzer Anzeigen basierend auf unserem Interesse in seinen verschiedenen Diensten wie Youtube, Google-Suche, Gmail usw. vorschlägt. Wir können diese Anzeigen nicht wirklich deaktivieren, aber gezielte Anzeigen basierend auf unserem Interesse entfernen.

Befreien Sie sich von zielgerichteten Anzeigen in Android

Bild: Satyendra Pal Singh (GadgetsToUse)

Auch wenn Sie das Anzeigen-Tracking in den Google-Diensten deaktivieren, kann Google das Nutzungsverhalten Ihres Telefons verfolgen. Dies geschieht durch auf Ihrem Telefon installierte Apps, die die Daten über Ihr Nutzungsverhalten an die Ihrem Gerät zugewiesene Werbe-ID von Google senden. Im Gegenzug erhalten Sie personalisierte Werbung in Apps und Spielen. In unserer ausführlichen Anleitung können Sie die Daten dieser Werbe-ID zurücksetzen oder die personalisierten Anzeigen mit einem einzigen Fingertipp in den Apps auf unserem Telefon anpassen.

Gezielte Werbung auf iOS loswerden

Genau wie Google verwaltet Apple auch eine Werbe-ID, mit der sie Ihre App-Nutzung verfolgen und In-App-Werbung auf Ihrem iPhone schalten können. Sie können diese zielgerichteten Anzeigen auf Ihrem iPhone deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehe zu Einstellungen > Datenschutz > Apple Advertising und schalte das Umschalten aus

    iPhone, das Optionen in Apple Advertising anzeigt, einschließlich Optionen zum Anzeigen von Informationen zum Anzeigen-Targeting und personalisierter WerbungBild: Apfel

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste und schalten Sie den Schalter aus

    iPhone, das Optionen in den Ortungsdiensten anzeigt, einschließlich Optionen für Standortwarnungen und App-spezifische EinstellungenBild: Apfel

Gezielte Werbung auf Instagram und Facebook deaktivieren

Bild: Ritik Singh (GadgetsToUse)

Instagram ist eine Plattform voller Influencer und Geschäftsprofile, und Instagram versucht auf jede erdenkliche Weise, sicherzustellen, dass Sie etwas von der Plattform kaufen, sei es aus vorgeschlagenen Geschichten oder vorgeschlagenen Posts, die ein gesponsertes Tag tragen. Diese können sehr ärgerlich sein. Es gibt eine Möglichkeit, diese vorgeschlagenen Anzeigen mit wenigen einfachen Schritten zu deaktivieren. Wir haben diese Schritte behandelt, um gezielte Anzeigen zu aktivieren Instagram und Facebook, Sie können sie überprüfen.

Gezielte Werbung auf Twitter deaktivieren

Bild: Satyendra Pal Singh (GadgetsToUse)

Eine andere Plattform, auf der wir Marken oder Institutionen sehen, die uns mit Anzeigen ansprechen, ist Twitter, da wir oft auf verschiedene beworbene Tweets stoßen. Manchmal decken diese beworbenen Tweets unsere gesamte Timeline ab, sodass wir kaum organische Tweets in unserer Timeline finden. Es gibt nur wenige Möglichkeiten, wie Sie diese loswerden können. Wir haben alle diese Möglichkeiten beschrieben, um diese gezielten Twitter-Tweets (Anzeigen) loszuwerden. Sie können sie überprüfen, um Ihr Twitter-Erlebnis zu verbessern.

Wenn Sie alle oben genannten Möglichkeiten befolgen, können Sie die meisten zielgerichteten Anzeigen während der Verwendung Ihres Telefons loswerden, egal ob es sich um eine Social-Media-App, eine App oder ein Spiel oder sogar um Dienste wie Gmail oder Youtube handelt. Dadurch wird Ihre Telefonnutzung ein wenig besser, da Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie eine andere Anzeige sehen, die auf einem Gespräch mit Ihrem Freund basiert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.