5 Möglichkeiten zum Blockieren von Popup-Benachrichtigungen und Vollbildanzeigen auf Android-Telefonen

Anzeigen sind das häufigste, was Sie im Internet finden können. Diese Anzeigenschaltungen sind nicht nur auf Ihr System beschränkt, sondern überall verbreitet. Anzeigen wie Vollbildanzeigen oder Popups behindern und unterbrechen Ihr Surferlebnis und machen es für Smartphone-Benutzer noch schlimmer. In diesem Artikel lernen Sie 5 einfache Methoden zum Blockieren von Popup-Benachrichtigungen und Vollbildanzeigen auf Ihrem Android-Gerät kennen.

Blockieren Sie Popup-Benachrichtigungen und Vollbildanzeigen auf Android

Kürzlich installierte Apps überprüfen

Sind diese Anzeigen in letzter Zeit bei Ihnen aufgetreten? Es liegt wahrscheinlich daran, dass Sie eine App installiert haben, der Sie unwissentlich die Erlaubnis erteilt haben. Der beste Weg, dies zu beheben, besteht darin, Ihre kürzlich installierten Apps zu überprüfen. Führen Sie diese Schritte aus, um die Liste Ihrer kürzlich installierten Apps anzuzeigen.

  • Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen.
  • Scrollen Sie nach unten, um Apps zu finden.

miui

  • Tippen Sie auf Apps verwalten.
  • Überprüfen Sie Ihre Liste der installierten Apps und deinstallieren Sie die nicht benötigte App.

Schritte

Beschränken Sie Apps mit der Berechtigung “Anzeige über anderer App”

Sie können Apps daran hindern, Anzeigen auf Ihren Bildschirm zu schalten, indem Sie die Berechtigungen für “Anzeige über anderer App” auf Ihrem Telefon widerrufen. Dadurch wird sichergestellt, dass die App niemals Vollbild- oder Popup-Anzeigen bereitstellen kann. Führen Sie diese einfachen Schritte aus, um dies zu erreichen.

  • Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen.
  • Geben Sie in der Suchleiste Anzeige über andere Apps ein.

  • Tippen Sie auf „Anzeige über anderen Apps“.
  • Überprüfen Sie die Apps, die die Berechtigung als Zugelassen haben.
  • Deaktivieren Sie die App-Berechtigungen für die App, die Ihnen Werbung bereitgestellt hat.

Personalisierte Vorschläge für Apps entfernen

Auf einigen Android-Smartphones sind Apps vorinstalliert, die den Nutzern personalisierte Vorschläge in Form von Werbung anzeigen. Sie können diese personalisierten Vorschläge deaktivieren, um Anzeigen zu stoppen. Befolgen Sie dazu diese einfachen Schritte

  • Suchen Sie nach einigen vorinstallierten Apps wie Musik, Store, Sicherheit, Themen usw.
  • Öffnen Sie die App und tippen Sie auf das Symbol Einstellungen darin.

  • Scrollen Sie nach unten, um Datenschutz zu finden.
  • Deaktivieren Sie personalisierte Empfehlungen.

personalisierte Vorschläge

Verwenden Sie eine vertrauenswürdige ‘Ad-Blocker’-App

Ein Ad-Blocker ist eine App, die entwickelt wurde, um Apps zu blockieren, die jede Art von Werbung auf das Smartphone schieben. Es gibt viele vertrauenswürdige Ad-Blocker-Apps, die in Google Playstore-Apps wie AdGuard, Brave und vielen mehr verfügbar sind. Diese Werbeblocker-Apps scannen Ihr gesamtes Gerät. Nach dem Scannen erkennt diese App Apps, die solche Anzeigen produzieren, und legt Einschränkungen fest, um sie zu blockieren.

Schalten Sie die Daten aus, bevor Sie Offline-Apps/-Spiele verwenden

Viele Android-Benutzer haben berichtet, dass ihr Smartphone nach der Installation eines bestimmten Offline-Android-Spiels aus dem Google Playstore anfing, Werbung anzuzeigen. Google Playstore zeigt gemäß seiner App-Richtlinie “Enthält Werbung” unter dem Titel der aufgeführten App oder des aufgeführten Spiels an.

Die einzige Möglichkeit, zu verhindern, dass Anzeigen von solchen Apps oder Spielen angezeigt werden und diese trotzdem verwenden, besteht darin, den Flugmodus zu aktivieren, bevor Sie diese Apps starten. Das Abschneiden der Daten in dieser Situation blockiert Apps, um Werbung aus dem Internet abzurufen. Daher werden während der Nutzung keine Anzeigen angezeigt.

schalten Sie Werbung aus

Einpacken

In diesem Artikel haben Sie gelernt, wie Sie Werbeanzeigen auf Ihrem Android-Smartphone ganz einfach deaktivieren können, um Ihre Arbeit am Telefon ohne Unterbrechungen effizient zu erledigen. Wenn Ihnen dieser Artikel geholfen hat, dann klicken Sie auf den Like-Button und teilen Sie ihn auch mit Ihren Kollegen, um ihnen zu helfen, darauf aufmerksam zu werden. Bleiben Sie auch auf dem Laufenden für mehr solcher Artikel.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.