7 versteckte Tipps, um Google Chrome wie ein Profi zu verwenden

Google Chrome ist der Standard-Webbrowser auf jedem einzelnen Android-Handy, und dies aus zwei Gründen: Zum einen ist es von Google, das Android besitzt, und zum anderen ist es einer der besten Webbrowser auf dem Markt, mit großartigen Funktionen, da es auf Chrombasis. Chromium wird wieder von Google entwickelt, wird aber auch von Entwicklern wie Microsoft, Opera usw. aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und endlosen Möglichkeiten als Open Source häufig verwendet. Heute werden wir 7 Tipps teilen, um Google Chrome wie ein Profi zu verwenden. Falls Sie ein Fan des Dark Mode sind, haben wir darüber geschrieben 5 Möglichkeiten, den dunklen Modus in Chrome zu aktivieren

Lesen Sie auch | 7 Möglichkeiten, den Batterieverbrauch von Google Chrome auf Android zu beheben

7 versteckte Chrome-Tipps

Da Google Chrome auf Chromium basiert, sind viele Funktionen bereits in Chrome integriert, einige müssen jedoch aktiviert werden. Wir haben 7 Tipps zusammengestellt, die einfach zu verwenden sind, Ihr Surferlebnis verbessern und Ihnen auch neue Funktionen beibringen.

Lesen Sie auch | 7 Möglichkeiten, Google Chrome zu reparieren “Aw, Snap!” Fehler und andere Seitenabstürze

1. Aktivieren Sie den erweiterten Schutz

In Google Chrome werden drei verschiedene Schutzstufen angeboten. Standardmäßig ist der Schutz auf Standard eingestellt, der einen grundlegenden Schutz wie das Überprüfen unsicherer URLs usw Daten wurden kompromittiert, zusammen mit anderen zusätzlichen Schutzmaßnahmen. Wir haben einen ausführlichen Artikel zu allen drei Schutzstufen von Google Chrome.

2. Vorschau von Webseiten anzeigen, ohne sie zu öffnen

Es gibt zahlreiche Websites im Internet und zahlreiche Artikel oder Webseiten. Das Auffinden des Artikels, den Sie interessieren, kann ein langwieriger Prozess sein, und nachdem Sie eine gefunden haben, besteht die Möglichkeit, dass der Artikel nicht die gesuchten Informationen enthält. Es gibt eine praktische Funktion in Google Chrome, mit der Sie noch vor dem Öffnen dieses Artikels einen schnellen Zugriff haben. Wir haben einen ausführlichen Artikel über die Vorschau einer Webseite in Chrome auf Android.

3. Vereinfachte Ansicht aktivieren

Wenn Sie ein sauberes Aussehen mögen und nicht für jede Seite, die Sie lesen möchten, unterschiedliche Layouts sehen möchten. Dann gibt es gute Nachrichten für Sie, Google Chrome bietet eine versteckte vereinfachte Ansicht, in der Sie jede Webseite ohne störende Werbung genießen können, und bietet auch die Möglichkeit, das Erscheinungsbild dieser vereinfachten Ansicht anzupassen. Es kann unter den Barrierefreiheitsoptionen unter Chrome aktiviert werden.

4. Zugriff auf versteckte Dateien über Chrome auf Android

Wussten Sie, dass es eine geheime Möglichkeit gibt, über Google Chrome auf den Speicher Ihres Telefons zuzugreifen? Ja, das ist möglich, und es ist super-duper einfach, dies zu tun. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige Wörter in die URL-Leiste einzugeben, und das war’s. Interessanter ist, dass Sie damit auf diese Dateien zugreifen können, auch wenn sie im Dateimanager mit einem Passwort geschützt sind oder versteckt bleiben. Wir haben einen ausführlichen Artikel über den Zugriff auf versteckte Dateien auf jedem Telefon über Chrome.

5. Passwortschutz Ihres Suchverlaufs

Wenn Sie Ihr Google-Konto auf verschiedenen Geräten wie Telefon, Laptop, Tablet usw. angemeldet haben, speichert Google alle Aktivitäten in Bezug auf Ihr Konto auf diesen Geräten. Jeder, der Zugriff auf eines dieser Geräte hat, kann sich diese Aktivitätstracks ansehen, das ist nicht das, was Sie möchten. Aus diesem Grund hat Google eine Möglichkeit entwickelt, Ihre Aktivitätsaufzeichnungen hinter einer Passwortwand zu schützen, damit Sie Ihre Aktivitäten privat halten können. Wir haben einen ausführlichen Artikel zur Aktivierung dieses Passwortschutzes für Ihre Google-Aktivitäten.Passwortschutz des Google-Suchverlaufs

6. Gespeicherte Passwörter in Chrome entfernen

Dies ist eine bekannte Funktion von Google Chrome, mit der Sie Ihre Passwörter auf verschiedenen Websites speichern können, damit Sie leicht darauf zugreifen können, wenn Sie sich nur schwer daran erinnern können. Es gibt einen Nachteil, da Ihre Anmeldeinformationen anfällig für Datenschutzverletzungen sind und sich jeder mit Hilfe von Autofill von Ihren gemeinsam genutzten Geräten bei Ihrem Konto anmelden kann. Auf diese Weise kann sich auch jeder bei Ihrem Konto anmelden und Ihren vollständigen Aktivitätsverlauf bei Google sehen, wie oben erwähnt. Wir haben einen ausführlichen Artikel darüber, wie Sie gespeicherte Passwörter von Google Chrome auf PC und Handy entfernen können. Sie können ihn lesen, um Ihre Passwörter und Aktivitäten zu schützen.

Lesen Sie auch | 2 Möglichkeiten, Chrome daran zu hindern, auf Websites nach „Passwort speichern“ zu fragen

7. Installieren Sie die Chrome-Erweiterung auf Ihrem Telefon

Chrome für Desktop bietet eine Funktion, die in Chrome für Telefone nicht verfügbar ist, und zwar die Möglichkeit, Erweiterungen hinzuzufügen. Mit Erweiterungen können Sie Google Chrome auf dem Desktop beliebige Funktionen hinzufügen und nach Ihren Wünschen anpassen. Jetzt können wir dies auch auf unserem Telefon tun. Wir haben einen ausführlichen Artikel zum Hinzufügen von Chrome-Erweiterungen auf dem Telefon.

Dies sind also einige Tipps und Tricks, um Ihre Erfahrung auf die nächste Stufe zu heben, da Sie damit besser surfen, Ihre Online-Privatsphäre verbessern, nach versteckten Dateien auf einem Telefon suchen oder eine beliebige Erweiterung auf Ihrem Telefon installieren können. Kennen Sie diese Tipps und welcher ist Ihr Favorit? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *